PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Send a file File manager PDF Toolbox Search Help Contact



TEST Eiweissprodukte .pdf



Original filename: TEST_Eiweissprodukte.pdf
Title: untitled

This PDF 1.6 document has been generated by / Acrobat Distiller 6.0 (Windows), and has been sent on pdf-archive.com on 20/08/2014 at 22:11, from IP address 37.201.x.x. The current document download page has been viewed 2637 times.
File size: 279 KB (6 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


ts

Eiweißpräparate Sie versprechen eine kräftige
Muskulatur. Doch die Eiweißqualität ist nicht bei allen Präparaten gleich, die empfohlene Dosis oft zu
hoch. Und bei richtiger Ernährung sind sie überflüssig.

Schneller, schöner, stärker
D

ie Kunden von Fitnessstudios bearbeiten Kraftmaschinen, stemmen
Hanteln, besuchen Kräftigungskurse mit Titeln wie Bodyshape, Hot-Iron
oder Kraftworks. Den Wunsch, schön und
stark zu sein, gibt es seit eh und je.
Doch der Mensch des 21. Jahrhunderts
ist zunehmend darauf bedacht, seine
Mühen zu begrenzen und seinen Körper
dennoch zu perfektionieren. So sollen
Hightechgeräte zum Beispiel mittels elektrischer Impulse oder Vibrationen in kürzester Zeit die Muskeln aufbauen. Pulver
und Sportgetränke suggerieren den Konsumenten geradezu die Wirkung eines Zaubertranks, der ihnen magische Kräfte verleiht. Wir haben neun Eiweißpulver und
eine Trinklösung unter anderem auf ihre
biologische und chemische Qualität untersucht und ihren ernährungsphysiologischen Nutzen bewertet.

88 ts 2/2008

In den Beschreibungen und auf den Verpackungen einiger Produkte heißt es zum
Beispiel: „Zum Aufbau von Qualitätsmuskulatur“, „für lang anhaltenden Muskelaufbau“, „für verbesserte Leistung“, „wird

ts UNSER RAT
Für Freizeitsportler ist der zusätzliche Eiweißkick überflüssig. Doch gesundheitsschädlich sind die untersuchten Eiweißpräparate nicht, wenn sie nicht zu hoch
dosiert werden. Wer auf den täglichen
Zaubertrank nicht verzichten möchte,
sollte preisbewusst auswählen und auf
die Eiweißqualität achten, denn hier fanden wir durchaus Unterschiede. Eine
„gute“ Eiweißqualität bietet zum Beispiel Multipower Muscle Whey Protein 100 (1,50 Euro für die Einzeldosis).

den Ansprüchen leistungsorientierter Bodybuilder und Kraftsportler gerecht“ oder
gar „Das flüssige Muskelgold“ – die Werbesprüche zumindest sind stark. Auch die
Firmen- und Produktnamen wie Supafit,
Muscle Power, Champ und Powerbar versuchen Muskelkraft, Sieg und Meisterschaft zu beschwören.

Was sie taugen, was sie bringen
Doch wie sinnvoll ist die Zusatznahrung
wirklich? Was taugen die Präparate und
was bringen sie? Um es gleich vorweg zu
sagen: Freizeitsportler brauchen den zusätzlichen Eiweißkick in der Regel nicht.
Denn die meisten Deutschen konsumieren mit Fleisch und Milchprodukten ohnehin deutlich mehr Eiweiß, als sie brauchen. Doch gesundheitsschädlich sind
die Eiweißpräparate, die wir untersucht
haben, auch nicht. Sie belasten allenfalls

EIWEISSPRÄPARATE Journal Gesundheit

INTERVIEW

„Intensives Training ist der stärkste Reiz“
Kurz vor oder nach dem Krafttraining hilft ein eiweißreicher Snack.

FOTOS: MAURITIUS / PHOTOSHOT, M. LEY; GETTY / TIB / T. RAKKE; CARO / OBERHÄUSER; FOTOSTUDIO BALSEREIT

Brauchen Kraftsportler spezielle
Eiweißkonzentrate?
Sportler haben aufgrund der erhöhten
Muskelbelastung im Vergleich zur Normalbevölkerung einen höheren Eiweißbedarf.
Im Normalfall lässt er sich aber ohne Probleme durch eine ausgewogene Basisernährung decken. Hilfreich kann eine
gezielte Eiweißsubstitution dagegen bei
Lebensmittelunverträglichkeiten, Diäten
oder extremer einseitiger Ernährung sein.

Nahrungsergänzungsmitteln die Gefahr
von Nebenwirkungen, zum Beispiel durch
eine übermäßige Einnahme, aber auch
durch Verunreinigungen oder Fälschungen
von Produkten.

