PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



2014 15 Mixed INFO 1 mitPlan .pdf



Original filename: 2014_15_Mixed_INFO_1_mitPlan.pdf
Title: Microsoft Word - 2014_15_Mixed_INFO_1_mitPlan.docx
Author: koether

This PDF 1.3 document has been generated by PScript5.dll Version 5.2.2 / Acrobat Distiller 5.0 (Windows), and has been sent on pdf-archive.com on 09/01/2015 at 16:35, from IP address 84.143.x.x. The current document download page has been viewed 526 times.
File size: 201 KB (15 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


43. Mixed-Runde 2014/15
Info 1
Verantwortlich für den Inhalt: BFS-Ausschuss
BFS-Referent
Thomas Decher
Tel.: 0177 – 764 59 12

Hauptamtlich:
(Herausgeber)

Ritterstr. 57
22089 Hamburg

Andreas Rzeszowski
Tel.: 040/ 648 91 971

Im Rühmt 22 a
22147 Hamburg

Jan Lehmberg
Tel.: 040/ 38 81 95

Breite Str. 94
22767 Hamburg

Ulrich Kahl u. Heike Köther, c/o Hamburger Volleyball-Verband
Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg
Tel.: 040 / 41 90 82 40 Fax: 040 / 41 35 34 56
Inhalt

Termine
Informationen + Auszug aus der BFS-Ordnung
Spielpläne
Anschriftenliste
Spielberichtsbogen ( bei Bedarf bitte nachkopieren )
Offizieller Spielball des HVbV ist der „molten V5M 5500“

02. November 2014

TERMINE
1. Spieltag der A-Staffeln

09. November 2014

2. Spieltag der B-Staffeln

15. Februar 2015

Meldeschluss Hanse-Pokal 2015

22. März 2015

Endrunde der Mixedrunde

Liebe Mixed-Runden-SpielerInnen!
Vielen Dank für eure Meldungen!
Bis auf die Meldungen für A6 und B4 konnten alle Mannschaften gemäß ihrer Meldewünsche
„eingeplant“ werden. Wir hoffen, dass die Mannschaften, die in A5 bzw. B3 integriert werden
mussten, trotzdem Spaß haben.
Die Endrunden werden für alle Klassen am Sonntag gespielt. Das bedeutet für Teams, die in der Aund B-Runde gemeldet haben, und die sich in beiden Runden für die Endrunde qualifizieren, dass
sie sich entscheiden müssen, welche Endrunde sie spielen wollen.
Auch in dieser Saison wird die Endrunde auf vielfachen Wunsch der Mannschaften wieder Ende
März gespielt.
Für die Gruppen mit mehr als einer Staffel wird der 5. Spieltag nach dem 4. Spieltag erstellt. Die
Endrunde für alle Gruppen findet am 22. März statt.
Am 5. Spieltag spielen alle Mannschaften!!
Wir haben bereits in der Einladung darauf hingewiesen, dass jede Mannschaft bereit sein muss
auch auszurichten. Mannschaften, die keine Heimspielhalle zur Verfügung stellen können, wurden
als Heimmannschaft in einer Verbandshalle durch uns angesetzt.
Thema Pausen:
Bitte achtet als Schiedsgericht darauf, dass Spiele zügig angepfiffen werden und die Pausen
zwischen den Spielen nicht länger als 15 Minuten dauern. Gerade bei den Ansetzungen mit 4
Mannschaften werden die Spieltage sonst sehr lang.
In eigener Sache:
Jan Lehmberg hat sich erfreulicherweise bereit erklärt, im BFS-Ausschuss mitzuarbeiten.
Wir wünschen Euch wie immer viel Spaß und sportlich faire Spiele.
Euer BFS-Ausschuss
Auch dieser Hinweis muss leider wie immer ins Info:
Strafgelder
Nicht angetreten, aber Ausrichter und HVbV informiert
Nicht angetreten, und Ausrichter und HVbV nicht informiert
Als Ausrichter nicht angetreten, und die anderen Mannschaften
konnten aus diesem Grund nicht spielen

gebührenfrei
€ 15,00
€ 30,00

Infos zur 43. Mixed-Runde

Auszug aus der
Breiten- und Freizeitsport Ordnung (BFSO)
des

Hamburger Volleyball-Verbandes
für die Mixed- und Hobby-Runde
4.

BFS-Spielrunden
4.1

Spielregeln
Es gelten die aktuellen Volleyballregeln in der neuesten Fassung soweit keine
Abweichungen in dieser Ordnung genannt sind.

4.2

Mixed- und Hobby-Runde
Spielberechtigung
An der Mixed-Runde können Spielerinnen und Spieler teilnehmen, die
a) einem Mitgliedsverein des HVbV angehören
b) einem Mitgliedsverein eines Landessportbundes angehören
c) einer Betriebssportgruppe angehören
d) als Schulmannschaft gemeldet werden
e) einer anderen Organisation angehören (z.B. Jugendhäuser, Kirchen)

4.2.1

Die unter c-e aufgeführten Personen sind darauf hinzuweisen, dass sie nicht über
den Landessportbund Sport-Unfall-Versichert sind. Falls sie nicht über ihre
Organisation versichert sind, müssen sie sich selbst versichern.
4.2.2

