PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



sos kinderbetreuung bro fam .pdf



Original filename: sos-kinderbetreuung-bro-fam.pdf
Title: 274_sos_brosch_2604.indd
Author: pj

This PDF 1.5 document has been generated by Adobe InDesign CS5.5 (7.5.3) / Acrobat Distiller 10.1.10 (Windows), and has been sent on pdf-archive.com on 24/11/2014 at 16:24, from IP address 193.246.x.x. The current document download page has been viewed 342 times.
File size: 481 KB (8 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


ung
u
e
r
t
e
b
r
e
G
SOS-Kind
GEBUN
THU
W IN T E R

UM
R UND

t uung

©istock

Schnelle und
unkomplizierte Hilfe
auf Abruf

Geschulte Freiwillige betreuen Ihre Kinder
verständnisvoll und zuverlässig in Ihrem Zuhause,
wenn Sie notfallmässig entlastet werden müssen.
1

2

©istock

Meine Frau muss notfallmässig für drei Wochen in die
Klinik. Ich kann nicht frei nehmen.
Wer kümmert sich um unsere Kinder?

SOS-Kinderb

etreuung

Der Notfall
Ein Beispiel:
Frau Berger ist eine fürsorgliche, liebevolle Mutter von drei Kindern. Dank
kompetenter therapeutischer und ärztlicher Betreuung sowie geeigneter
Medikation kann sie die Familienarbeit trotz einer depressiven Erkrankung,
an der sie seit einiger Zeit leidet, gut erledigen. Doch plötzlich wirft sie ein
familiärer Schicksalsschlag aus dem Gleichgewicht. Ihre Depression verschlimmert sich drastisch. Sie muss notfallmässig für drei Wochen in einer
Klinik behandelt werden.
Wer betreut jetzt ihre Kinder?
Ihr Mann arbeitet als Chauffeur und ist wegen unregelmässiger Dienstzeiten nicht in der Lage, Daniela (1), Philippe (6) und Anna (9) während
drei Wochen allein zu betreuen. Die Grosseltern mütterlicherseits leben
in einem Seniorenheim und können altersbedingt die Betreuung der
Enkelkinder nicht übernehmen. Die Eltern von Herrn Berger sind verstorben. Was nun?
In solchen und ähnlichen Notfallsituationen bietet SOS-Kinderbetreuung
eine Entlastung an: In Absprache und nach Vereinbarung mit Familie
Berger können die Kinder innert kürzester Zeit von einer freiwilligen SOS-Kinderbetreuerin oder einem Betreuer in der Wohnung der
Familie Berger für einen bestimmten Zeitraum einfühlsam und gewissenhaft
betreut werden.
SOS-Kinderbetreung
Ein Angebot der Evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons Zürich
mit Unterstützung von:
Adele-Koller-Knüsli-Stiftung Winterthur, Hülfsgesellschaft Winterthur,
Stiftung fondia Bern, Paul Schiller Stiftung Zürich.
Zusammenarbeit:
Winterthurer Präventions- und Versorgungsprojekt
für Kinder psychisch kranker Eltern. www.wikip.ch
3

4

©istock

Die Kinderbetreuung kann in plötzlich auftretenden Notsituationen in
der Familie zu einem Problem werden. Eine schnelle und unkomplizierte
Entlastung bietet das Projekt SOS-Kinderbetreuung.

