PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Lernkartei Pflanzung 2 .pdf


Original filename: Lernkartei Pflanzung 2.pdf
Title: Lernkartei leer
Author: Hildegund Kneifel

This PDF 1.5 document has been generated by Microsoft® Word 2010, and has been sent on pdf-archive.com on 16/05/2011 at 22:02, from IP address 188.194.x.x. The current document download page has been viewed 1166 times.
File size: 113 KB (9 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Lernkartei Pflanzung - 2

25 Wann wird der Pfahl

25

gesetzt?

Bei wurzelnackten Pflanzen direkt
ins Pflanzloch bevor die Pflanze
eingesetzt wird.
Bei Ballenware nach dem Einsetzen, wenn der Ballen halb mit
Erde bedeckt ist.
Er darf nicht beschädigt werden

26 Wie lange müssen Pfahl

26

und Bindung halten?

27 Was muss beim Anbinden

27

- Es sollen sich keine
Scheuerstellen bilden.
- Pfahl endet unter der
Krone.
- Handbreit Platz zwischen
Pfahl und Stamm
- Fest aber nicht zu stramm
um den Baum binden.

28

Mulch bedeckt den Boden,
dadurch bleibt er:
- feuchter
- verschlämmt nicht
- verunkrautet nicht so
schnell

beachtet werden?

28 Warum werden Pflanzflächen nach der Pflanzung
gemulcht?

Sie müssen 2 Jahre halten.
Die Pfähle müssen nicht
imprägniert werden.

Lernkartei Pflanzung - 2

29 Nenne 6 Mulchmaterialien

29

30 Warum werden Nadel-

30

gehölze bei der Pflanzung
nicht geschnitten?

31 Welchen Pflanzabstand

Bei Hecken pro laufenden
Meter gesetzt?

Rindenmulch
Holzhäcksel
Miscanthus-Häcksel
Stroh
Kies (Steingärten)
Schotter (Steingärten)

Es würde das natürliche
Erscheinungsbild zerstören.
Nur Nadelholzhecken werden
geschnitten.

31

Einige Nadelgehölze vertragen
es nicht, wenn sie ineinander
wachsen, sie verkahlen.
z.B.: Abies, Picea,

32

Niedrige Hecke, einreihig:
3 – 5 Pflanzen

wählt man bei Nadelgehölzen?

32 Wie viele Pflanzen werden

-

Hohe Hecke, einreihig:
2,5 – 3 Pflanzen
Hohe Hecke, zweireihig:
4 - 5 Pflanzen

Lernkartei Pflanzung - 2

33 Beschreibe den Pflanz-

33

Zuerst die Leittriebe auf
gleiche Höhe einkürzen, dann
die Seitentriebe schneiden.

34

Die Triebe so einkürzen, dass
das natürliche Wuchsbild
erhalten bleibt.

35

Obstgehölze wollen es sonnig
und luftig.
Die Sonne zum Reifen des
Obstes.
Die luftige Lage zum schnellen
Abtrocknen der Blätter. Dies
schützt vor Pilzbefall.

36

- Der Leittrieb solle ca. 20 cm
über den Seitentrieben
stehen.
- 3-4 Seitentriebe auf
Saftwaage schneiden.
- Die Endknospen der
Seitentriebe sollen nach
außen zeigen.

schnitt bei Hecken mit
stammartigem Mitteltrieb.

34 Beschreibe den Pflanzschnitt bei Hecken mit
strauchartigem Wuchs.

35 Welche Standortansprüche
haben Obstgehölze?
Begründe!

36 Was ist beim Pflanzschnitt
von Obstgehölzen zu
beachten?

Lernkartei Pflanzung - 2

37 Welche Standortansprüche

37

Rosen mögen es sonnig, warm
und luftig.
Dadurch haben sie mehr
Blüten, Farbe, Duft und
gesunden Wuchs.
Die luftige Lage zum schnellen
Abtrocknen der Blätter. Dies
schützt vor Pilzbefall.

38

Vor dem Pflanzen die Rosen
1-3 Stunden in Wasser
einlegen.

39

So wird verhindert, dass die
„Unterlage“ Wildtriebe bildet.

haben Rosen? Begründe!

38 Was fördert bei Rosen das
Anwachsen?

39 Warum kommt bei Rosen
die Veredelung unter die
Erde?

40 Beschreibe den Pflanzschnitt von Rosen.

Die Veredelung wird vor Frost
geschützt.

40

Bei Herbstpflanzung, Triebe
auf 20 – 30 cm zurück
schneiden.
Im Frühjahr dann auf 2-4
Augen pro Trieb schneiden.

Lernkartei Pflanzung - 2

41 Welchen Pflanzabstand

41

Der Pflanzabstand bei hohen
Stauden beträgt 60 – 80 cm.

42

Der Pflanzabstand bei
niedrigen Stauden beträgt
25 – 30 cm.

wählt man für hohe
Stauden?