Spielmodus
In der Mixed-Runde erfolgt eine Unterteilung in A-, B- und F-Gruppen.
A-Gruppen
2 Frauen (mindestens) und 4 Männer
B-Gruppen
3 Frauen (mindestens) und 3 Männer
F-Gruppe

2 Frauen (mindestens) und 4 Männer
Männer unter 40 Jahren dürfen nur
mitspielen wenn sie nicht am Wettspielbetrieb teilnehmen.
Gewechselt werden darf nur Frau gegen Frau und Mann gegen Mann (incl.
Libero/a). Abweichend davon kann die Anzahl der Frauen jederzeit erhöht bzw.
bis zur Mindestzahl reduziert werden.
4.2.3

Ausleihen von Spielerinnen/Spielern – Spielen in Minderzahl
Eine nicht vollzählige Mannschaft kann sich die fehlende Spielerin bzw. den
fehlenden Spieler ausleihen wenn die gegnerische Mannschaft damit
einverstanden ist.
Bevor eine Mannschaft in Minderzahl (min. 5 Spieler/innen) spielen darf, sind
alle Möglichkeiten des Ausleihens auszuschöpfen.

4.2.4

Spielerpässe
sind nicht erforderlich

4.2.5

Schiedsgericht
Die spielfreien Mannschaften stellen das Schiedsgericht.
Eine Lizenz ist nicht erforderlich. Die/der 1. SchiedsrichterIn sollte nach
Möglichkeit Wettkampferfahrung haben und gute Grundkenntnisse im
Regelwerk.

4.2.6

Spielkleidung
Einheitliche Spielkleidung ist nicht erforderlich. Will eine Mannschaft mit
einer/m Libero/a spielen, muss diese/r sich von den anderen Spielern der
Mannschaft deutlich unterscheiden.
Trikotnummern sind wünschenswert aber nicht gefordert.

4.2.7

Spielreihenfolge / Spielbeginn
Die Spielreihenfolge wird im Spielplan festgelegt. Sie ist bindend wenn sich die
Mannschaften nicht einvernehmlich auf eine andere Reihenfolge einigen
können.
Ist eine Mannschaft nicht spätestens 15 Minuten nach dem angegebenen
Spielbeginn spielbereit kann die ausrichtende Mannschaft wie folgt verfahren:
- Der 1. Satz wird kampflos gewertet, wenn das Spiel innerhalb von
weiteren 10 Minuten beginnen kann.
- Das Spiel wird kampflos gewertet.
mit Einverständnis aller Mannschaften kann es zum Schluss nachgeholt
werden, wenn dadurch weitere Spielansetzungen nicht verzögert werden.

4.2.8

Spielberichtsbögen/Turnierbögen
Spielberichtsbögen wie im Punktspielbetrieb sind nicht erforderlich.
Turnierbögen mit den Ergebnissen sind vom Ausrichter auszufüllen und
umgehend an die Geschäftsstelle zu schicken.
Netzhöhe
Mixed 235 cm - Frauen 224 cm - Männer 243 cm

4.2.9

4.2.10 Turnierwertung für 3 Mannschaften
1. Punkte (je gewonnenes Spiel 2 Punkte)
2. Sätze
3. Bei Punkt- und Satzgleichheit von zwei Mannschaften entscheidet das
Spiel gegeneinander
4. Sind mehr als zwei Mannschaften punkt- und satzgleich, entscheidet
über die Platzierung die Differenz der Gesamtpunktzahl aus allen
Spielen.
Zur Erstellung von Tabellen erhalten bei 3er-Turnieren (Staffeln mit 9 und 12
Mannschaften der
1. Platz
3 Punkte
2. Platz
2 Punkte
3. Platz
1 Punkt (wenn mindestens 1 Satz gewonnen wurde)
In Staffeln mit 8, 10 und 11 Mannschaften wird jedes Spiel wie folgt gewertet:
2:0 = 3 Pkt., 2:1 = 2 Pkt., 1:2 = 1 Pkt., 0:2 = 0 Pkt.

5.

Einsprüche
5.1

6.

Einsprüche regelt die Rechtsordnung (RO) des HVbV.
Die 1. Instanz ist der BFS-Ausschuss

Gültigkeitsbereich
6.1

Diese Ordnung ist gültig im Bereich des Hamburger Volleyball-Verbandes

Spielplan A1
1
2
3

Verein

Mannschaftsname

Eimsbütteler TV
Eimsbütteler TV
Harburger SC

Mad Mix
Halbstark
Hupen HSC

Verein
4 Sportspaß
5 TSV Wandsetal Hamburg

1. Spieltag
02.11.14 09.30 Uhr
Halle Triftstr.43
(blaue Halle)
Mad Mix
Halbstark
Hupen HSC
astrein

2. Spieltag
23.11.14 09.30 Uhr
Halle Lottestr.

3. Spieltag
14.12.14 09.30 Uhr
Halle Lottestr.

Mad Mix
Hupen HSC
Halbstark
Lukky Strike

Lukky Strike
Mad Mix
Halbstark
astrein

4. Spieltag
18.01.15 09.30 Uhr
Halle Gropius Ring

5. Spieltag
15.02.15 09.30 Uhr
Halle Hammer Weg

Hupen HSC
Lukky Strike
Mad Mix
astrein

Halbstark
Hupen HSC
astrein
Lukky Strike

Mannschaftsname
astrein
Lukky Strike

Spielmodus:
Der Ausrichter ist markiert und hat für Netz und Anzeigetafel zu sorgen. Er schickt den Spielbogen umgehend
an die Geschäftsstelle des Hamburger Volleyball-Verbandes, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg
Spielfolge: 3 Mannschaften: 1-2/3, 1-3/2, 2-3/1.
Spielfolge: 4 Mannschaften: 1-3/2, 2-4/1, 1-4/3, 2-3/4
Es werden 2 Gewinnsätze gespielt (alle bis 25). Bei 2 Mannschaften 3 Gewinnsätze, der 5. Satz bis 25.