Gibt es einen besonders günstigen
Zeitpunkt für den Eiweißnachschub?
Das wird zurzeit kontrovers diskutiert,
denn es gibt zum Teil widersprüchliche
Studienergebnisse. Allerdings ist die Verwendung von Molkenprotein offenbar vor
dem Krafttraining genauso wirksam wie
Wie lässt sich der Eiweißbedarf über
nach dem Training. Für die Praxis heißt
die normale Ernährung decken?
dies, dass ein eiweißreicher Snack mit
Eiweiße kommen in nahezu allen Lebensmitteln vor. Wer sich ausgewogen ernährt zirka 20 Gramm Eiweiß direkt vor oder
nach einer erschöpfenden Trainingsbelasund tierische Lebensmittel wie Milchprotung den Muskelaufbau unterstützen
dukte, Eier, Fleisch, Fisch mit eiweißreikann. Molkenprotein ist zum Beispiel in
chen pflanzlichen Nahrungsmitteln wie
Molkengetränken, Buttermilch, aber auch
Sojaprodukten, Hülsenfrüchten, Pilzen
kombiniert, ist mit ausreichend Eiweiß ver- in normaler Kuhmilch enthalten.
sorgt. Auch Vegetarier können ihren
Bedarf durch die Kombination pflanzlicher Warum ist die Kombination von
Eiweiß mit Kohlenhydraten günstig?
Eiweiße ohne Probleme decken.
Während das Krafttraining und die EiweißWie ist der Traum vom perfekten mus- zufuhr den Aufbau von Muskulatur stimulieren, reduzieren Kohlenhydrate über eine
kulösen Körper zu verwirklichen?
Insulinausschüttung den belastungsabhänEin gezieltes und intensives Training ist
der stärkste Reiz zur Verbesserung der kör- gigen Abbau von Muskelprotein. Welche
Kombinationen besonders günstig sind,
perlichen Leistungsfähigkeit bei Freizeitund Breitensportlern. Die Ernährung kann kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht
abschließend beantwortet werden. Allerlediglich helfen, das durch das Training
provozierte Muskelwachstum angemessen dings erwies sich in einigen Studien
gewöhnliche Kuhmilch als besonders wirkzu unterstützen.
sam – sie enthält ausreichend Eiweiß und
regt außerdem die Insulinausschüttung an.
Gibt es Hilfsmittel, die die Bemühungen erleichtern?
Was passiert, wenn man zu viel Eiweiß
Auch wenn die Werbeaussagen von Herverzehrt, entweder mit der Nahrung
stellern etwas Gegenteiliges suggerieren,
oder durch Konzentrate?
haben die meisten der als Hilfsmittel
Beim Proteinstoffwechsel fallen vermehrt
propagierten Nahrungsergänzungsmittel
Abbauprodukte wie Harnstoff und Ammoneben einer Placebowirkung keine ernährungsphysiologische Bedeutung. Statt- niak an. Diese Substanzen können die Nieren belasten, vor allem, wenn nicht ausreidessen steigt mit der Verwendung von
chend getrunken wird. Auch wenn es in
der Fachliteratur keine Hinweise auf eine
Gesundheitsgefährdung allein aufgrund
Ernährungswisseneiner extrem hohen Eiweißzufuhr gibt,
schaftler Karsten
erscheint auch aus Gründen der individuelKöhler arbeitet am
len Verträglichkeit eine Eiweißzufuhr von
Forschungszentrum
1,2 bis 1,5 Gramm pro Kilogramm Körperfür Leistungssport
gewicht für den Bereich des Breiten- und
der Deutschen SportFreizeitsports mehr als ausreichend.
hochschule Köln.

den Geldbeutel. Wer sie jedoch zusätzlich
zum regulären Essen verzehrt, hat wahrscheinlich eines Tages ein Gewichtsproblem – je nach Dosierung liefern sie pro
Tag rund 100 bis 400 Kilokalorien extra.

Keine Dopingsubstanzen
Die chemische Qualität der getesteten Eiweißpräparate ist in Ordnung, pharmakologisch wirksame Mengen an verbotenen
Stoffen – wie Dopingsubstanzen – waren
nicht nachweisbar. Selbstverständlich ist
das nicht. Zum Beispiel stellten Analytiker
der Deutschen Sporthochschule Köln
fest, dass einige gängige Nahrungsergänzungsmittel nicht nur Kalzium, Magnesium oder Vitamin C enthielten, sondern
mit Anabolika verunreinigt waren.

Eiweißqualität unterschiedlich
Unterschiede in der Qualität und in der
Zusammensetzung der untersuchten 0
Lesen Sie weiter auf Seite 92.

Eiweißpulver werden häufig schon
optisch als Kraftpaket angeboten.
Allein der Anblick lässt bei manchem sicher in Gedanken die Muskeln wachsen. Ansonsten nützt vor
allem gezieltes, intensives Training.

All Stars

ts

Champ

dm

Multipower

Powerbar

Powerplay

Scitec Nutrition

Eiweißpräparate zum Muskelaufbau

Mittlerer Preis pro Packung
(kleinste Packungsgröße) in Euro ca. / Inhalt
Preis pro Tagesdosis in Euro ca.
Geschmacksrichtung
Darreichungsform
ts-Kommentar

All Stars
Nitro Plex

Champ Eiweiß
plus Shake 5)

dm / Das gesun- Multipower
de Plus Eiweiß Muscle Whey
90
Protein 100

Powerbar Protein plus 92 %

Powerplay high
protein 90 1)

Scitec Nutrition
Mass 20

35,00 / 1 000 g

9,50 / 350 g

6,35 / 300 g

29,00 / 600 g

22,00 / 750 g

23,50 / 1 750 g

1,50 2)
0,75 bis 2,20
2,80
1,60 bis 2,40
1,05 bis 1,60
4,35
0,65 bis 1,35
Schoko
Vanille
Erdbeer
Neutral
Erdbeer-Joghurt
Vanille
Schoko
Pulver
Pulver
Pulver
Pulver
Pulver
Pulver
Pulver
Eiweißzusammen- Gute Eiweißquali- Eiweißzusammen- Gute Eiweißquali- Teuerstes Produkt Zugesetztes KofEiweißzusammensetim Test. Gute Eisetzung nicht opti- tät. Die empfohle- setzung nicht opti- tät. Eine Einzelfein ist nicht dekla- zung nicht optimal.
weißqualität. Die riert. Eine Einzel- Weizenprotein im
mal. Kombination ne tägliche Eiweiß- mal. Die empfohle- dosis täglich ist
mit Kohlenhydra- zufuhr überschrei- ne tägliche Eiweiß- akzeptabel zur Er- empfohlene tägli- dosis enthält die
Vergleich zu anderen
tet zusammen mit zufuhr überschrei- gänzung einer aus- che Eiweißzufuhr Koffeinmenge ei- Proteinquellen weniten günstig. Die
empfohlene tägli- ausgewogener Er- tet zusammen mit gewogenen Ernäh- überschreitet zu- ner Tasse Kaffee.
ger günstig. Unverche Eiweißzufuhr nährung deutlich ausgewogener Er- rung, allerdings ist sammen mit aus- Gute Eiweißquali- träglichkeitsreaktionährung deutlich keine konkrete Ta- gewogener Ernäh- tät. Die empfohle- nen können nicht
überschreitet zu- den Bedarf zum
den Bedarf zum
sammen mit aus- Muskelaufbau.
ne tägliche Eiweiß- ausgeschlossen wergesdosierung an- rung den Bedarf
zum MuskelaufMuskelaufbau.
gewogener Ernähzufuhr ist bei der den. Kombination
gegeben.
bau. Die zugesetz- niedrigsten Dosie- von Eiweiß mit Kohrung deutlich den
ten freien Amino- rung akzeptabel, lenhydraten günstig.
Bedarf zum Mussäuren (Eiweißbau- bei der höchsten
kelaufbau. Die zuDie empfohlene tägsteine) erscheinen überschreitet sie
gesetzten freien
liche Eiweißzufuhr ist
aus ernährungsAminosäuren (Eiakzeptabel zur Erzusammen mit
physiologischer
weißbausteine)
ausgewogener Er- gänzung einer ausSicht überflüssig. nährung den Be- gewogenen Ernäherscheinen aus ernährungsphysiolodarf zum Muskel- rung. Kreatinanteil
gischer Sicht überbietet keinen zusätzaufbau.
flüssig.
lichen Nutzen.
befried. (3,0)
gut (2,0)
befried. (3,5)
gut (2,5)
gut (2,0)
gut (2,0)
befried. (3,0)
Kein erkennbarer Nutzen für Freizeitsportler als Ergänzung zu einer ausgewogenen, (normal) eiweißhaltigen Ernährung.
Die wissenschaftlich empfohlene tägliche Eiweißmenge zur Unterstützung des Muskelaufbaus ist bei etwa 1,2 g pro Kilogramm Körpergewicht
Verbotene, pharmakologisch wirksame Substanzen waren nicht nachweisbar.
Die mikrobiologische Qualität war bei allen Produkten sehr gut (1,0)
mangelh. (5,0) 4) gut (2,0)
befried. (3,0)
mangelh. (5,0) 6) befried. (3,0)
gut (2,0)
gut (2,0)
N. n. 7)
N. n. 7)
Entfällt
N. n. 7)
Sehr gering 8)
Sehr gering 8)
Entfällt

