PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover Search Help Contact



Tipps gegen Marderschäden am Auto .pdf


Original filename: Tipps gegen Marderschäden am Auto.pdf
Author: Andreas Früh

This PDF 1.5 document has been generated by Microsoft® Office Word 2007, and has been sent on pdf-archive.com on 23/05/2013 at 13:17, from IP address 93.194.x.x. The current document download page has been viewed 460 times.
File size: 92 KB (1 page).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Tipps gegen Marderschäden

Häufig verursachen Marder durch Bisse in
Gummiummantelungen und in die weiche
Kunstoffpheripherie beträchtliche Schäden am
Auto. Besonders beliebt bei den kleinen
Räubern, sind die Zündkabel, die Schläuche der
Scheibenwischanlage, die Kühlwasserschläuche
und die Stromleitungen, beziehungsweise deren
Isolierungen.

(Bild: Marder als Gefahr für das Auto)

Es gibt Tipps und Tricks, die das Auto gegen Marderschäden schützen sollen. Im Internet
kursieren oft falsche Informationen zu diesem Thema, zum Beispiel das Fernhalten von
Mardern durch Geruchsstoffe. Nach den Urteilen des ADAC hilft dies jedoch nicht.

Nützliche Tipps und Tricks gibt es aber trotzdem:









Die besonders anfälligen Schläuche können mit Hartplastik ummantelt werden.
Zudem gibt es die Möglichkeit, mit Elektroschocks die Marder zu verjagen. Dabei
werden kleine Metallplättchen an den akut betroffenen Stellen montiert, die bei
Berührung einen geringen Stromschlag aussenden.
Zahlreiche Volkswagen Modelle bieten eine Abschottung des Motorraums an. Der
Motorraum wird dabei durch Borstenvorhänge an allen möglichen Ein- und
Ausstiegsstellen vor dem Eindringen des Marders geschützt.
Sollten in der Nachbarschaft bereits „Überfälle“ stattgefunden haben, ist es ratsam,
eine Motorwäsche durchzuführen. Denn auf die Geruchsstoffe anderer Artgenossen
reagieren Marder mit einer besonderen Beiß-Wut.
Durch ein Ultraschallgerät kann die Gefahr zumindest vermindert werden.

Die Zahl der Marderschäden bewegt sich von Jahr zu Jahr auf einem kontinuierlichen
Niveau. Allerdings wird die Zahl der Marderschäden verwässert, da in der Regel der
Pannendienst oder Abschleppservice erst gerufen wird, wenn ein akuter Schaden im
Motorraum vorliegt, sprich wenn das Auto nicht mehr startet. Oft handelt es sich dabei um
Folgeschäden, die dann nicht immer auf den Marder zurückgeführt werden. Daher muss mit
zahlreichen anderen Fällen gerechnet werden, bei denen die Fahrtüchtigkeit vorübergehend
noch besteht und die Folgeschäden erst viel später bemerkt werden. Deshalb ist es ratsam,
den Motorraum mindestens einmal pro Woche auf eventuelle Schäden hin zu überprüfen.
Es ist zudem immer ratsam, die eigene Kfz-Versicherung prüfen zu lassen oder dies selbst
zu tun. Denn gerade billige Versicherungen mit ihren Basistarifen decken oft nur die
unmittelbar betroffenen Schäden, aber nicht die Folgeschäden am Motor ab. Ein
Anbieterwechsel kann dabei Abhilfe schaffen.


Document preview Tipps gegen Marderschäden am Auto.pdf - page 1/1

Related documents


PDF Document tipps gegen mardersch den am auto
PDF Document mittel gegen tinnitus was1823
PDF Document binre optionen handeln lernen 2
PDF Document 2035 deutsche minderheit
PDF Document 09 sch chten im 21 jahrhundert
PDF Document gut und bose


Related keywords