Spielplan A2
1
2
3
4

Verein

Mannschaftsname

Altonaer FC 93
G.-W. Eimsbüttel
SC Hamburg Mitte
Hamburger TV

BALLISTIX
Stars zum Anfassen
Fliegende Pinguine
Tiburones

1. Spieltag
02.11.14 09.30 Uhr
Halle Rothestr., Zuf.
Karl-Theodor-Str. 18
Stars zum Anfassen
BALLISTIX
Fliegende Pinguine
Tiburones

2. Spieltag
23.11.14 09.30 Uhr
Halle
Fährbuernfleet
BALLISTIX
SVNA 2
SVNA
Stars zum Anfassen

5
6
7
8

Verein

Mannschaftsname

SV Nettelnb./Allerm.
SV Nettelnb./Allerm.
Rellinger TV
Sportspaß

SVNA
SVNA 2
Süper Seks
Schanzenstars

3. Spieltag
14. 12.14 09.30 Uhr
Halle Ellerbeker Weg
BALLISTIX
Fliegende Pinguine
Süper Seks
SVNA 2

4. Spieltag
5. Spieltag
18.01.15 9.30 Uhr 15.02.15 09.30 Uhr
Halle Hammer Weg Halle Rothestr., Zuf.
Karl-Theodor-Str. 18
BALLISTIX
Stars zum Anfassen
Fliegende Pinguine BALLISTIX
Schanzenstars
Süper Seks
SVNA
Schanzenstars

02.11.14 09.30 Uhr 23.11.14 09.30 Uhr 14. 12.14 09.30 Uhr
Halle Fährbuernfleet Halle Hammer Weg Halle Lottestr.

18.01.15 9.30 Uhr 15.02.15 09.30 Uhr
Halle Hammer Weg Halle Fährbuernfleet

SVNA
SVNA 2
Süper Seks
Schanzenstars

Stars zum Anfassen
SVNA 2
Tiburones
Süper Seks

Süper Seks
Fliegende Pinguine
Tiburones
Schanzenstars

Tiburones
Stars zum Anfassen
SVNA
Schanzenstars

SVNA
SVNA 2
Fliegende Pinguine
Tiburones

Spielmodus:
Der Ausrichter ist markiert und hat für Netz und Anzeigetafel zu sorgen. Er schickt den Spielbogen umgehend
an die Geschäftsstelle des Hamburger Volleyball-Verbandes, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg
Spielfolge: 3 Mannschaften: 1-2/3, 1-3/2, 2-3/1.
Spielfolge: 4 Mannschaften: 1-3/2, 2-4/1, 1-4/3, 2-3/4
Es werden 2 Gewinnsätze gespielt (alle bis 25). Bei 2 Mannschaften 3 Gewinnsätze, der 5. Satz bis 15.
Sollte eine Mannschaft zum angesetzten Termin nicht antreten, ist das verbleibende Spiel dennoch
auszutragen. Auf das Schiedsgericht muss sich geeinigt werden. Eine Neuansetzung ist nicht möglich.
Achtung!! Die Spielfolge für 4 Mannschaften ist neu. Diese Staffel wird wie folgt gewertet:
2:0 = 3 Punkte, 2:1 = 2 Punkte, 1:2 = 1 Punkt, 0:2 = 0 Punkte

Spielplan A3
1
2
3
4
5

Verein

Mannschaftsname

TH Eilbeck
Eimsbütteler TV
Hamburg St. Pauli TV
TSV Sasel
Sportspaß

SoS
Strandgut
Sumpf und Chaos
Dame schlägt Läufer
Ostblocker

1. Spieltag
02.11.14 09.30 Uhr
Halle Speckenreye,
Eing. Manshardtstr.
Spatjes All Stars
Die Kunterbunten
SoS

2. Spieltag
23.11.14 09.30 Uhr
Halle Lottestr.
Strandgut
Ostblocker
Spatjes All Stars

6
7
8
9

Verein

Mannschaftsname

Sportspaß
Sportspaß
Walddörfer SV
VG WiWa

TeamWork
SKANDAL
Spatjes All Stars
Die Kunterbunten

3. Spieltag
14.12.14 09.30 Uhr
Halle Speckenreye,
Eing. Manshardtstr.
Sumpf und Chaos
Die Kunterbunten
Strandgut

4. Spieltag
18.01.15 9.30 Uhr
Halle Grootmoor

5. Spieltag
15.02.15 09.30 Uhr
Halle Münzelkoppel

SoS
TeamWork
Strandgut

SoS
SKANDAL
Strandgut

02.11.14 09.30 Uhr 23.11.14 09.30 Uhr
Halle Hasenweg 40 Halle
Höhnkoppelort
Dame schlägt Läufer SKANDAL
SKANDAL
Die Kunterbunten
Strandgut
TeamWork

14.12.14 09.30 Uhr
Halle Saseler
Weg 30
Spatjes All Stars
Dame schlägt Läufer
TeamWork

02.11.14 09.30 Uhr 23.11.14 09.30 Uhr
Halle Peterstr. 15,
Halle Grootmoor
Ecke Markusstr.

