Samael Aun Weor Ja Es Gibt Holle Teufel Karma.pdf


Preview of PDF document samael-aun-weor-ja-es-gibt-holle-teufel-karma.pdf

Page 1 2 3 456168

Text preview


Die neun Himmel der Göttlichen Komödie Dantes sind demzufolge neun höhere
Dimensionen, die in intimer Wechselwirkung zu den neun niedrigeren Dimensionen stehen.
Wer die Göttliche Komödie einmal vom esoterischen Standpunkt aus studieren konnte,
wird die Realität der höllischen Welten nicht mehr in Abrede stellen.
Doktor, was ist der grundlegende Unterschied zwischen der Hölle des Katholizismus
und der Hölle, von der die Bewegung der Selbsterkenntnis spricht?
Der Unterschied, der zwischen den symbolischen Höllen der einen oder anderen
Religionen besteht ist der gleiche, der zwischen den Nationalfahnen der einzelnen Länder existiert.
Jedes Land allegorisiert seine Existenz durch eine nationale Flagge, und so symbolisiert auch jede
Religion die höllischen Welten durch eine Allegorie des Infernus.
Die christlichen, chinesischen, buddhistischen und anderen Höllen sind jedoch im Grunde
lediglich verschiedene Darstellungen, die der fürchterlichen Wirklichkeit der atomaren Hölle der
Natur und des Kosmos entsprechen.
Warum haben die Menschen Alpträume, wie man volkstümlich sagt? Was passiert in
solchen Fällen? Reisen sie in die infradimensionalen Welten?
Mit grosser Freude antworte ich auf diese interessante Frage. Ich möchte, dass Sie, meine
Damen und Herren auch verstehen, was diese Alpträume genau sind.
Die okkulte Anatomie lehrt, dass sich im Unterbauch sieben Türen zur Hölle befinden,
sieben Chakras oder negative trichterförmige Öffnungen, die äusserst unheilvollen Kräften das
Eindringen ermöglichen.
Es kann der Fall eintreten, dass jemand infolge des Genusses einer schwer verdaulichen
Mahlzeit diese höllischen Chakras aktiviert und sich die Pforten zur Unterwelt öffnen. Der Islam
lehrt dies besonders deutlich. Der Mensch dringt so in einer solchen Nacht in die höllischen Welten
ein.
Dies wird durch die Verdoppelung der Persönlichkeit ermöglicht; für das Ego ist es nicht
schwer, in das Reich Plutos einzudringen.
Die Monster der Alpträume existieren wirklich, sie stammen ursprünglich aus archaischen
Zeiten und leben für gewöhnlich in den Infradimensionen der untergetauchten Mineralwelt.
Soll das heissen, verehrter Meister, dass nicht nur Jene in die Hölle eintreten, die
sterben, ohne ihre Seele gerettet zu haben?
Es liegt auf der Hand, dass auch Lebende in die Welten der Hölle eintreten können, wie
dies durch die Alpträume gezeigt wird. Das Menschliche Infrabewusstsein ist daher höllischer
Natur. Man könnte auch ganz klar sagen, dass sich in der atomaren Hölle des Menschen sämtliche
Grauen des Abgrundes finden. Mit anderen Worten stellen wir mit Nachdruck fest: Die Schlünde
der Hölle sind in keinster Weise von unserem eigenem Unter- und Infrabewusstsein getrennt.
Unsere Zuhörer werden jetzt verstehen, warum es so leicht ist, zu jedem beliebigen Zeitpunkt in die
neun Höllenkreise eines Dante einzudringen.

4