PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Zukunftsfrage Sozialkapital gemeinsam gesünder web .pdf


Original filename: Zukunftsfrage Sozialkapital - gemeinsam gesünder - web.pdf

This PDF 1.4 document has been generated by Adobe InDesign CS5.5 (7.5) / Adobe PDF Library 9.9, and has been sent on pdf-archive.com on 17/06/2014 at 13:21, from IP address 212.51.x.x. The current document download page has been viewed 507 times.
File size: 259 KB (2 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


www.vorarlberg.at/zukunftsbuero

Zukunftsfrage Sozialkapital
Gemeinsam gesünder?
Welchen Beitrag leistet Sozialkapital zur Prävention
und für die Gesundheitsförderung (Salutogenese)?
Und wie können wir diese Gesundheitsressource nutzen?
Regionaltagung in Dornbirn, FH Vorarlberg
Einführungsvortrag
6. November 2014, 19.00 bis 21.00 Uhr
Vertiefungsworkshop 7. November 2014, 9.00 bis 12.30 Uhr
Das Büro für Zukunftsfragen und die FH Vorarlberg veranstalten
jährlich eine Regionaltagung zu „Zukunftsfrage Sozialkapital“.
In diesem Jahr steht die Frage im Mittelpunkt:
„Welche Bedeutung das Sozialkapital in der Gesundheitsgesellschaft hat?“
„Gesundheit wird von Menschen in ihrer alltäglichen Umwelt geschaffen und gelebt: Dort, wo sie spielen,
lernen, arbeiten und lieben. Gesundheit entsteht dadurch, dass man sich um sich selbst und für andere
sorgt, dass man in die Lage versetzt ist selber Entscheidungen zu fällen und eine Kontrolle über die
eigenen Lebensumstände auszuüben, sowie dadurch, dass die Gesellschaft, in der man lebt, Bedingungen
herstellt, die all ihren Bürgern Gesundheit ermöglichen.“
Ottawa Charta, 1986 zum Abschluss der Ersten Internationalen Konferenz zur Gesundheitsförderung der
Weltgesundheitsorganisation (WHO).
Gesundheit durchdringt alle gesellschaftlichen und auch persönlichen Lebensbereiche – die Rede ist oft
vom „Megatrend Gesundheit“. Die Relevanz von gesundheitsförderlichen Faktoren steigt, wenn es um den
Erhalt der Lebensqualität geht, aber auch aus volkswirtschaftlicher Sicht, wenn die Gesundheitskosten
„explodieren“ (demografischer Wandel, Vielfalt der Lebensstile, engere Finanzspielräume). Forschungen
zeigen eindrücklich, dass Gesundheit auch eine sehr starke soziale Komponente hat – damit wird
Sozialkapital immer mehr zur Gesundheitsressource.

In Zusammenarbeit mit:

Ich nehme an der Regionaltagung
„Zukunftsfrage Sozialkapital“
verbindlich teil.
Einführungsvortrag am 6. November 2014
Workshop am 7. November 2014
Name
An die
Fachhochschule Vorarlberg
zhd. Daniela Lorünser
Hochschulstraße 1
6850 Dornbirn
AUSTRIA

Organisation
Adresse
Telefon
E-Mail
Datum, Unterschrift

Wie gelingt es uns, in einer fragmentierten und älter werdenden Gesellschaft
dieses Gesundheitspotenzial „Sozialkapital“ zu nutzen?
Einführungsvortrag

6. November 2014, 19.00 bis 21.00 Uhr
FH Vorarlberg in Dornbirn
Gesundheitsfaktor Sozialkapital
Univ.Prof. Ulrich Otto, Leiter Careum Forschung, Forschungsinstitut Kalaidos Fachhochschule
Departement Gesundheit Zürich (http://asia.fhsg.ch/FHSHome/perscomp.nsf/profiles/ulrich-otto)

Vertiefungsworkshop

7. November 2014, 9.00 bis 12.30 Uhr
FH Vorarlberg in Dornbirn
Im Workshop wird an den zentralen Fragestellungen der Teilnehmenden gearbeitet, mit dem Ziel, neue Erkenntnisse,
stärkende Impulse und klare Schritte für das eigene Arbeitsfeld bzw. die Gemeinde mitzunehmen.

Information Tagungsbeitrag
Büro für Zukunftsfragen
Amt der Vorarlberger Landesregierung
T +43 5574 511 20605
zukunftsbuero@vorarlberg.at

Anmeldung
Antwortkarte ausschneiden, ausfüllen und einsenden
oder
E-Mail an daniela.loruenser@fhv.at

(wird vor Ort eingehoben)
Einführungsvortrag inkl. Umtrunk: Euro 5,­—
Workshop inkl. Pausengetränke: Euro 15,­—
Für Studierende ermäßigt: Euro 10,—


Zukunftsfrage Sozialkapital - gemeinsam gesünder - web.pdf - page 1/2
Zukunftsfrage Sozialkapital - gemeinsam gesünder - web.pdf - page 2/2

Related documents


PDF Document zukunftsfrage sozialkapital gemeinsam ges nder web
PDF Document stellenausschreibung akoordination okt2018
PDF Document 2015 09 10 fl chtlinge in vorarlberg information ausgabe 02
PDF Document ta vom 20121102
PDF Document flyer abschlussarbeit verst ndlichkeitspr fung
PDF Document brennnessel


Related keywords