14.12.14 09.30 Uhr 18.01.15 9.30 Uhr
Halle Münzelkoppel Halle Grootmoor

Sumpf und Chaos
Ostblocker
TeamWork

Sumpf und Chaos
Ostblocker
SoS
SoS
Dame schlägt Läufer SKANDAL

18.01.15 9.30 Uhr
Halle Hasenweg 40

15.02.15 09.30 Uhr
Halle Saseler
Weg 30
Dame schlägt Läufer Spatjes All Stars
Ostblocker
Die Kunterbunten
Die Kunterbunten
TeamWork

SKANDAL
Spatjes All Stars
Sumpf und Chaos

15.02.15 09.30 Uhr
Halle WalterRothenburg-Weg,
Zuf. v.-Hacht-Weg
Sumpf und Chaos
Ostblocker
Dame schlägt Läufer

Spielmodus:
Der Ausrichter ist markiert und hat für Netz und Anzeigetafel zu sorgen. Er schickt den Spielbogen umgehend
an die Geschäftsstelle des Hamburger Volleyball-Verbandes, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg
Spielfolge: 3 Mannschaften: 1-2/3, 1-3/2, 2-3/1.
Es werden 2 Gewinnsätze gespielt (alle bis 25). Bei 2 Mannschaften 3 Gewinnsätze, der 5. Satz bis 15.
Sollte eine Mannschaft zum angesetzten Termin nicht antreten, ist das verbleibende Spiel dennoch
auszutragen. Auf das Schiedsgericht muss sich geeinigt werden. Eine Neuansetzung ist nicht möglich.

Spielplan A4 Staffel 1
Verein

Mannschaftsname

1 TuS Borstel-Hohenraden
2 Dockenhudener
Turnersch.

3 SV Eidelstedt
4 Eimsbütteler TV
5 Halstenbeker TS
1. Spieltag
02.11.14 09.30 Uhr
Halle Quickborner
Str. 99, Borstel-Hohenr.
Das Dorf
DoTu
Spikeballs
02.11.14 09.30 Uhr
Halle Gropius Ring
Lederdrescher
KNICKEI
6 Richtige
02.11.14 09.30 Uhr
Halle An der Autobahn,
Kölln-Reisiek
Meisterjäger
Albatros
Schlafmützen

Das Dorf
DoTu
Spikeballs
Lederdrescher

Verein

Mannschaftsname

6 Heidgrabener SV
7
SG Kölln-Reisiek
8 TV Lokstedt
9 Wedeler TSV

6 Richtige
Meisterjäger
Albatros
Schlafmützen

KNICKEI
2. Spieltag
23.11.14 09.30 Uhr
Halle Frahmstr. 15 a/b

3. Spieltag
14.12.14 09.30 Uhr
Halle Höhnkoppelort

4. Spieltag
18.01.15 9.30 Uhr
Halle Gropius Ring

DoTu
Schlafmützen
Lederdrescher

Spikeballs
Lederdrescher
Meisterjäger

Lederdrescher
Albatros
Das Dorf

23.11.14 09.30 Uhr
Halle Feldstr. 26,
Halstenbek
KNICKEI
Spikeballs
Albatros

14.12.14 09.30 Uhr
Halle Lottestr.
Albatros
6 Richtige
DoTu

18.01.15 9.30 Uhr
Halle Schulauer Str. 63,
Wedel
6 Richtige
Schlafmützen
Spikeballs

14.12.14 09.30 Uhr
Halle Quickborner
Str. 99, Borstel-Hohenr.
Schlafmützen
Das Dorf
KNICKEI

18.01.15 9.30 Uhr
Halle An der Autobahn,
Kölln-Reisiek
Meisterjäger
DoTu
KNICKEI

23.11.14 09.30 Uhr
Halle Lottestr.
6 Richtige
Meisterjäger
Das Dorf

Spielmodus:
Der Ausrichter ist markiert und hat für Netz und Anzeigetafel zu sorgen. Er schickt den Spielbogen umgehend
an die Geschäftsstelle des Hamburger Volleyball-Verbandes, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg
Spielfolge: 1-2/3, 1-3/2, 2-3/1
Es werden 2 Gewinnsätze gespielt (alle bis 25). Bei 2 Teams 3 Gewinnsätze, der 5. Satz bis 15.
Sollte eine Mannschaft zum angesetzten Spieltermin nicht antreten, ist das verbleibende Spiel dennoch
auszutragen. Auf das Schiedsgericht muss sich geeinigt werden. Eine Neuansetzung ist nicht möglich.
Der 5. Spieltag, 15.02.15 wird für alle Mannschaften nach dem 4. Spieltag erstellt.