g
SOS-Kinderbetreuun
Das Hilfsangebot
Ein Beispiel:
Glücklicherweise hat Herr Berger einen verständnisvollen Vorgesetzten
und kann bis zur Rückkehr seiner Frau aus der Klinik regelmässigere Fahrdienste übernehmen. Eine Familie aus der Nachbarschaft ist bereit, die
Kinder nachmittags zu betreuen. Jetzt sucht er noch eine Betreuungslösung für die Vormittage. Und zwar dringend. Herr Berger ruft die SOSKinderbetreuung an.
Die Koordinatorin der SOS-Kinderbetreuung sucht umgehend eine freiwillige Mitarbeiterin, welche bereit ist, die Kinder in den nächsten Wochen
vormittags zu betreuen. Nach wenigen Stunden hat sie eine SOS-Kinderbetreuerin gefunden.
Herr Berger und die Koordinatorin vereinbaren einen Gesprächstermin für den nächsten Morgen. An diesem Treffen lernen sich das Ehepaar Berger und Frau Schmid, die ehrenamtliche SOS-Kinderbetreuerin, kennen. Die Kinder sind während dieser Zeit bei der befreundeten
Familie in der Nachbarschaft zu Gast. Die Koordinatorin leitet das Gespräch, in dem die Einzelheiten wie der Zeitrahmen, die konkreten Aufgaben und die gegenseitigen Erwartungen zwischen dem Ehepaar Berger und der freiwilligen Betreuerin geklärt werden. Die Vereinbarung wird
schriftlich festgehalten und von allen unterschrieben.
Am gleichen Nachmittag besucht Frau Schmid die Kinder erstmals im Beisein der Eltern und gewinnt das Vertrauen von Daniela, Philippe und Anna.
Am nächsten Morgen um 6.30 Uhr beginnt ihr Einsatz in der Wohnung der
Familie Berger. Am Nachmittag sind die Kinder bei der Nachbarsfamilie gut
aufgehoben, bis ihr Vater um 18.30 Uhr von der Arbeit heimkehrt.
Die SOS-Kinderbetreuerinnen und Betreuer sind während der vereinbarten
Einsatzdauer zuverlässig für Ihre Kinder da und erledigen auch leichtere,
bei der Kinderbetreuung anfallende Hausarbeiten wie etwa das Zubereiten
des Mittagessens.
Die Einsätze werden von Fall zu Fall entsprechend den Bedürfnissen der
betroffenen Familie und den Möglichkeiten der einsatzbereiten Betreuungsperson vereinbart und schriftlich festgehalten.
5

©istock

6

Wer betreut die Kinder?
Die freiwilligen SOS-Kinderbetreuerinnen und Betreuer werden seriös auf
ihre Aufgabe vorbereitet und geschult. Viele sind selbst Eltern oder bereits Grosseltern und verfügen über wertvolle Lebenserfahrung. Sie haben
Freude an der Arbeit mit Kindern, sind einfühlsam, verantwortungsbewusst, belastbar, flexibel und zeichnen sich durch Organisationstalent aus.
Was kostet eine SOS-Kinderbetreuung?
Die Kinderbetreuung ist unentgeltlich.
Pro Einsatzvereinbarung bezahlt die Familie eine Vermittlungspauschale
von 150 Franken. In Ausnahmefällen kann die Pauschale reduziert oder
erlassen werden.
Wie lange unterstützt eine SOS-Betreuerin oder ein
Betreuer eine Familie?
SOS-Kinderbetreuung kann von einer Familie während maximal 200 Stunden im Jahr in Anspruch genommen werden.
Bei Bedarf sind mehrere, kürzere Betreuungseinsätze in der gleichen
Familie möglich.
Braucht die Familie nach der SOS-Kinderbetreuung oder aus einem
anderen Grund eine längerfristige Betreuungslösung, hilft die SOS-Koordinationsstelle bei der Suche.

g

SOS-Kinderbetreuun

7

SOS-Kind

erbetreuu

ng

SO

Melden Sie sich bei uns

Sie erreichen uns ab 5. Januar 2015:
SOS Kinderbetreuung
Koordinationsstelle
Tel. 052 222 08 10
info@sos-kinderbetreuung.ch
www.sos-kinderbetreuung.ch

8
052 222 0

10

Wir suchen schnellstmöglich und gemeinsam mit Ihnen nach einer geeigneten Lösung.
Ausserhalb der Bürozeiten oder wenn wir den Anruf nicht sofort entgegennehmen können, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Telefonbeantworter. Wir rufen werktags in der Regel innerhalb von 24 Stunden
zurück.
Projekleitung:
Evangelisch-reformierte Landeskirche des Kantons Zürich
Gerda Zbinden
Familien- und Generationenbeziehungen,
Hirschengraben 50, 8001 Zürich
Tel. 044 258 92 05, gerda.zbinden@zh.ref.ch

8


Related documents


sos kinderbetreuung bro fam
auf seereise mit den gro eltern
projektr2gbund
aufruf demo care workers unite
infektionsschutzgesetz mit bestaetigung2
omid saleh


Related keywords