Ausgabe13fbneu.pdf


Preview of PDF document ausgabe13fbneu.pdf

Page 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Text preview


3

Unser heutiger Gast

BTS
Neustadt
- ESC Geestemünde
(0:1)
BTS
Neustadt
1. Herren2:2
Saison

Zum vorletzten Heimspiel begrüßen wir recht herzlich den SC Vahr
Blockdiek auf der Sportanlage Erlenstraße!

Remis im Topspiel
Heiko Hoopmann,
Tor:
Im
Spitzenspiel der LandesligaThomas
kann dieVoigt
BTS Neustadt den Verfolger aus

Der Aufsteiger aus der Bezirksliga spielt eine überaus zufriedenstellende Saison und eilt gerade in den letzten Spielen von Sieg zu Sieg.
Unter anderem konnte die Mannschaft aus dem Bremer Osten dabei
auch beim 2:1 Auswärtssieg beim Tabellenzweiten ESC Geestemünde positiv auf sich aufmerksam machen. Gerade auf fremden Plätzen
fühlt sich die Truppe von Trainer Wojciech Glombik so richtig wohl! 21
der insgesamt 38 Punkte wurden auswärts erspielt und so belegt man
in der „Auswärtstabelle“ auch einen hervorragenden vierten Tabellenplatz!
Nach dem dritten Erfolg in Serie sind die Vahrer bis auf einen Punkt an
den Tabellenfünften SFL Bremerhaven herangerückt. Viel weiter wird
es allerdings nicht mehr nach oben gehen können, dafür ist der Abstand bereits zu groß. Jedoch kann man befreit und ohne Druck aufspielen und die Saison bestmöglich abschließen.
Es wartet also ein äußerst unbequemer Gegner auf unsere Mannschaft,
die sich bereits im Hinspiel sehr schwer tat und über ein 1:1 nicht hinaus kam.
Es wird, wie in allen Spielen in den Vorjahren, ein „Duell auf Augenhöhe“, indem unsere Mannschaft schon einen „Sahnetag“ erwischen
muss, um die drei Punkte an der Erlenstraße behalten zu können!

2011-12

Geestemünde durch ein 2:2 (0:1) auf Abstand halten. Trotz zweimaligen
Sebastian
Tönjes in der Hälfte der Gäste
Rückstands spielte sich das Geschehen
größtenteils
ab, der erwartete Fight war jedoch über weite Strecken nicht.

Björn Paul, Marco Rehling, Phillip Schülke, Ted

Abwehr: Schiewelbein
Danieleinige
Kruse,
Nico
Strauß,
Bremen/Neustadt
- Vielleicht waren
noch
etwas
müdeMax
vom Kampf des

Jahrhunderts inBielenberg,
der Nacht, den
Kampf der
SaisonTino
brachten
beide MannschafThorsten
Lehman,
Großmann,
Anten in dieser Partie
jedenfalls
nicht
aufs
Feld.
Vor
allem
die
Gäste
aus Bremerdreas Liebhard
haven ließen sich extrem weit zurückfallen und griffen den Gegner erst ab der
Mittellinie an. Die Gastgeber konnten sich folglich relativ gefahrlos die Bälle
Markus Seidel, Christian Grever, Lukas Karagiannisicher in den eigenen Reihen zuschieben, in das letzte Drittel des Spielfeldes
dis, Christian
Klar, Sebastian
Scharf
kamen
Sie aufgrund
der vielbeinigen
ESC-Abwehr
zunächst jedoch nicht.
Mittelfeld
:

Ioannis Karagiannidis, Alexander Zachries, Benjamin
Lasalle, Mario Sündermann, Maik Stieler

Einzige Unkonzentriertheit wird bestraft

Als sich beide Mannschaften schon mit einem 0:0 zur Pause abgefunden
hatten, nutzten die Bremerhavener die einzige Unkonzentriertheit der Neustädter
Hintermannschaft
in Führung
zu gehen:
Einen bereits
Jan Ritter, um
Abdul
Cayan, Cemal
Kayacan,
Jan- verloren
Sturm:
geglaubten BallDavid
erlief Port,
ein ESC-Stürmer,
passte
in
die
Mitte
zu
Nikolai Galvas,
Fabien Nije
welcher nach einem Lattenschuss im zweiten Anlauf zum 1:0 traf (45.). Im
zweiten Durchgang veränderte sich das Bild nicht. Geestemünde stand tief,
Neustadt kontrollierte aber kam nicht zu Torchancen - bis sich Andreas Liebhard ein Herz fasste. Ein Solo aus der Innenverteidigung konnte im gegnerischen Strafraum lediglich per Foulspiel gestoppt werden, Albrecht behielt

Kündigung | Abfindung
Henning Wessels Klatt & Wessels
Bremen City
www.advoklatt.de

244 277 4
Hinter der Mauer 9
Weserpromenade
-14-

2

3