PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Rechtzeitig an Weihnachten denken .pdf


Original filename: Rechtzeitig an Weihnachten denken.pdf
Author: Robin

This PDF 1.5 document has been generated by Microsoft® Word 2010, and has been sent on pdf-archive.com on 24/10/2014 at 14:22, from IP address 80.147.x.x. The current document download page has been viewed 320 times.
File size: 120 KB (1 page).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Rechtzeitig an Weihnachten denken
Wenn der erste Schnee fällt und das Haus nach Lebkuchen duftet, wenn Kerzen den Tisch
erleuchten und überall die Glocken klingen, dann ist die Weihnachtszeit angebrochen. Das große
Fest, auf welches sich die Kinder schon seit dem Beginn des Dezembers freuen, steht kurz vor der
Tür. Wer jetzt noch nicht alle Geschenke für die Liebsten beisammen hat, der sollte sich beeilen.
Planung erspart Zeit
Wer früh genug damit plant, was er seinen Freunden und Verwandten schenken möchte, der kann
die Vorweihnachtszeit in vollen Zügen genießen. Geschenke in letzter Sekunde zu besorgen, artet
oftmals in Stress aus. Umso öfter tritt der Fall ein, dass bestimmte Geschenke nicht mehr
rechtzeitig eintreffen. Nicht nur der Einkauf aller Geschenke sollte so früh, wie möglich
unternommen werden. Auch das Auswählen und Versenden einer Weihnachtskarte benötigt seine
Zeit, denn schließlich soll sich der Adressat über eine liebevoll gestaltete Grußkarte freuen. Es lohnt
sich, das Angebot an Weihnachtskarten unter https://www.cardverlag.com/rechtzeitig zu
erkunden. Eine Grußkarte sollte den Leser überraschen, sie sollte Emotionen hervorrufen und
warme Gedanken vermitteln. Weihnachtliche Grüße geben dem Leser das Gefühl, dass er etwas
ganz Besonderes ist und jemand an ihn gedacht hat. Daher sollte mit der Karte ein Bezug zur
beschenkten Person hergestellt werden. Ein Mitarbeiter wird sich ganz besonders über einen
Weihnachtsgruß freuen, der ihm in einer exklusiv gestalteten Karte überbracht wird. Für diese
Karten werden hochwertige Materialien verwendet. Die Motive wurden in einem speziellen
Verfahren auf das Papier geprägt und mehrfach veredelt. Besonders die Farben rot und weiß
vermitteln einen edlen Eindruck und werden gerne für Weihnachtskarten verwendet, die für
Geschäftspartner bestimmt sind. Tolle Effekte werden auf den Motiven mit einem Glitterlack
erzeugt. Wenn die Karte dann fertig geschrieben wurde, sollte sie schnellst möglich zum Postkasten
gebracht werden. Es empfiehlt sich, Karten bereits Mitte Dezember abzuschicken.
Gedanken über den Inhalt
Doch vor dem Versenden sollte etwas Zeit in den Grußtext investiert werden. Auch das Schreiben
einer Karte benötigt seine Zeit, denn die üblichen Floskeln wirken kaum persönlich und emotional.
Jeder Brief beginnt mit einer persönlichen Anrede. Das beweist, dass sich der Autor die Zeit
genommen hat, eine individuelle Weihnachtskarte zu verfassen. Wer an einer Schreibblockade
leidet und nicht weiß, wie er den weihnachtlichen Gruß beginnen soll, der kann sich mit einem Zitat
helfen. Das kann ein Zitat einer berühmten Persönlichkeit oder eines bedeutungsvollen Philosophen
sein. Wichtig ist nur, dass ein bestimmter Bezug zu den Zeilen hergestellt werden kann. Ein Zitat
kann die Einleitung für eine kleine Geschichte sein. Am Ende darf eine eigenhändige Unterschrift
nicht fehlen. Auch die Beschriftung des Umschlages kostet etwas Zeit. Wird die Adresse per Hand
geschrieben, erweckt bereits das Kuvert eine Vorfreude auf den Inhalt. Abgerundet wird das kleine
Präsent mit einer echten Briefmarke.


Document preview Rechtzeitig an Weihnachten denken.pdf - page 1/1

Related documents


rechtzeitig an weihnachten denken
freunden freude schenken
die weihnachtszeit steht vor der t r
ein winterlicher zauber
weil ich an dich denke
weihnachtskarten


Related keywords