Spielplan A4 Staffel 2
Verein

Mannschaftsname

Niendorfer TSV
1. SC Norderstedt
Norderstedter SV
SC Poppenbüttel

Don´t worry
rubbeldiekatz
Baggerluten
Popptown

SV Bergstedt

Volleymontag

1. Spieltag
02.11.14 09.30 Uhr
Halle Gropius Ring

2. Spieltag
23.11.14 09.30 Uhr
Halle
Schulbergredder 13
Popptown
Zivili-Dingsda
rubbeldiekatz

3. Spieltag
14.12.14 09.30 Uhr
Halle
Schulbergredder 13
Baggerluten
Popptown
Dauerwelle

Don´t worry
eher schlecht
Popptown

1
2
3
4
5

Don´t worry
rubbeldiekatz
Baggerluten

6
7
8
9

Verein

Mannschaftsname

TSC Wellingsbüttel
TSC Wellingsbüttel
Sportspaß
Sportspaß

Betablocker
Dauerwelle
eher schlecht
Zivili-Dingsda

4. Spieltag
18.01.15 9.30 Uhr
Halle Bondenwald 14

02.11.14 09.30 Uhr
Halle Bergstedter
Alte Landstr.
Popptown
Volleymontag
Betablocker

23.11.14 09.30 Uhr
Halle Gropius Ring

14.12.14 09.30 Uhr
Halle Höhnkoppelort

18.01.15 9.30 Uhr
Halle Grootmoor

Volleymontag
Baggerluten
eher schlecht

eher schlecht
Betablocker
rubbeldiekatz

Betablocker
Zivili-Dingsda
Baggerluten

02.11.14 09.30 Uhr
Halle Hammer Weg

23.11.14 09.30 Uhr
Halle Grootmoor

14.12.14 09.30 Uhr
Halle Bondenwald 14

Dauerwelle
Zivili-Dingsda
eher schlecht

Betablocker
Dauerwelle
Don´t worry

Zivili-Dingsda
Don´t worry
Volleymontag

18.01.15 9.30 Uhr
Halle Bergstedter
Alte Landstr.
Volleymontag
rubbeldiekatz
Dauerwelle

Spielmodus:
Der Ausrichter ist markiert und hat für Netz und Anzeigetafel zu sorgen. Er schickt den Spielbogen umgehend
an die Geschäftsstelle des Hamburger Volleyball-Verbandes, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg
Spielfolge: 1-2/3, 1-3/2, 2-3/1
Es werden 2 Gewinnsätze gespielt (alle bis 25). Bei 2 Teams 3 Gewinnsätze, der 5. Satz bis 15.
Sollte eine Mannschaft zum angesetzten Spieltermin nicht antreten, ist das verbleibende Spiel dennoch
auszutragen. Auf das Schiedsgericht muss sich geeinigt werden. Eine Neuansetzung ist nicht möglich.
Der 5. Spieltag, 15.02.15 wird für alle Mannschaften nach dem 4. Spieltag erstellt.

Spielplan A4 Staffel 3
1
2
3
4
5

Verein

Mannschaftsname

Ahrensburger TSV
TSG Bergedorf
Escheburger SV
VfL Lohbrügge

Die tun nix
macht nix
Hallenflöhe
Ducktales

FC Voran Ohe

Oher Känguruhs

6
7
8
9

Verein

Mannschaftsname

TSV Reinbek
SV St.Georg

IBU Stars
Hammster
Yellow-Elephants
Sterntaler

SC Vier- und Marschlande

SV St. Georg

1. Spieltag
02.11.14 09.30 Uhr
Halle WalterRothenburg-Weg
Zuf. v.-Hacht-Weg
Die tun nix
macht nix
Hallenflöhe

2. Spieltag
23.11.14 09.30 Uhr
Halle WalterRothenburg-Weg
Zuf. v.-Hacht-Weg
Ducktales
Sterntaler
macht nix

3. Spieltag
14.12.14 09.30 Uhr
Halle Steinfeldstr.

4. Spieltag
18.01.15 9.30 Uhr
Halle KBS, Friedensallee,
Ahrensburg

Hammster
Ducktales
Hallenflöhe

Ducktales
Die tun nix
Yellow-Elephants

02.11.14 09.30 Uhr
Halle WalterRothenburg-Weg
Zuf. v.-Hacht-Weg
Ducktales
Oher Känguruhs
IBU Stars

23.11.14 09.30 Uhr
Halle Am Soll,
Escheburg

14.12.14 09.30 Uhr
HalleTheodor-StormStr., Reinbek

18.01.15 14.30 Uhr
Halle Hammer Weg

Oher Känguruhs
Hallenflöhe
Yellow-Elephants

Yellow-Elephants
IBU Stars
macht nix

IBU Stars
Sterntaler
Hallenflöhe

02.11.14 09.30 Uhr
Halle WalterRothenburg-Weg
Zuf. v.-Hacht-Weg
Hammster
Yellow-Elephants
Sterntaler

23.11.14 09.30 Uhr
14.12.14 09.30 Uhr
Halle KBS, Friedensallee, Halle Mühlenredder,
Ahrensburg
Reinbek
IBU Stars
Die tun nix
Hammster

Sterntaler
Oher Känguruhs
Die tun nix

18.01.15 9.30 Uhr
Halle WalterRothenburg-Weg
Zuf. v.-Hacht-Weg
Hammster
macht nix
Oher Känguruhs

Spielmodus:
Der Ausrichter ist markiert und hat für Netz und Anzeigetafel zu sorgen. Er schickt den Spielbogen umgehend
an die Geschäftsstelle des Hamburger Volleyball-Verbandes, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg
Spielfolge: 1-2/3, 1-3/2, 2-3/1
Es werden 2 Gewinnsätze gespielt (alle bis 25). Bei 2 Teams 3 Gewinnsätze, der 5. Satz bis 15.
Sollte eine Mannschaft zum angesetzten Spieltermin nicht antreten, ist das verbleibende Spiel dennoch
auszutragen. Auf das Schiedsgericht muss sich geeinigt werden. Eine Neuansetzung ist nicht möglich.
Der 5. Spieltag, 15.02.15 wird für alle Mannschaften nach dem 4. Spieltag erstellt.

