PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Standige Mudigkeit .pdf


Original filename: Standige Mudigkeit.pdf

This PDF 1.4 document has been generated by Writer / OpenOffice.org 3.4.1, and has been sent on pdf-archive.com on 18/10/2013 at 14:15, from IP address 109.185.x.x. The current document download page has been viewed 385 times.
File size: 38 KB (2 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


http://staendig-muede.de

Ständige Müdigkeit und Antriebslosigkeit können zahlreiche Ursachen haben
Wenn auf den Grund gehen. Wer permanent müde ist und demzufolge seinen beruflichen und
privaten Alltag nicht mehr durchstehen kann, der sollte auf jeden Fall eine Nachforschung
betreiben. Antriebsmangel und dauernde Müdigkeit können durchaus ernsthafte gesundheitliche
Schwierigkeiten nach sich ziehen. Gründe für Antriebsmangel und ständige Müdigkeit könnten
durch körperliche oder psychische Beschwerden verursacht werden. Wichtig ist, dass die Müdigkeit
Ursachen festgestellt werden. Schlafmangel und eine unterbrochene Nachtruhe zählen zu den
Hauptgründen von ständiger Müdigkeit und Antriebsarmut. Schließlich ist das Schlafbedürfnis bei
Erwachsenen von Mensch zu Mensch unterschiedlich, dennoch sollten es zwischen sechs und acht
Stunden ununterbrochener Schlaf sein, damit der Körper genügend Zeit hat, sich zu regenerieren.
Nur wer seinen eigenem Biorhythmus Berücksichtigung schenkt und sich ausreichend Schlaf gönnt,
der wird den Tag über fit und Leistungsfähig weiter bestehen.

Schlaflosigkeit führt auf Dauer zu Antriebslosigkeit und ständiger Müdigkeit
Sofern Sie Ihrem Körper genügend Schlaf gönnen und sich dennoch ständig schläfrig und schlapp
fühlen, kann dies an einer gestörten Nachtruhe liegen. Etliche Gründe können hierzu führen, dass
die Schlafqualität auf Dauer stark beeinträchtigt wird. Psychische Beschwerden, wie
Angststörungen oder Depressionen können ebenso die Müdigkeit Ursachen sein wie körperliche
Beeinträchtigungen in Form von Stoffwechselerkrankungen oder Herzproblemen. Vergleichsweise
ungewöhnlich sind schwerwiegende Erkrankungen Grund dafür, dass sich Menschen immer kaputt
fühlen und von einer bleiernen Antriebsarmut verfolgt werden. Vielfach sind relativ einfache
Gründe wie übermäßiger Alkoholgenuss oder eine zu große Speise vor dem Schlafengehen Ursache
dafür, warum wir uns am kommenden Morgen dauernd müde und schlapp fühlen.

Schlaflosigkeit und Antriebslosigkeit können durch häufige Bewegung erfolgreich
bekämpft werden
Wer keine Durchschlaf- oder Einschlafprobleme hat und sich trotzdem am kommenden Tag
ausgesprochen müde und antrieblos fühlt, bei dem könnte auch Bewegungsmangel der
Beweggrund dafür sein. Durch regelmäßige körperliche Aktivitäten werden Stoffwechsel,
Durchblutung und Kreislauf angeregt und hierdurch die Leistungsfähigkeit der Organe verbessert.
Sie werden es selber kennen: Man fühlt sich nach körperlichen Aktivitäten zwar erschöpft, aber
dennoch voll neuer Kraft und Leistungsfähigkeit. Dadurch lassen sich ständige Müdigkeit und
Antriebsschwäche auf Dauer erfolgreich bekämpfen. Nicht umsonst raten die Ärzte, dass sich jeder
Mensch regelmäßig bewegen soll. Allerdings soll die körperliche Betätigung auch nicht übertrieben
werden. Wer seinem Körper zu viel zumutet und auf entsprechende Ruhepausen verzichtet, muss
damit rechnen, dass er dauernd müde und erschöpft ist. Um sich ausgeglichener und fitter zu
fühlen, reichen meist schon kleine sportliche Aktivitäten aus. Diese lassen sich in der Regel
problemlos in den Alltag integrieren. So fühlen Sie sich dauerhaft ausgeruht und fit. Schon kleine
Veränderungen dürfen viel bewirken. Auf diese Weise können Sie statt des Fahrstuhls die Stufen
nehmen, oder in der Mittagszeit mal einen Bummel durch den Park einplanen anstatt in die
Kantine zu gehen. Sie werden schon nach ein paar Tagen wahrnehmen, dass ständige Müdigkeit
und Antriebslosigkeit immer mehr der Geschichte angehören werden.

Aber auch die Ernährungsweise muss bei Antriebsschwäche und Müdigkeit nicht außer Acht
gelassen werden
Denn auch die Ernährungsweise spielt eine wesentliche Rolle, damit wir uns hartnäckig vital und fit
fühlen. Prinzipiell sollte jeglicher Mensch auf eine ausgewogene Ernährung achten und den Körper
nicht mit unnötigem Ballast schwächen. Auf dem täglichen Speiseplan sollten Obst und Gemüse
keinesfalls ausbleiben. Kaum Fleisch und stattdessen jede Menge Vitamine, Mineralien und
Spurenelemente sollten tagtäglich auf dem Speiseplan zu finden sein. Fettes Essen hat nicht nur
jede Menge Kalorien und ist unausgewogen, sondern es könnte ebenso eine Müdigkeit Ursache
sein. Sogar wer der Ansicht ist, den Körper mit einer Crashdiät auf Vordermann zu bringen, tut sich
hiermit nichts Gutes. Dem Körper werden wichtige Nährstoffe entzogen, und das sorgt dafür, dass
man permanent fix und fertig ist und von Antriebsschwäche geplagt wird. Ein ausgewogener
Speiseplan und hinreichend Bewegung können nicht bloß Übergewicht vermeiden, sondern auch
die Müdigkeit Ursachen verringern.


Standige Mudigkeit.pdf - page 1/2
Standige Mudigkeit.pdf - page 2/2

Related documents


standige mudigkeit
deutschlands dunkle seite
deutschlands dunkle seite
deutschlands dunkle seite 2018 zur entstehung
verstehbibel vorderseite weihnachten
patriarchat


Related keywords