EIWEISSQUALITÄT
ERNÄHRUNGSPHYSIOLOGISCHER
NUTZEN
CHEMISCHE QUALITÄT
MIKROBIOLOGISCHE QUALITÄT
DEKLARATION
Gentechnisch verändertes Soja
(nur bei deklarierten Sojabestandteilen geprüft)
PRODUKTMERKMALE LAUT ANBIETER
Brennwert bei Zubereitung mit Wasser in
143 / 605
kcal / kJ pro empfohlener Portion (berechnet)
Empfohlene Tagesdosis
2 x 40 g
MolkenproteinkonEiweißquelle laut Deklaration
zentrat, -isolat,
-hydrolysat, Milcheiweiß, HühnereiEiweiß, Magermilchpulver
Eiweiß-/Kohlenhydratgehalt in g pro 100 g
73 / 10
Eiweißgehalt pro Portion in g ca.
29
Taurin, L-Glutamin,
Weitere Aminosäuren (Eiweißbausteine),
Glutaminpeptid
Nährstoffe

111 / 470

96 / 408

110 / 466

112 / 483

91 / 384

186 / 791

2–3 x 30 g
2–3 x 25 g
30 g (Einzeldosis)
Milcheiweiß, Soja- Milcheiweiß, Soja- Molkenproteinisoproteinisolat
proteinisolat, Hy- lat (Laktose, Soja)
drolysat aus kollagenem Eiweiß

3 x 30 g
1–3 x 25 g
Molkenproteiniso- Milcheiweiß
lat, Calciumcaseinat aus Milch,
Sojaproteinisolat

1–2 x 50 g
Molkenproteinkonzentrat , Weizenprotein-Hydrolysat

87 / 2
26

92 / 1
82 / 4
26
21
L-Leucin, L-Isoleucin, L-Arginin ,
L-Valin, L-Tyrosin

20 / 70
10
Creatin-Monohydrat

Bewertungsschlüssel der Prüfergebnisse: 1 = Sehr gut (0,5–1,5).
2 = Gut (1,6–2,5). 3 = Befriedigend (2,6–3,5). 4 = Ausreichend (3,6–4,5).
5 = Mangelhaft (4,6–5,5).
Reihenfolge nach Alphabet.

90 ts 2/2008

34,50 / 700 g

90 / 1
23

85 / 4
26

1) Laut Anbieter neue Produktbezeichnung Isostar Powerplay. 2) Pro Einzeldosis. 3) Keine deutsche Kennzeichnung. 4) Insbesondere
fehlende Warnhinweise für Nahrungsergänzungsmittel, sehr kleine Schrift, deklarierter Proteingehalt wurde durch Aminosäure-Analytik
und Zutatenverzeichnis nicht bestätigt, zugesetztes Kreatin ist nicht gekennzeichnet. 5) Laut Anbieter Produktname und Deklaration
geändert. 6) Lesbarkeit durch sechssprachige Gestaltung erschwert, Koffein nicht deklariert. Laut Anbieter Kennzeichnung geändert.

EIWEISSPRÄPARATE Journal Gesundheit

Weider

X-treme
ANDERE MUSKELAUFBAUPRÄPARATE

Ultimate Nutrition Weider Nitro Stack X-treme
Isopreme
Protein
Supafit Muscle +

Unklare Risiken

32,00 / 907 g

34,00 / 780 g

37,00 / 20 x 25 ml

1,30 2)
Schoko
Pulver
Eiweißzusammensetzung nicht optimal.
Eine Einzeldosis täglich ist akzeptabel zur
Ergänzung einer ausgewogenen Ernährung, allerdings ist
keine konkrete Tagesdosierung angegeben.

1,30
Vanille
Pulver
Die zugesetzte Menge an Jod und Zink
liegt über den vom
Bundesinstitut für
Risikobewertung
empfohlenen Höchstmengen für Einzelportionen. Gute Eiweißqualität. Die
empfohlene tägliche
Eiweißzufuhr ist akzeptabel zur Ergänzung einer ausgewogenen Ernährung.

1,85
Neutral
Trinklösung
Eiweißzusammensetzung nicht optimal. Die empfohlene
tägliche Eiweißzufuhr ist akzeptabel
zur Ergänzung einer
ausgewogenen Ernährung. Die zugesetzten freien Aminosäuren (Eiweißbausteine) erscheinen aus ernährungsphysiologischer Sicht
überflüssig.