Spielplan A4 Staffel 4
Verein
1 Bluelights
2 HH-TG BarmbeckUhlenhorst
3 Winning
4 Meiendorfer SV
5 Sportspaß
1. Spieltag
02.11.14 09.30 Uhr
Halle Gropius Ring

Mannschaftsname
Bluelights
Blockbuster
Winning
Oben drücken

Verein

Mannschaftsname

6 SC Schule Tieloh
7 VG Hausbruch-Neugrab.Fischbek
8 TuS Berne
9 VfL 93

Tielohballer
Fischköppe
Norbi’s Erben
Die Grünen

Caipiranha

Bluelights
Blockbuster
Winning

2. Spieltag
23.11.14 09.30 Uhr
Halle Islandstr., Eing.
Ziehrerweg
Oben drücken
Die Grünen
Blockbuster

3. Spieltag
14.12.14 09.30 Uhr
Halle Kiesbarg 45
Fischköppe
Oben drücken
Winning

4. Spieltag
18.01.15 9.30 Uhr
Halle Islandstr., Eing.
Ziehrerweg
Oben drücken
Norbi’s Erben
Bluelights

02.11.14 09.30 Uhr
Halle Münzelkoppel

23.11.14 09.30 Uhr
Halle Gropius Ring

14.12.14 09.30 Uhr
Halle Münzelkoppel

18.01.15 9.30 Uhr
Halle Gropius Ring

Oben drücken
Caipiranha
Tielohballer

Caipiranha
Winning
Norbi’s Erben

Norbi’s Erben
Tielohballer
Blockbuster

Tielohballer
Die Grünen
Winning

02.11.14 09.30 Uhr
Halle Meerweinstr.,
Zuf. Geißlertwiete
Die Grünen
Norbi’s Erben
Fischköppe

23.11.14 09.30 Uhr
Halle Gropius Ring

14.12.14 09.30 Uhr
Halle Hammer Weg

18.01.15 9.30 Uhr
Halle Münzelkoppel

Tielohballer
Fischköppe
Bluelights

Die Grünen
Bluelights
Caipiranha

Fischköppe
Blockbuster
Caipiranha

Spielmodus:
Der Ausrichter ist markiert und hat für Netz und Anzeigetafel zu sorgen. Er schickt den Spielbogen umgehend
an die Geschäftsstelle des Hamburger Volleyball-Verbandes, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg
Spielfolge: 1-2/3, 1-3/2, 2-3/1
Es werden 2 Gewinnsätze gespielt (alle bis 25). Bei 2 Teams 3 Gewinnsätze, der 5. Satz bis 15.
Sollte eine Mannschaft zum angesetzten Spieltermin nicht antreten, ist das verbleibende Spiel dennoch
auszutragen. Auf das Schiedsgericht muss sich geeinigt werden. Eine Neuansetzung ist nicht möglich.
Der 5. Spieltag, 15.02.15 wird für alle Mannschaften nach dem 4. Spieltag erstellt.

Spielplan A5 Staffel 1
1
2
3
4
5

Verein

Mannschaftsname

Altonaer FC 93
Barmstedter MTV
Komet Blankenese
TSV Ellerbek
VG Elmshorn

Venceremos
Nimm Du
Hätten wir mal
Jetzt erst recht
Friday Freaks

1. Spieltag
02.11.14 09.30 Uhr
Halle Hammer Weg

6
7
8
9
10

Verein

Mannschaftsname

TSV Heist

Marsch-Mallows
KruLoh
Volleyzoo
Blau wie immer
Ellerhopper

SV Krupunder-Lohkamp

Rissener SV
TSV Uetersen
TSV Ellerhoop

Venceremos
Jetzt erst recht
KruLoh
Friday Freaks

2. Spieltag
23.11.14 09.30 Uhr
Halle Parkstr. 1 b,
Uetersen
Nimm Du
Friday Freaks
Blau wie immer
Marsch-Mallows

3. Spieltag
14.12.14 09.30 Uhr
Halle Schnefelder
Landstr. 206
Blau wie immer
Hätten wir mal
Venceremos
Volleyzoo

02.11.14 09.30 Uhr
Halle Ede-MenzlerWeg 6, Barmstedt
Volleyzoo
Nimm Du
Ellerhopper

23.11.14 09.30 Uhr
Halle Rothestr., Zuf.
Karl-Theodor-Str. 18
Jetzt erst recht
Venceremos
Volleyzoo

14.12.14 09.30 Uhr
18.01.15 9.30 Uhr
Halle Hauptstr. 53, Heist Halle Voßhagen, Zuf.
Nagelshof
Marsch-Mallows
Marsch-Mallows
Ellerhopper
Volleyzoo
Jetzt erst recht
KruLoh

02.11.14 09.30 Uhr
Halle Schnefelder
Landstr. 206
Marsch-Mallows
Hätten wir mal
Blau wie immer

