DissCezarDunsScotus.pdf


Preview of PDF document disscezardunsscotus.pdf

Page 1...202 203 204

Text preview


200

Lebenslauf
1. – Personalien:
Name: Cesar Ribas Cezar
Geburtstag: 19.11.1969
Geburtsort: Londrina – Brasilien
Staatsangehörigkeit: Brasilianer
Eltern: Elias Placido Vieira Cezar
Zenite Teresinha Ribas Cezar
Familienzustand: verheirated

2. – Schulbildung:
02.1976-12.1977: Besuch der Grundschule am „Colegio Estadual de Aplicacao“ in Parana.
02.1978-12.1983: Besuch der Grundschule am „Colegio Marista de Londrina“ in Parana.
02.1984-12.1986: Besuch der Sekundarschule am „Colegio Marista de Londrina“ in Parana.
Berechtigung zum Universitätstudium: „Certificado de Conclusao do Segundo Grau“

3. – Hochschulbildung:
02.1987-07.1992: Rechtswissenschaftliches Studium an der Universität zu Sao Paulo
Jurabakkalaureus am 15.7.1994.
01.1989-12.1993: Philosophie-Studium an der Katholischen Universität zu Sao Paulo
Philosophiebakkalaureus am 05.7.1994.
01.1994-01.1996: Philosophie-Studium an der Staatliche Universität zu Campinas
Philosophiemagister am 15.01.1996 mit der Dissertation „O Conhecimento Abstrativo em
Duns Escoto“ (Die abstraktive Erkenntnis nach Duns Scotus).

4. – Beruftätigkeit:
02.1994-08.1994: Philosophie-Lehrer am „Colegio Estadual de Sao Paulo“.
02.1996-02.1998: Philosophie-Dozent derUniversität „Sao Judas Tadeu“.