BMS CreaVitargo, Pulver
2 000 g für 49,50 Euro.
Das Pulver enthält Kreatin. Das ist eine
körpereigene Substanz, die hier hoch dosiert (14 Gramm täglich) empfohlen wird.
Ein kurzfristiger Kraftzuwachs liegt im Bereich des Möglichen, besonders in Kombination mit den zugesetzten Kohlenhydraten. Die Risiken und die Unbedenklichkeit
hoher Dosierungen bei einer Langzeitanwendung
BMS
CreaVitargo

befried. (3,0)

gut (2,0)

befried. (3,0)

anzusetzen. Eine höhere Zufuhr liefert keinen ersichtlichen Vorteil.

mangelh. (5,0) 3)
N. n. 7)

gut (2,0)
Sehr gering 8)

gut (2,0)
Entfällt

111 / 470

63 / 265

37 g (Einzeldosis)
Molkenproteinisolat

1 x 30 g
1 x 25 ml
Milcheiweiß, Molken- Lactalbuminhydrolyproteinisolat, Sojasat (aus Milch)
proteinisolat, Eiklarpulver

81 / 4
30

85 / 3
26

41 / 12
10
L-Ornithinhydrochlorid, L-Arginin, Glycin

7) „Nicht nachweisbar“: Gentechnisch veränderte Organismen konnten
nicht nachgewiesen werden.
8) Anteile zwischen 0,03 Prozent (Nachweisgrenze) und 0,1 Prozent
(Bestimmungsgrenze) bezogen auf den Anteil Soja im Probenmaterial.
Anbieter siehe Seite 100.

Hercules Tribulus,
100 Tabletten 19,90 Euro.
Von einer Einnahme dieser
Tabletten raten wir dringend
ab. Es handelt sich um eine
Zubereitung der Pflanze Tribulus terrestris (MäuseHercules
dorn), für die mit einer Tes- Tribulus
tosteronzunahme geworben wird. Doch Wirksamkeit und Unbedenklichkeit von Tribulus terrestris sind
nicht ausreichend untersucht, sodass die
Risiken nicht abgeschätzt werden können.
Bei Hercules Tribulus handelt es sich unseres Erachtens um ein nicht zugelassenes
Arzneimittel, das bei uns nicht verkauft
werden dürfte.

AUSGEWÄHLT » GEPRÜFT » BEWERTET

Im Test: 10 exemplarisch ausgewählte proteinhaltige Präparate, die den Muskulaturaufbau fördern sollen, sowie ein kreatinhaltiges Produkt und ein Präparat mit Tribulus terrestris. Einkauf der Prüfmuster: August bis Anfang September 2007.
PREISE
Anbieterberfragung im November/Dezember 2007.

134 / 570

sind jedoch nicht ausreichend untersucht.
Ein langfristiger Nutzen für den Hobbysportler ist derzeit nicht erkennbar.

rung (einer etwa 80 Kilogramm schweren Person)
eingenommen werden und der Bedarf für intensiven
Kraftsport (Freizeitsport) im Allgemeinen bei zirka
1,2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht
liegt. Zugrunde gelegt wurden die Dosierungsempfehlungen der Hersteller.
CHEMISCHE QUALITÄT

Auf pharmakologisch wirksame Mengen von nicht
EIWEISSQUALITÄT
Beurteilt wurde der Gehalt an essenziellen und gekennzeichneten, verbotenen Substanzen, zum
nicht-essenziellen Aminosäuren (Eiweißbausteine) Beispiel solche, die auf der Verbotsliste der Nationain Anlehnung an Empfehlungen von Young et. al. len Anti Doping Agentur stehen, wurde per GC-MS(Am J Clin Nutr 1989, 50: 80–92) sowie FAO/WHO und HPLC-DAD-Screening geprüft.
(1985). Zudem wurde die Wirksamkeit der EiweißMIKROBIOLOGISCHE QUALITÄT
quellen in Kombination mit einem MuskelaufbauGesamtkeimzahl in Anlehnung an ASU-Methoden.
training auf Basis von Vergleichsstudien beurteilt.
ERNÄHRUNGSPHYSIOLOGIE
Geprüft wurden Rohproteingehalt, Aminosäurespektrum/freie Aminosäuren, Gesamtfett, Wasser/
Trockenmasse, Ballaststoffe, Asche, Lactose, Nichtprotein-Stickstoffsubstanzen in Anlehnung an ASUMethoden (§ 64 LFGB), Kreatin per HPLC. Grundlage
der Beurteilung war die Annahme, dass die Eiweißpräparate zusätzlich zu einer ausgewogenen Ernäh-

DEKLARATION
Prüfung gemäß allen lebensmittelrechtlichen Kennzeichnungsvorschriften, Werbeaussagen, Nährwertangaben, Übersichtlichkeit und Lesbarkeit.
GENTECHNISCH VERÄNDERTES SOJA
Qualitativer und quantitativer Nachweis in Anlehnung an die ASU-Methoden nach § 64 LFGB.

2/2008 ts

91

FOTO: GETTY / STOCKBYTE

Ultimate Nutrition

Journal Gesundheit EIWEISSPRÄPARATE

Reichlich,
schmackhaft,
vielseitig
Wer ganz normal isst,
bekommt genug Eiweiß.
Kohlenhydrate und Fette liefern die nötige Energie für den Sport, Eiweiß baut
die Muskeln auf und hält sie in Form.
Zusätzliches Kraftfutter in Form von Eiweißpräparaten ist in der Regel überflüssig (siehe Interview Seite 89). Wichtige Eiweißlieferanten sind zum Beispiel
Milchprodukte, Käse, Fleisch, Eier, Kartoffel, Getreide, Hülsenfrüchte, Sojaprodukte, Nüsse. Wir zeigen mit einem
Speiseplan für einen Tag, wie ein Sportler, der zwei- bis dreimal in der Woche
moderates Krafttraining betreibt, seinen täglichen Eiweißbedarf mit normalen Lebensmitteln decken kann.
Frühstück: 2 Tassen Kaffee mit Kaffeesahne, 2 Brötchen, Butter, NussNougat-Creme, Marmelade. Zirka 320
Kilokalorien, 5 Gramm Eiweiß.
Snack: Mittelgroße Banane. Zirka 120
Kilokalorien, 1,5 Gramm Eiweiß.
Mittagessen: Gemischter Salat, gebratenes Fischfilet, Vollkornnudeln, Spinat, Pudding. Zirka 950 Kilokalorien,
50 Gramm Eiweiß.
Snack: Kleiner Apfel. Zirka 65 Kilokalorien, 0,5 Gramm Eiweiß.
Kurz vor dem Krafttraining: Fettreduzierter Jogurt mit Früchtemüsli. Zirka 240 Kilokalorien, 10 Gramm Eiweiß.
Kurz nach dem Krafttraining: 2
Gläser fettarme Milch, Müsliriegel. Zirka 300 Kilokalorien, 15 Gramm Eiweiß.
Abendessen: 2 Scheiben Graubrot,
Butter, geräucherter Schinken oder
Lachsschinken, fettreduzierter Gouda.
Das ergibt zirka 375 Kilokalorien, 18
Gramm Eiweiß.
Gesamt: Knapp 2 400 Kilokalorien,
100 Gramm Eiweiß. Für einen Mann,
der 80 Kilogramm wiegt, sind das 1,2
Gramm Eiweiß pro Kilogramm Gewicht
– die Menge, die er zur Unterstützung
des Muskelaufbaus braucht.

