Betet wer den Body scannt .pdf

File information


Original filename: Betet wer den Body scannt.pdf
Author: Marie Joel

This PDF 1.5 document has been generated by Microsoft® Office Word 2007, and has been sent on pdf-archive.com on 10/02/2015 at 08:09, from IP address 87.189.x.x. The current document download page has been viewed 494 times.
File size: 113 KB (2 pages).
Privacy: public file


Download original PDF file


Betet wer den Body scannt.pdf (PDF, 113 KB)


Share on social networks



Link to this file download page



Document preview


„Betet wer den Body scannt?“
Achtsamkeit und christliche Spiritualität
– damit zusammen findet,
was schon lange zusammen gehört.
Ein Tag mit Schweigen, Üben und Impulsen
28. Februar 2015
Köln, Zentrum für Achtsamkeit

„Meiner Meinung nach bedeutet Beten nicht an Gott
denken statt an andere Dinge oder Zeit mit Gott
verbringen statt mit anderen Wesen. Beten ist eher
Denken und Leben in Gottes Gegenwart.“
Henri Nouwen

Achtsamkeit ist Leben in der Gegenwart
Achtsamkeit, wie sie z. B. in mbsr-Kursen weltanschaulich neutral
vermittelt wird, ist eine Möglichkeit, die persönliche Gebetspraxis
zu befruchten und den Zugang zu den eigenen spirituellen
Wurzeln zu öffnen.
Der Workshop bietet Gelegenheit zum gemeinsamen Üben,
Reflektieren und Austauschen. Das überwiegende Schweigen,
Impulsvorträge und gemeinsame Gebetszeiten wollen helfen
wachsam, achtsam und gegenwärtig zu sein, und für Teilnehmer
an früheren mbsr-Kursen eine Möglichkeit eröffnen, die eingeübte
Achtsamkeitspraxis in ihre christliche Spiritualität zu integrieren.
Das Wort Achtsamkeit kennt die christliche Spiritualitätsgeschichte
nicht, den Inhalt aber wohl: Leben in der Gegenwart, Leben in der
Gegenwart Gottes.

Begleitung
Ralf Braun, Achtsamkeitslehrer, Diplom-Theologe

Termin
Samstag, 28. Februar 2015, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Ort
Zentrum für Achtsamkeit, Antwerpener Straße 40, 50672 Köln

Kosten
70€ incl. MwSt.,
Zum Mittagessen kann jede/r sich etwas mitbringen. Tee und
Kaffee stehen bereit.

Information und Anmeldung

Münsterstraße 32, 53909 Zülpich
Telefon: 0173-3144160, E-Mail: info@achtsamkeit-seelsorge.de
www.achtsamkeit-seelsorge.de, facebook.com/achtsamkeitundseelsorge


Document preview Betet wer den Body scannt.pdf - page 1/2

Document preview Betet wer den Body scannt.pdf - page 2/2

Related documents


betet wer den body scannt
newsletter 1 2015
gebetsgarten
newsletter geistliches zentrum 1 2018 endfassung gbd
newsletter geistliches zentrum 1 2019
tag achtsamkeit pfalzel 20 2 15

Link to this page


Permanent link

Use the permanent link to the download page to share your document on Facebook, Twitter, LinkedIn, or directly with a contact by e-Mail, Messenger, Whatsapp, Line..

Short link

Use the short link to share your document on Twitter or by text message (SMS)

HTML Code

Copy the following HTML code to share your document on a Website or Blog

QR Code

QR Code link to PDF file Betet wer den Body scannt.pdf