DIE TRIBUTE VON PANEM MOCKINGJAY TEIL 1 Fanscript.pdf


Preview of PDF document die-tribute-von-panem-mockingjay-teil-1-fanscript.pdf

Page 1...3 4 567140

Text preview


4.
Sorgen Sie dafür, dass sie am Leben
bleibt.
INT. KERKER
Dunkelheit. Der Schatten eines kleinen Tieres schleicht an der
Wand entlang. Wir hören es über den Boden kriechen. Vielleicht
eine Ratte. Ein schwaches Licht von draußen erhellt den Raum
ein wenig.
Eine Person, fast komplett im Schatten, liegt mit dem Rücken
auf dem Boden, anscheinend bewusstlos. Die Kamera bewegt sich
langsam von der Seite an den dunklen Silhouetten der Beine
entlang, dann entlang des Arms. Wir erkennen schwach eine
Wunde am Unterarm.
Das Gesicht wird sichtbar. Es ist PEETA. Seine Stirn ist
ebenfalls verletzt und er hat ein blaues Auge.
Peeta stöhnt leise und beginnt sich zu regen. Er blinzelt und
hebt benommen seinen Kopf.
PEETA
(verwirrt)
W-was zum …? Was ist das hier? Wo
bin ich?
Er dreht sich langsam zur Seite und stöhnt vor Schmerzen. Er
schafft es, aufzustehen und humpelt zu den Gitterstäben, an
denen er sich festhalten kann.
PEETA
(brüllt)
WAS IST DAS HIER? LASST MICH RAUS!
HIIIILFE!
EXT. DISTRIKT 13 - TAG
Wir fliegen über die Trümmer von Distrikt 13 hinweg. Wo wir
auch hinsehen, überall Zerstörung.
(UNTERTITEL)
DISTRIKT 13
INT. DISTRIKT 13
Wir reisen langsam durch ein paar Korridore. Die Kamera stoppt
vor einer Tür. Sie ist gekennzeichnet mit “COMMAND”
(Kommandozentrale).
HAYMITCH (O.S.)