92 ts 2/2008

DOPING

Gefährlich
Auch Freizeitsportler nutzen
verbotene Substanzen zur
Leistungssteigerung.
Dass in der Bodybuilderszene und auch
im Leistungssport gedopt wird, ist ein
offenes Geheimnis. Neuere Studien zeigen, dass auch Freizeitsportler gern
zu unerlaubten Mitteln greifen. Sogar
Jugendliche zwischen 11 und 17 Jahren
nutzen Anabolika zum Muskelaufbau.
Die wichtigsten Stoffe im Überblick.
Anabolika: Verstärkter Muskelaufbau, höhere Leistungsfähigkeit.
Nebenwirkungen: Akne, Herz- und
Leberschäden, Brustvergrößerung bei
Männern, Vermännlichung bei Frauen,
vorzeitiger Wachstumsstopp bei Jugendlichen.
Asthmamittel: Erhöhen die Herzfrequenz, allgemeine Leistungssteigerung. Bei hoher Konzentration
verstärkter Muskelaufbau.
Nebenwirkungen: Erhöhter Blutdruck, Herzschäden, Erhöhung der Blutzuckerwerte, Muskelzittern.
Stimulanzien: Anregende Wirkung,
erhöhte Sauerstoffaufnahme.
Nebenwirkungen: Erhöhter Blutdruck. Herzrhythmusstörungen. Unterdrücken Ermüdungsgefühle, das kann
zur vollkommenen Erschöpfung führen.
Erythropoetin (Epo): Bildung roter
Blutkörperchen. Verbessert Sauerstofftransport und Leistungsfähigkeit.
Nebenwirkungen: Bei hoher Dosierung wird das Blut zähflüssig. Gefahr
von Blutgerinnseln und Herzinfarkt.

Eiweißprodukte fanden wir bei unserem
Test durchaus. Die Eiweißquelle ist bei
den meisten Milchprotein, manchmal
auch kombiniert mit Sojaprotein. Beide
Eiweißarten sind zur Unterstützung eines
Krafttrainings gleich wirksam. Weizenprotein dagegen (wie in Scitec Nutrition)
ist im Vergleich zu anderen Proteinquellen als weniger günstig anzusehen.
Es kommt aber nicht nur auf die Eiweißquelle, sondern auch auf die Kombination der einzelnen Eiweißbausteine,
der Aminosäuren an. Davon hängt der
biologische Wert der Eiweiße ab, also wie
gut der Körper das Eiweiß verarbeiten
kann. Besonders wichtig sind die essenziellen Aminosäuren, die mit der Nahrung
zugeführt werden müssen. Zusammen
mit der Eiweißquelle machen sie die Eiweißqualität der Präparate aus.
Übrigens: Bei drei Präparaten mit Sojaeiweiß haben wir einen sehr geringen Anteil von gentechnisch verändertem Soja
(0,1 Prozent und weniger) gefunden. Mengen unter 0,9 Prozent unterliegen nicht der
Kennzeichnungspflicht, sofern sie nicht
bewusst verwendet wurden.

Hohe Dosierungsempfehlungen
Einige Hersteller geben recht hohe Empfehlungen für die tägliche Eiweißzufuhr,
so zum Beispiel All Stars, Champ, dm/Das
gesunde Plus und Powerbar. Die auf der
Packung angegebenen Dosierungen
überschreiten zusammen mit einer ausgewogenen Ernährung deutlich den Bedarf von Freizeitsportlern zum Muskelaufbau – bei Powerplay zumindest bei der
höchsten empfohlenen Dosis.
Selbst bei intensivem Kraftsport und
Bodybuildung gelten etwa 1,2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht als
ausreichend – das sind etwa 100 Gramm
pro Tag für einen 80 Kilogramm schweren
Mann. Mehr Eiweiß bringt nicht mehr
Muskeln. Hier nützt vor allem gezieltes
und intensives Training. Wer extrem viel
Eiweiß zu sich nimmt, geht eventuell sogar ein Risiko ein, denn die Abbauprodukte von Eiweiß können die Nieren belasten
(siehe auch Interview S. 89).
Wer trotzdem Geld für Eiweißpräparate
ausgeben möchte, muss dafür nicht zu
den teuersten greifen. Es gibt auch preisgünstige Produkte mit einer „guten“ Eiweißqualität. Und es reicht auch eine
niedrige Dosierung. Freizeitsportler sind
damit mehr als ausreichend versorgt.
Denn wie gesagt enthält auch das normaj
le Essen ja reichlich Eiweiß.

