PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Möglichkeiten zur Aufspürung verzogener Mietnomaden .pdf


Original filename: Möglichkeiten zur Aufspürung verzogener Mietnomaden.pdf
Title: Möglichkeiten zur Aufspürung verzogener Mietnomaden
Author: Daniela Heinzmann

This PDF 1.5 document has been generated by Microsoft® Word 2010, and has been sent on pdf-archive.com on 27/05/2013 at 19:44, from IP address 84.167.x.x. The current document download page has been viewed 535 times.
File size: 157 KB (1 page).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Möglichkeiten zur Aufspürung verzogener Mietnomaden
Trotz vorheriger Prüfung der Mietinteressenten haben Vermieter nie eine 100%-ige Sicherheit, dass
der Mieter nicht zum Mietnomaden wird. Überprüft wird vor einem Mietvertrag in der Regel die
Bonität, nicht aber die Lebensart und die Lebensumstände der Mieter. Eine kleine Absicherung
können sich Vermieter verschaffen, in dem sie eine Bescheinigung vom vorherigen Vermieter
fordern und somit erfahren, ob der Mieter bereits durch Mietschulden oder vertragswidriges
Verhalten aufgefallen ist. Wer allerdings zuvor beim Partner oder in einer Wohngemeinschaft gelebt
hat, kann keine Bescheinigung des vorherigen Vermieters erbringen und so nicht vollständig
überprüft werden.
Ist der Mieter plötzlich unbekannt verzogen und hat seinen Müll, sowie eine große Summe an
Mietschulden hinterlassen, sind Vermieter häufig machtlos. Nur wenn sie die neue Adresse
ermitteln und den bisherigen Mieter durch die Adressermittlung ausfindig machen können, besteht
eine Chance auf rechtliche Handhabe und Begleichung der offenen Posten. Geübte Mietnomaden
sind nur sehr schwer ausfindig zu machen und auch über eine Adressermittlung nur zu finden, wenn
sich der ehemalige Mieter beim zuständigen Einwohnermeldeamt umgemeldet hat. Ist diese
Möglichkeit der Adresse ermitteln ausgeschöpft, sollte zum Aufspüren von Mietnomaden eine
Detektei beauftragt werden. Dies sollte aber nur als letzte aller Möglichkeiten gewählt werden, da
die Kosten zur Adressermittlung im privaten Auftrag sehr hoch sind. Daher verzichten auch viele
Vermieter auf diese Möglichkeit und bleiben auf den Mietschulden, sowie den Kosten zur Beseitigung
der Schäden durch Mietnomaden sitzen. Ein weiteres Problem für den Vermieter ergibt sich aus der
Tatsache, dass die meisten Mietnomaden nicht über Einkünfte verfügen und so die bestehenden
Schulden nicht tilgen können.
Auch wenn sich das Adresse ermitteln über Einwohnermeldeämter erfolgreich gestaltet und den Weg
zum ehemaligen Mieter zeigt hat heißt das nicht, dass der Vermieter dadurch seine offenen Kosten
bezahlt bekommt. Dieser Schritt sollte jedoch als erstes unternommen werden, da hier im Vergleich
zu einer privaten Ermittlung die Kosten gering und die Erfolgswahrscheinlichkeit hoch ist. In
schwierigen Fällen und wenn die Adressermittlung auf einfachem Weg nicht möglich ist, sollten
Vermieter eine Anzeige gegen den Mietnomaden erstatten und juristisch gegen ihn vorgehen. Die
Chance auf eine Kostenerstattung bei Auffindbarkeit des Mieters ist dann so viel höher, als wenn der
Vermieter in Eigenregie handelt.


Document preview Möglichkeiten zur Aufspürung verzogener Mietnomaden.pdf - page 1/1

Related documents


moglichkeiten zur aufsp rung verzogener mietnomaden
allgemeine mietbedingungen
regelungen im schadensfall
butler kurier 1 2014
rauchwarnmelder
schuldner in deutschland wie kommen gl ubiger an ihr geld


Related keywords