23.11.14 09.30 Uhr
Halle Hammer Weg

14.12.14 09.30 Uhr
Halle Beseler Str.,
Elmshorn
Friday Freaks
KruLoh
Nimm Du

Hätten wir mal
KruLoh
Ellerhopper

4. Spieltag
18.01.15 9.30 Uhr
Halle Ede-MenzlerWeg 6, Barmstedt
Hätten wir mal
Blau wie immer
Nimm Du
Jetzt erst recht

18.01.15 9.30 Uhr
Halle Voßhagen, Zuf.
Nagelshof
Friday Freaks
Ellerhopper
Venceremos

Spielmodus:
Der Ausrichter ist markiert und hat für Netz und Anzeigetafel zu sorgen. Er schickt den Spielbogen umgehend
an die Geschäftsstelle des Hamburger Volleyball-Verbandes, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg
Spielfolge: 3 Mannschaften: 1-2/3, 1-3/2, 2-3/1.
Spielfolge: 4 Mannschaften: 1-3/2, 2-4/1, 1-4/3, 2-3/4
Es werden 2 Gewinnsätze gespielt (alle bis 25). Bei 2 Mannschaften 3 Gewinnsätze, der 5. Satz bis 15.
Sollte eine Mannschaft zum angesetzten Termin nicht antreten, ist das verbleibende Spiel dennoch
auszutragen. Auf das Schiedsgericht muss sich geeinigt werden. Eine Neuansetzung ist nicht möglich.
Achtung!! Die Spielfolge für 4 Mannschaften ist neu. Diese Staffel wird wie folgt gewertet:
2:0 = 3 Punkte, 2:1 = 2 Punkte, 1:2 = 1 Punkt, 0:2 = 0 Punkte
Der 5. Spieltag, 15.02.15 wird für alle Mannschaften nach dem 4. Spieltag erstellt.

Spielplan A5 Staffel 2
1
2
3
4
5

Verein

Mannschaftsname

Blau-Weiß Buchholz
Spvg. Este 06/70
TSV Glinde
VG HausbruchNeugraben-Fischbek
Eimsbütteler TV

BW Bookies
Obstmafia
Volley-Fun-Ten
Genesis
Die Unberechenbaren

6
7
8
9
10

Verein

Mannschaftsname

TV Lokstedt
Marienthaler MTHC
Sportspaß

Astrafische
Haihappen
BÄHM ALTER

Sportspaß
Eimsbütteler TV

Glücksblogger
Mensch Herbert

1. Spieltag
02.11.14 09.30 Uhr
Halle Münzelkoppel

2. Spieltag
23.11.14 09.30 Uhr
Halle Höhnkoppelort

3. Spieltag
14.12.14 09.30 Uhr
Halle Münzelkoppel

4. Spieltag
18.01.15 9.30 Uhr
Halle Kiesbarg 45

BW Bookies
Genesis
Die Unberechenbaren
Haihappen

Obstmafia
Die Unberechenbaren
Glücksblogger
Astrafische

Glücksblogger
Volley-Fun-Ten
BÄHM ALTER
BW Bookies

Volley-Fun-Ten
Glücksblogger
Genesis
Obstmafia

02.11.14 14.30 Uhr
Halle Hammer Weg

23.11.14 09.30 Uhr
Halle Hammer Weg

14.12.14 09.30 Uhr
Halle Höhnkoppelort

18.01.15 9.30 Uhr
Halle Münzelkoppel

BÄHM ALTER
Obstmafia
Mensch Herbert

Genesis
BW Bookies
BÄHM ALTER

Astrafische
Mensch Herbert
Genesis

Haihappen
BÄHM ALTER
Astrafische

02.11.14 09.30 Uhr
Halle Münzelkoppel

23.11.14 09.30 Uhr
Halle Oher Weg, Glinde

18.01.15 9.30 Uhr
Halle Hammer Weg

Astrafische
Volley-Fun-Ten
Glücksblogger

Volley-Fun-Ten
Haihappen
Mensch Herbert

14.12.14 09.30 Uhr
Halle Estebogen 3,
Cranz
Obstmafia
Haihappen
Die Unberechenbaren

Die Unberechenbaren
Mensch Herbert
BW Bookies

Spielmodus:
Der Ausrichter ist markiert und hat für Netz und Anzeigetafel zu sorgen. Er schickt den Spielbogen umgehend
an die Geschäftsstelle des Hamburger Volleyball-Verbandes, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg
Spielfolge: 3 Mannschaften: 1-2/3, 1-3/2, 2-3/1.
Spielfolge: 4 Mannschaften: 1-3/2, 2-4/1, 1-4/3, 2-3/4
Es werden 2 Gewinnsätze gespielt (alle bis 25). Bei 2 Mannschaften 3 Gewinnsätze, der 5. Satz bis 15.
Sollte eine Mannschaft zum angesetzten Termin nicht antreten, ist das verbleibende Spiel dennoch
auszutragen. Auf das Schiedsgericht muss sich geeinigt werden. Eine Neuansetzung ist nicht möglich.
Achtung!! Die Spielfolge für 4 Mannschaften ist neu. Diese Staffel wird wie folgt gewertet:
2:0 = 3 Punkte, 2:1 = 2 Punkte, 1:2 = 1 Punkt, 0:2 = 0 Punkte
Der 5. Spieltag, 15.02.15 wird für alle Mannschaften nach dem 4. Spieltag erstellt.