FOTO: GETTY / DIGITAL VISION / M. BLANN

SPEISEPLAN

Adressen
MARGARINE
Seite 20–26
Aldi (Nord)/Delikata
Postfach 13 01 10
45291 Essen
Tel. 02 01/8 59 30
Fax 02 01/8 59 33 19
www.aldi-nord.de
Aldi (Süd)/Bellasan
Postfach 10 01 52
45401 Mülheim a.d.R.
Tel. 02 08/9 92 70
Fax 02 08/99 27 36 10
www.aldi-sued.de
Alsan Bio
Alsan-Werk
Joh. Thormählen
Postfach 1 47
25301 Elmshorn
Tel. 0 41 21/5 00 44
Fax 0 41 21/5 03 91
www.alsan.de
Deli Reform
Das Original
Walter Rau
Lebensmittelwerke
Postfach 11 01
49171 Hilter
Tel. 0 54 24/36 60
Fax 0 54 24/36 63 00
www.walter-rau.de
Edeka/
Gut & Günstig
22291 Hamburg
Tel. 0 40/6 37 70
Fax 0 40/63 77 22 31
www.edeka.de
Eden Die Gute
Primavita
Postfach 16 60
21306 Lüneburg
Tel. 0 41 31/26 30 00
Fax 0 41 31/2 63 02 59
www.prima-vita.net
Flora Soft
Unilever Deutschland
Dammtorwall 15
20355 Hamburg
Tel. 0 40/3 49 30
Fax 0 40/35 47 42
www.unilever.de

Adressen

Goldina
Ostthüringer Nahrungsmittelwerk Gera
Postfach 15 62
07505 Gera
Tel. 03 65/85 59 00
Fax 03 65/8 55 90 49
www.othuena.de

Lidl/Vita D‘or
Stiftsbergstr. 1
74167 Neckarsulm
Tel. 0 800/4 35 33 61
Fax 0 71 32/94 22 36
www.lidl.de
Marina
Vandemoortele
Deutschland
Pirnaer Landstr. 194
01257 Dresden
Tel. 03 51/20 77 40
Fax 03 51/2 07 74 70
www.vandemoortele.com
Markant/Frischgold
Postfach 24 08
77614 Offenburg
Tel. 07 81/61 60
Fax 07 81/6 16 86 98
www.markant.de
Norma/Frisan
Hansastr. 20
90766 Fürth
Tel. 09 11/9 73 90
Fax 09 11/7 59 35 90
www.norma-online.de
Penny/Bonita
50603 Köln
Tel. 0 180 3/33 10 10
Fax 02 21/1 49 90 00
www.penny.de
Plus/Rela
Postfach 10 15 54
45415 Mülheim a.d.R.
Tel. 0 180 5/22 25 33
Fax 02 08/5 83 24 82
www.plus.de
Rama Original
siehe Flora Soft
Rapunzel Prima
Rapunzel Naturkost
Rapunzelstr. 1
87764 Legau
Tel. 0 83 30/52 90
Fax 0 83 30/5 29 11 88
www.rapunzel.de
Rewe/Ja!
50603 Köln
Tel. 02 21/14 90
Fax 02 21/1 49 90 00
www.rewe-group.com
Sana/Sojola/Sonja
siehe Marina
Tip
MGB Metro
Postfach 23 03 62
40089 Düsseldorf
Tel. 02 11/96 90
Fax 02 11/9 69 23 24
www.metro-group.de
Vitaquell Vitasieg
siehe Landkrone

Hamker Hako
Lebensmittelwerke
Heinrich-Hamker-Str. 20
49152 Bad Essen
Tel. 0 54 72/7 72 01
PC-MONITORE
Fax 0 54 72/77 21 25
Seite 32–36
www.hamker.de
Acer
Homa Gold
22923 Ahrensburg
siehe Flora Soft
Tel. 0 800/2 24 49 99
Kaiser‘s Tengelmann/ Fax 0 800/2 24 49 98
www.acer.de
A&P
Postfach 10 06 55
Asus
41706 Viersen
Harkortstr. 21–23
Tel. 0 21 62/10 50
40880 Ratingen
Fax 0 21 62/3 34 99
Tel. 0 180 5/01 09 23
www.kaisersFax 0 21 02/95 99 11
tengelmann.de
www.asus.de
Kaufland/K Classic Belinea
Maxdata Computer
Rötelstr. 35
74172 Neckarsulm
Elbestr. 16
Tel. 0 180 2/01 00 80
45768 Marl
Fax 0 71 32/94 61 24
Tel. 0 180 5/00 33 84
www.kaufland.de
Fax 0 180 5/00 33 85
www.maxdata.de
Landkrone
Benq
Fauser Vitalquell
Große Elbstr. 39
Pinneberger Ch. 60
22767 Hamburg
22523 Hamburg
Tel. 0 800/1 14 65 88
Tel. 0 40/57 20 20
Fax 0 40/8 22 26 42 88
Fax 0 40/57 20 22 00
www.vitaquell.de
www.benq.de

100 ts 2/2008

Dell
Unterschweinstiege 10
Main Airport Center
60549 Frankfurt/Main
Tel. 0 800/3 35 56 61
Fax 0 69/3 48 24 80 00
www.dell.de
Fujitsu Siemens
Mies-v.-d.-Rohe-Str. 8
80807 München
Tel. 0 180 5/37 21 00
Fax 0 180 5/37 22 00
www.fujitsusiemens.de
HannsG
Hannspree Europe
Siemensring 66
47877 Willich
Tel. 0 21 54/95 32 30
Fax 0 21 54/95 32 3123
www.hannsg.com/eu/de
HP
Hewlett-Packard
Postfach 14 30
71004 Böblingen
Tel. 0 180 5/32 62 22
Fax 0 180 5/31 61 22
www.hp.com/de
Hyundai
Geheimrat-HummelPlatz 2
65239 Hochheim/M.
Tel. 0 61 46/90 40
Fax 0 61 46/90 41 10
www.hyundaiit.eu
Iiyama
Carl-Benz-Str. 5
85296 Rohrbach (Ilm)
Tel. 0 84 42/9 62 90
Fax 0 84 42/96 29 30
www.iiyama.com/de
LG Electronics
Postfach 2 44
47856 Willich
Tel. 0 180 5/47 37 84
Fax 0 21 54/42 87 99
www.lge.de
Philips
Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg
Tel. 0 40/2 89 90
Fax 0 40/28 99 28 17
www.philips.de
Samsung
Am Kronberger Hang 6
65824 Schwalbach/Ts.
Tel. 0 180 5/12 12 13
Fax 0 180 5/12 12 14
www.samsung.de
Samtron
siehe Samsung
V7
Ingram Micro Pan
Europe
Heisenbergbogen 3
85609 Dornach
Tel. 0 89/4 20 80
Fax 0 89/42 08 13 11
www.V7-world.com
DVD-REKORDER
SEITE 42–46
LG Electronics
Postfach 2 44
47856 Willich
Tel. 0 180 5/47 37 84
Fax 0 21 54/42 87 99
www.lge.de
Loewe Opta
Industriestr. 11
96317 Kronach
Tel. 0 92 61/9 90
Fax 0 92 61/9 54 11
www.loewe.de
Panasonic
Winsbergring 15
22525 Hamburg
Tel. 0 180 5/01 51 40
Fax 0 180 5/01 51 45
www.panasonic.de

