STB Komponisten Info Okt.13 .pdf

File information


Original filename: STB-Komponisten-Info Okt.13.pdf
Title: Microsoft Word - STB - Komponistenbrief 7-13.doc
Author: gp

This PDF 1.4 document has been generated by PScript5.dll Version 5.2.2 / GPL Ghostscript 9.06, and has been sent on pdf-archive.com on 29/09/2013 at 09:21, from IP address 77.119.x.x. The current document download page has been viewed 650 times.
File size: 139 KB (2 pages).
Privacy: public file


Download original PDF file


STB-Komponisten-Info Okt.13.pdf (PDF, 139 KB)


Share on social networks



Link to this file download page



Document preview


Steirischer Tonkünstlerbund
Gerhard Präsent ~ Badstrasse 58 ~ A-8063 Eggersdorf/Graz
Tel. & Fax: +43 (0)3117 2025 ~ e-mail: praesent@utanet.at

Komponisten-Info Oktober 2013
Liebe Komponistenkolleginnen und –kollegen,
Der STB ist auch auf facebook, und es wird allen empfohlen, sich dort einzutragen, da
so dringende Infos sehr rasch kommuniziert werden können.
Bis April 2014 sind alle Konzertprogramme bereits „voll“.
So. 18. od. 25. Mai 2014 – 15.00 h: „MAI-Event 2014“ – Doppel-Trio
„Doppelrohr-Trio“ mit Petra Pretterhofer-Oboe, Krisztina Faludy-Fagott, Maija
Karklina-Klavier) und
„TRIO D´Accord“ mit Stefan Matl, Stefan Kollmann & Lukas Schmied
(Akkordeons): Werke v. C.Ressi, C. Renart, W.Vaterl, V.Fortin, M.Kreuz,
G.Präsent, F.Zebinger, G.Aranyi-Aschner, E. Brixel, H.Blendinger u.a.
Gesucht werden eventuell noch:
- EIN Trio für Akkordeons: Kontakt: Stefan Matl, Fröhlichgasse 19/10,
8010 Graz, Tel: +43/6644055490, e-mail: stefan.matl@hotmail.com
- EIN Trio für Oboe, Fagott und Klavier (Kontakt G.Präsent)

Ab Herbst 2014:
- für Tim DUNIN: KONTRABASS solo oder mit Klavier
(in Konzertstimmung Fis, H, E, A) - Kontakt: Univ.Prof. Timothy DUNIN,
Ed.Sueß-G. 3/29, 1150 Wien, Tel. 0699/110 30369,
e-mail: timothy.dunin@chello.at - bitte zusätzlich Meldung an Präsent!
- Werke für Klavier solo (Philipp Scheucher u.a.) - Kontakt: G.Präsent
Nov. 2014: Projekt mit Kammerorchester Brünn – in Zusammenarbeit mit dem
Creativen Centrum Wien – nur bei entsprechender Finanzierung durch die
Stadt Graz. Meldung von Werken mit Besetzungsangabe an G.Präsent
(aber noch KEINE Partituren senden).

2015:
- Projekt in Kooperation mit den KUG-Klarinetten-Klassen: Werke für
1-3 Klarinetten – Solo, Duo, Trio bzw. Stücke mit Klavier
(Computerdruck! Eventuell dann Klarinetten-Edition geplant)
Kontakt: G.Präsent

1

- geistliche Chorwerke für den Domchor Graz (Josef Döller), Kontakt: G.Präsent
- Werke für Saxophon-Quartett bzw. Saxophon&Klavier, Kontakt: G.Präsent
- Duette für Sopran und mittlere Stimme (Bariton) mit Klavier (zusätzlich wird
versucht, die von Angelika Nair nicht aufgeführten Lieder zu verwirklichen)
- STB-Flöten-Edition 2.Teil – Flöte(n) & Klavier: es ist geplant, die im Frühjahr
2013 noch nicht gespielten Werke aufzuführen
Werke für Streicher (+/– Klavier) können mir sowieso immer übermittelt werden –
(speziell 2 Vl+Vc sowie Duos Vl+Vc gesucht), die Realisierung hängt aber von vielen
Umständen ab.
Prinzipiell können Komponist/inn/en auch selbst als Interpreten (zB. als Pianisten
eigener Werke) tätig werden bzw. Vorschläge unterbreiten (wie z.B. beim FrühlingsEvent 2013) – allerdings nur bei langfristiger Planung und mit meiner ausdrücklichen
Zustimmung.
CDs: wie sicher allen bekannt ist, nehmen wir alle Konzerte auf und produzieren davon
CDs in sehr geringer Auflage. Ich bin der Meinung, jede/r Komponist/in sollte diese
Kollektion eigentlich vollständig besitzen. Wir bieten ein CD-Abo um 8 €/CD an – und
senden diese auf Wunsch jährlich gesammelt zu.
CDs werden zukünftig nur mehr in der beim Konzert vorbestellten Anzahl produziert,
Nachbestellungen sind aufwändig und teurer.
Da es eigentlich nicht einzusehen ist, warum Komponist/inn/en (abgesehen von den
minimalen AKM-Abgaben) ständig gratis arbeiten, habe ich vor, einen (fiktiven)
Budgetposten „Kompositions-Honorare“ für Uraufführungen (für eigens für STBKonzerte komponierte neue Werke – aber keine Neu-Arrangements) anzugeben.
Dieser könnte – und das schicke ich voraus – aber nur dann ausbezahlt werden, wenn
unser Budgetantrag vom Kulturamt der Stadt Graz nicht wieder gekürzt wird (was
realistischer Weise leider kaum der Fall sein wird).
Ich sehe diese Vorgehensweise aber als prinzipielle Demonstration für die – finanziell
ungewürdigten – Leistungen der komponierenden Mitglieder.

Unsere web-site:

www.steirischertonkuenstlerbund.at
Frohes Schaffen - wünscht
Ihr/Euer

2


Document preview STB-Komponisten-Info Okt.13.pdf - page 1/2

Document preview STB-Komponisten-Info Okt.13.pdf - page 2/2

Related documents


stb komponisten info okt 13
stb komponisten info juli2013
stb komponisten info april 2013
stb komponistenbrief 12 13
stb komponisten info 10 12
stb komponisten info 7 12

Link to this page


Permanent link

Use the permanent link to the download page to share your document on Facebook, Twitter, LinkedIn, or directly with a contact by e-Mail, Messenger, Whatsapp, Line..

Short link

Use the short link to share your document on Twitter or by text message (SMS)

HTML Code

Copy the following HTML code to share your document on a Website or Blog

QR Code

QR Code link to PDF file STB-Komponisten-Info Okt.13.pdf