Spielplan B2
1
2
3

Verein

Mannschaftsname

Ahrensburger TSV
Altonaer TSV
1. FC Hellbrook

Schlossgespenster
Chicken Run
GAMA

4
5

Verein

Mannschaftsname

TUS Ottensen 93
SC Wentorf

Mottenburger
Die Roten Chaoten

1. Spieltag
28.09.14 09.30 Uhr
Halle Lottestr.

2. Spieltag
09.11.14 09.30 Uhr
Halle Hohler Weg 16,
Wentorf

3. Spieltag
30.11.14 09.30 Uhr
Halle Friedensallee,
Ahrensburg

Schlossgespenster
Chicken Run
Mottenburger
GAMA

Schlossgespenster
GAMA
Die Roten Chaoten
Chicken Run

Schlossgespenster
Die Roten Chaoten
Chicken Run
Mottenburger

4. Spieltag
11.01.15 09.30 Uhr
Halle Lottestr.

5. Spieltag
08.02.15 09.30 Uhr
Halle Thadenstr. 147

GAMA
Die Roten Chaoten
Schlossgespenster
Mottenburger

Chicken Run
GAMA
Mottenburger
Die Roten Chaoten

Spielmodus:
Der Ausrichter ist markiert und hat für Netz und Anzeigetafel zu sorgen. Er schickt den Spielbogen umgehend
an die Geschäftsstelle des Hamburger Volleyball-Verbandes, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg
Spielfolge: 3 Mannschaften: 1-2/3, 1-3/2, 2-3/1.
Spielfolge: 4 Mannschaften: 1-3/2, 2-4/1, 1-4/3, 2-3/4
Es werden 2 Gewinnsätze gespielt (alle bis 25). Bei 2 Mannschaften 3 Gewinnsätze, der 5. Satz bis 25.

Spielplan B3
1
2
3
4
5

Verein

Mannschaftsname

Komet Blankenese
TUS Germania Schnelsen
Norderstedter SV
Blau-Weiß 96 Schenefeld
TSV08 Eppendorf-Gr.
Borstel

Komedians
Feiglinge
Baggerluten
blauweißnix
Schmetterlinge

6
7
8
9

Verein

Mannschaftsname

Sportspaß
SC Wentorf
SC Poppenbüttel
Sportspaß

Jogibären
SCW
La Pop
Eilbek MonSTARs

1. Spieltag
28.09.14 09.30 Uhr
Halle Schenefelder
Landstr. 206

2. Spieltag
09.11.14 09.30 Uhr
Halle
Brödermannsweg

3. Spieltag
4. Spieltag
5. Spieltag
30.11.14 09.30 Uhr 11.01.15 9.30 Uhr 08.02.15 09.30 Uhr
Halle Tessenowweg Halle Röthmoorweg Halle Schenefelder
Landstr. 206

Komedians
La Pop
Eilbek MonSTARs

Schmetterlinge
Feiglinge
La Pop

Baggerluten
Feiglinge
Eilbek MonSTARs

Feiglinge
Komedians
Jogibären

Komedians
SCW
Feiglinge

28.09.14 09.30 Uhr 09.11.14 09.30 Uhr
Halle Röthmoorweg Halle Hohler Weg
16, Wentorf

30.11.14 09.30 Uhr 11.01.15 9.30 Uhr
Halle
Halle
Schulbergredder 13 Brödermannsweg

08.02.15 09.30 Uhr
Halle Hammer Weg

Feiglinge
SCW
blauweißnix

La Pop
blauweißnix
Jogibären

Eilbek MonSTARs
La Pop
Jogibären

SCW
Eilbek MonSTARs
Jogibären

Schmetterlinge
blauweißnix
Eilbek MonSTARs

28.09.14 09.30 Uhr 09.11.14 09.30 Uhr 30.11.14 09.30 Uhr 11.01.15 9.30 Uhr
Halle Lottestr.
Halle Achter de
Halle Hohler Weg
Halle
Weiden, Schenefeld 16, Wentorf
Schulbergredder 13

08.02.15 09.30 Uhr
Halle Achter de
Weiden, Schenefeld

Jogibären
Schmetterlinge
Baggerluten

blauweißnix
Schmetterlinge
Baggerluten

blauweißnix
Komedians
Baggerluten

SCW
Komedians
Schmetterlinge

La Pop
Baggerluten
SCW

Spielmodus:
Der Ausrichter ist markiert und hat für Netz und Anzeigetafel zu sorgen. Er schickt den Spielbogen umgehend
an die Geschäftsstelle des Hamburger Volleyball-Verbandes, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg
Spielfolge: 3 Mannschaften: 1-2/3, 1-3/2, 2-3/1.
Es werden 2 Gewinnsätze gespielt (alle bis 25). Bei 2 Mannschaften 3 Gewinnsätze, der 5. Satz bis 15.
Sollte eine Mannschaft zum angesetzten Termin nicht antreten, ist das verbleibende Spiel dennoch
auszutragen. Auf das Schiedsgericht muss sich geeinigt werden. Eine Neuansetzung ist nicht möglich.


Related documents


PDF Document funino sept dez 15
PDF Document anmeldeformular kleinfeldturnier herren
PDF Document anmeldeformular kleinfeldturnier damen
PDF Document 9 hallenfussball blau weiss rz druck 1
PDF Document regeln 9 meter turnier
PDF Document turnierbestimmungen herren


Related keywords