Philips
Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg
Tel. 0 40/28 99 90
Fax 0 40/28 99 28 17
www.philips.de

snapfish
Leutragraben 1
Intershop Tower
07743 Jena
Tel. 0 36 41/57 32 41
www.snapfish.de

Pioneer
Hanns-MartinSchleyer-Str. 35
47877 Willich
Tel. 0 21 54/91 30
Fax 0 21 54/42 96 70
www.pioneer.de

MATRATZEN
Seite 62–65

Sony
Kemperplatz 1
10785 Berlin
Tel. 0 180 5/25 25 86
Fax 0 180 5/25 25 87
www.sony.de
Thomson
Karl-Wiechert-Allee 74
30625 Hannover
Tel. 0 180 1/00 03 90
Fax 05 11/4 18 23 00
www.thomsonlink.de
FOTOBÜCHER
Seite 55–59
albumfactory
W. -Beckmann-Str. 7
45307 Essen
Tel. 02 01/27 30 20
www.albumfactory.de
Aldi (Nord)
Medion
Gänsemarkt 16–18
45127 Essen
Tel. 02 01/81 08 10
www.aldifotos.de
Aldi (Süd)
siehe Aldi Nord
Foto Quelle
Fürther Str. 205
90429 Nürnberg
Tel. 0 180 5/77 30 40
www.fotoquelle.de
Lidl
Targa
Lange Wende 41
59494 Soest
Tel. 0 180 5/23 35 47
www.lidlfoto.com
MediaMarkt
Wankelstr. 5
85053 Ingolstadt
Tel. 0 180 5/45 65 65
www.mediamarkt.de
myphotobook.de
Oranienstr. 183
10999 Berlin
Tel. 0 180 5/15 05 90
www.myphotobook.de
PixelNet
Röntgenstr.
06766 Wolfen
Tel. 0 34 94/36 97 79
www.pixelnet.de
pixopolis
Münsterstr. 5
59065 Hamm
Tel. 0 180 5/50 08 02
www.pixopolis.de
Rossmann
Im Langen Felde 3–5
30938 Burgwedel
Tel. 0 180 5/65 44 56
www.rossmann.de

Breckle Matratzenwerk Weida
Quellenstr. 2
07570 Weida
Tel. 03 66 03/71 01 02
Fax 03 66 03/71 02 75
www.breckle-weida.de
Blue Line Zeus
siehe Breckle
Femira
Am Landhagen 94
59302 Oelde
Tel. 0 25 22/91 00
Fax 0 25 22/9 10 73 93
www.femira.de
Hukla Matratzen
Postfach 12 84
77718 Gengenbach
Tel. 0 78 03/93 10
Fax 0 78 03/93 14 08
www.hukla.de
Ikea/Sultan
Am Wandersmann 2–4
65719 Hofheim
am Taunus
Tel. 0 180 5/35 34 35
Fax 0 180 5/35 34 36
www.ikea.de
Kaufhof/Fabiani
Leonhard-Tietz-Str. 1
50676 Köln
Tel. 0 180 5/17 25 17
Fax 0 180 5/17 35 17
www.galeriakaufhof.de
Malie
Mecklenburgisches
Matratzenwerk
Gewerbegebiet 1
19417 Warin
Tel. 03 84 82/63 10
Fax 03 84 82/6 31 12
Neckermann
Hanauer Landstr.
360–400
60386 Frankfurt/M.
Tel. 0 69/4 04 01
Fax 0 69/4 04 42 35
www.neckermann.de
Otto/Matraflex
Wandsbeker Str. 3–7
22172 Hamburg
Tel. 0 180 5/30 30
Fax 0 180 5/30 35 35
www.otto.de
Quelle/Schlaf Gut
90750 Fürth
Tel. 0 180 5/31 00
Fax 0 180 5/30 39 09
www.quelle.de
Schlaraffia
Recticel Schlafkomfort
Schlaraffiastr. 1–10
44867 Bochum
Tel. 0 23 27/32 50
Fax 0 23 27/32 52 09
www.schlaraffia.de

Saturn
Maybachstr. 115
50670 Köln
Tel. 04 41/40 44 59
www.saturn.de

Silentnight Houben
Breite Str. 180
41836 Hückelhoven
Tel. 0 24 33/97 40
Fax 0 24 33/97 41 15
www.silentnighthouben.de

Schlecker
Im Schleckerland
89579 Ehingen
Tel. 0 900 1/36 86 29
www.schlecker.de

Winkle
Erich Winkle
Polsterbetten
Dorfstr. 44 c
08439 Langenhessen

Tel. 0 37 61/1 81 20
Fax 0 37 61/7 51 25
www.winklesleepline.de
GESCHIRR SPÜLTABS
Seite 66–71
Aldi (Nord)/Akuta
Postfach 13 01 10
45291 Essen
Tel. 02 01/8 59 30
Fax 0 2 01/8 59 33 19
www.aldi-nord.de

Tel. 02 11/79 70
Fax 02 11/7 98 40 08
www.henkel.de
Tip
MGB Metro
Postfach 23 03 62
40089 Düsseldorf
Tel. 02 11/96 90
Fax 02 11/9 69 23 24
www.metro-group.de