42 Welchen Pflanzabstand
wählt man für niedrige
Stauden?

43 Nenne 3 „Faustzahlen“ für

43

- Bei großen Zwiebeln Pflanzabstand und Pflanztiefe
3x die Dicke der Zwiebel
- Bei kleinen Zwiebeln Pflanzabstand und Pflanztiefe
5x die Dicke der Zwiebel
- Immer in Gruppen setzen

44

- Zwiebeln mit der Spitze
nach oben setzen
- Wurzelbasis braucht
Bodenkontakt
- Hinweise auf der
Verpackung beachten.

die Zwiebelpflanzung!

44 Was muss bei der Pflanzung von Zwiebeln beachtet
werden?

Lernkartei Pflanzung - 2

45 Was ist zu beachten, wenn

45

Am Besten Sorten verwenden,
die früh blühen (III –IV) und
schnell das Laub wieder
einziehen.
So gibt es keine Probleme mit
dem Rasenschnitt

46

Westwand:
Nass, windig, Abendsonne

47

Ostwand:
Trocken, kein Wind,
Morgensonne

48

Nordwand:
Feucht, kühl, immer Schatten

Zwiebeln in Rasen
gepflanzt werden sollen?

46 Welche Klimabedingungen
erleben Kletterpflanzen an
Westwänden?

47 Welche Klimabedingungen
erleben Kletterpflanzen an
Ostwänden?

48 Welche Klimabedingungen
erleben Kletterpflanzen an
Nordwänden?

Lernkartei Pflanzung - 2

49 Welche Klimabedingungen

49

Südwand:
Sehr trocken, sehr warm, volle
Sonne

50

Pflanzloch möglichst groß
wählen und tief lockern.

erleben Kletterpflanzen an
Südwänden?

50 Was ist bei der Pflanzung
von Klettergehölzen zu
beachten?

51 Werden Kletterpflanzen bei

Schräg zur Wand einsetzen.
Pflanze sollte Rankhilfe
erreichen.

51

Nein, da sie lange Triebe
bilden sollen und die Rankhilfe
erreichen sollen.

52

Kletterpflanzen werden mit
1,5 – 3 m Abstand gepflanzt.

der Pflanzung geschnitten?
Begründe!

52 Welchen Pflanzabstand
wählt man bei Kletterpflanzen?

Lernkartei Pflanzung - 2

53 Welche Rankhilfe brauchen

53

Schlingpflanzen?

Nenne ein Pflanzenbeispiel

54 Welche Rankhilfe brauchen

BSP: Knöterich, Blauregen

54

Rankenkletterer?

Nenne ein Pflanzenbeispiel

55 Welche Rankhilfe brauchen

Schlingpflanzen benötigen
senkrechte Stäbe oder Seile, an
den sie sich hochschlingen
können.

Rankenkletterer brauchen
gitterförmige Stäbe oder Seile,
an denen sich ihre Sprossranken festhalten.
BSP: Clematis, Echter Wein,

55

Spreizklimmer?

Nenne ein Pflanzenbeispiel

Spreitzklimmer brauchen
horizontale Stäbe, Seile,
Latten, an denen Sie sich mit
ihren Stacheln festhalten
können.
BSP: Kletterrosen, Brombeere

56 Welche Rankhilfe brauchen
Wurzelkletter?

Nenne ein Pflanzenbeispiel

56

Wurzelkletterer benötigen
keine Rankhilfen, da sie sich
mit ihren Wurzeln an der
Wand festhalten.
BSP: Efeu, Wilder Wein

Lernkartei Pflanzung - 2

57 Welche Maßnahme ist in

57

1 - 2 Jahre vor der Umpflanzung einen 30 cm breiten
Graben um den Baum ziehen.
So können sich dort viele neue
Wurzeln bilden, die nach dem
Umpflanzen das Anwachsen
erleichtern.

58

Der Baum sollte möglichst in
der selben Himmelsrichtung
stehen wie vorher.
Gut verankern und im 1. Jahr
stets für genug Wasser sorgen.

59

-

60

-

Vorbereitung einer Großbaumverpflanzung sinnvoll? Begründe!

58 Was ist bei der Großbaumverpflanzung zu beachten?

59 Nenne sichtbare Zeichen,
das eine optimale Pflanzung durchgeführt wurde!

60

Pfahl auf der Windseite
Richtige Länge des Pfahles
Ordentliche Bindung
Ordentlicher Pflanzschnitt
Ordentliche Gießmulde
Unbeschädigter Stamm


Related documents


lernkartei pflanzung 2
lernkartei pflanzung 1
lernkartei rasenbau 1
lernkartei d ngerlehre 1 frage 1 24
lernkartei d ngerlehre 4 frage 69 84
lernkartei botanik 2 lebensvorg nge frage 1 26


Related keywords