SPRACHREISEN
Seite 83–85
Alfa-Sprachreisen
Rotebühlplatz 15
Aldi (Süd)/Alio
70178 Stuttgart
Postfach 10 01 52
Tel.
07 11/6 15 53 00
45401 Mülheim a.d.R.
Fax 07 11/61 55 30 10
Tel. 02 08/9 92 70
www.alfaFax 02 08/99 27 36 10
sprachreisen.de
www.aldi-sued.de
carpe diem
Calgonit
Sprachreisen
Postfach 10 04 48
Münsterstr. 111 a
68004 Mannheim
48155 Münster
Tel. 06 21/3 24 60
Tel. 0 800/1 02 03 30
Fax 06 21/3 24 65 00
www.reckittbenckiser.de Fax 0 25 06/8 30 32 30
www.carpe.de
Claro
Christopher Hills
Vogelsangstr. 1
Sandeldamm 12
A-5310 Mondsee
63450 Hanau
Tel. 00 43/62 32/26260 Tel. 0 61 81/1 50 16
Fax 00 43/62 32/
Fax 0 61 81/1 89 98 01
2 62 65 75
www.c-hills.de
www.claro.at
Dialog-Sprachkurse
dm/Denkmit
Eisenbahnstr. 41
Postfach 10 02 33
79098 Freiburg
76232 Karlsruhe
Tel. 0 800/8 91 08 91
Tel. 07 21/5 59 20
Fax 07 61/ 8 63 08
Fax 07 21/55 22 13
www.dialog.de
www.dmGLS Sprachendrogeriemarkt.de
zentrum Berlin
Edeka/gut & günstig Kastanienallee 82
22291 Hamburg
10435 Berlin
Tel. 0 40/6 37 70
Tel. 0 30/78 00 89 10
Fax 0 40/63 77 22 31
Fax 0 30/7 80 08 98 94
www.edeka.de
www.glssprachenzentrum.de
Kaufland/K Classic
Rötelstr. 35
Iska
74172 Neckarsulm
Hausener Weg 61
Tel. 0 180 2/01 00 80
60489 Frankfurt/Main
Fax 0 71 32/94 61 24
Tel. 0 69/9 78 47 20
www.kaufland.de
Fax 0 69/78 30 29
www.iska.de
Lidl/Adritt
Stiftsbergstr. 1
Kompass74167 Neckarsulm
Sprachreisen
Tel. 0 800/4 35 33 61
Limburgstr. 11 B
Fax 0 71 32/94 22 36
40235 Düsseldorf
www.lidl.de
Tel. 02 11/69 91 30
Fax 02 11/6 99 13 22
Penny/Blik
www.kompass50603 Köln
sprachreisen.de
Tel. 0 180 3/33 10 10
LAL Sprachreisen
Fax 02 21/1 49 90 00
Friedenstr. 32
www.penny.de
81671 München
Plus/Azor
Tel. 0 180 5/ 38 42 31
Postfach 10 15 54
Fax 0 89/25 25 35 35
45415 Mülheim a. d. R. www.lal.de
Tel. 0 180 5/22 25 33
Sprachcaffe
Fax 02 08/5 83 24 82
Gartenstr. 6
www.plus.de
60594 Frankfurt/M.
Rewe/ja!
Tel. 0 69/6 10 91 20
50603 Köln
Fax 0 69/6 03 13 95
Tel. 02 21/14 90
www.sprachcaffe.de
Fax 02 21/1 49 90 00
Studiosus
www.rewe-group.com
Sprachreisen
Rossmann/Domol
Riesstr. 25
Isernhägener Str. 16
80992 München
30938 Burgwedel
Tel. 00 800/24 04 24 04
Tel. 0 51 39/89 80
Fax 0 89/50 06 01 00
Fax 0 51 39/8 98 49 99 www.studiosuswww.rossmann.de
sprachreisen.com
Schlecker/AS
Talk & Travel
Postfach 13 54
Georgenstr. 25
89573 Ehingen
10117 Berlin
Tel. 0 73 91/58 40
Tel. 0 30/44 35 96 58
Fax 0 73 91/5 84 11 82 Fax 0 30/44 35 96 59
www.schlecker.de
www.talkandtravel.de
Somat
Vamos-Sprachreisen
Henkel
Osthofener Weg 14
14129 Berlin
40191 Düsseldorf

Tel. 0 30/80 40 23 03
Fax 0 30/80 40 23 01
www.vamossprachreisen.de
EIWEISS PRÄPARATE
Seite 88–92
All Stars
Fitness Products
Bachstr. 99
82380 Peißenberg
Tel. 0 180 5/96 00 50
Fax 0 180 5/96 00 55
www.all-stars.de
BMSSportlernahrung
Postfach 11 09
48572 Gronau
Tel. 0 25 62/9 77 92
Fax 0 25 62/9 77 93
www.bmsshop.de
Champ
Atlantic Multipower
Holsteinischer Kamp 1
22081 Hamburg
Tel. 0 40/29 86 60
Fax 0 40/29 86 61 60
www.atlanticmultipower.de
dm/
Das gesunde Plus
dm-drogerie markt
Postfach 10 02 33
76232 Karlsruhe
Tel. 07 21/5 59 20
Fax 07 21/55 22 13
www.dmdrogeriemarkt.de
Hercules Tribulus
Fitnesspharma SRO
Post Box 53
14900 Praha
Tschechische Republik
Tel. 00 34/9 52/
81 46 86
www.beachpower.com
Multipower
siehe Champ
Powerbar
Edelsbergstr. 10
80686 München
Tel. 0 89/5 02 00 70
Fax 0 89/50 20 07 77
www.powerbareurope.com
Powerplay
Importhaus Wilms/
Impuls
Heinrich-Hertz-Str. 2
65232 Taunusstein
Tel. 0 61 28/97 30
Fax 0 61 28/97 31 99
www.importhauswilms.de
Scitec Nutrition
Amefit
Wienerstr. 25/34
A-2483 Ebreichsdorf
www.scitecnutrition.com
Ultimate Nutrition
Nutrition Tech
Rechberg 29
A-8163 Fladnitz
www.muscle-tuning.de
Weider
Postfach 10 65 04
20044 Hamburg
Tel. 0 40/2 19 08 00
www.weider-germany.de
X-treme
Intern. Handelskontor
Am Espan 1–3
91154 Roth
Tel. 0 91 71/8 03 05
Fax 0 91 71/80 33 90


Related documents


PDF Document gesunde ern hrung
PDF Document 004747
PDF Document 004911
PDF Document ford vertragswerkstatt hamburg1867
PDF Document 400 600 pro woche
PDF Document 00181411


Related keywords