Flyer Version 07072015 .pdf

File information


Original filename: Flyer Version 07072015.pdf
Author: Hanna Breuer

This PDF 1.7 document has been generated by Foxit Software Inc. / Foxit Reader Creator Version 7.1.0.112, and has been sent on pdf-archive.com on 19/07/2015 at 12:28, from IP address 77.181.x.x. The current document download page has been viewed 250 times.
File size: 732 KB (2 pages).
Privacy: public file


Download original PDF file


Flyer Version 07072015.pdf (PDF, 732 KB)


Share on social networks



Link to this file download page



Document preview


Über uns
Info
Club Green Hell e.V. will den historischen Nürburgring
auch für künftige Generationen erhalten, der Region
Perspektiven aufzeigen und von der Zuversicht
überzeugen, dieses Ergebnis zu erreichen.

Was wir tun
Luftschlösser in der grünen Hölle hatten wir bereits
genug. Gnadenlose Job- und Substanzvernichter
auch. Hemmungslose Selbstbereicherer richten den
Ring unwiderbringlich zugrunde. Mit Herz und Hirn
wollen wir gemeinsam dem Anliegen der Region
Gehör verschaffen und dem Nürburgring eine Zukunft
geben!

 Mehr Wissen! Mehr Tun! - das ist unsere
Devise, weil dadurch Entscheidungen „über unsere
Köpfe hinweg“ erschwert, ja unmöglich gemacht
werden

 Wesentliches

Element
für
erfolgreiche
Problembewältigung ist die Vernetzung aller
Akteure am Ring

 Kennenlernen

und
diskutieren
regionaler
Fragestellungen, um gemeinsam eine Strategie zu
entwickeln

 Aufmerksame Beobachtung und stetige Bewertung
der Veränderungen am Ring

 Wir wollen gemeinsam mit der Region ein Forum
zur Begegnung, zum Austausch von Erfahrungen
und Ideen bilden, um den Herausforderungen der
Zukunft gerecht zu werden

Unsere Vereinsziele sind nur in einer großen Anzahl
von Mitkämpfern zu verwirklichen. Lassen Sie sich
von Gleichgesinnten inspirieren und bringen Sie sich
in diese Gemeinschaft ein. Wir
freuen uns auf
Ideengeber, Anpacker, Mitmacher und Idealisten,
denen die nachhaltige Zukunft des Nürburgrings am
Herzen liegt! Denn nur gemeinsam sind wir stark.
__________________________________________

„Eine Gruppe von Menschen, die
für das gleiche Ziel arbeitet,
kann Unmögliches erreichen“
__________________________________________________________

Kontakt
CLUB GREEN HELL e.V.
Hauptstraße 6
53520 Meuspath/Nürburgring
Telefon: (0261) 88 986 986
E-Mail:
info@clubgreenhell.com
Internet:
www.clubgreenhell.com
Facebook:
http://www.facebook.com/groups/clubgreenhell/

 Der

berechtigte Wunsch der Bürger nach einer
gemeinwohl-orientierten Lösung muss mit Nachdruck eingefordert werden

Luftaufnahme mit freundlicher Genehmigung © M. Schmuhl-Daschner
Texte und Fotos – © 2015 Club Green Hell e.V.
V.i.S.d.P.: H. Breuer

Nachhaltige Zukunftskonzepte
für den Nürburgring

Die ganze Region rund um die Nürburg lebt
von der legendären Rennstrecke. Wir wollen,
dass es in Zukunft so bleibt!
Die Traditionsrennstrecke soll nach dem Willen der
Landesregierung und laut eines Beschlusses der EUKommission an Privatinvestoren verkauft werden.
Private Betreiber aber müssen Gewinne erwirtschaften,
die Anliegen der Menschen vor Ort sind ihnen bestenfalls
zweitrangig.
Wir wenden uns deshalb weiterhin und nachhaltig gegen
den Verkauf der legendären Eifelrennstrecke in private
Hand. Mit viel Leidenschaft und Zuversicht arbeiten wir
daran, den Nürburgring für die Region und den
Breitensport zu erhalten!

Club Green Hell e.V.
Wer wir sind
Der Vorstand unseres Vereins besteht mehrheitlich aus
Menschen, die ihren Lebensmittelpunkt in der Region rund
um den Nürburgring haben.
Für uns ist der Nürburgring nicht nur ein schützenswertes
Kulturgut, das unbedingt erhalten bleiben muss; die
legendäre Rennstrecke erfüllt auch für die wirtschaftliche
Entwicklung der Region eine zentrale und damit
unverzichtbare Rolle.
Wir halten intensiven Kontakt zu Bürgern, Gewerbetreibenden, Entscheidungsträgern und Institutionen in allen
Bereichen, um die Vernetzung aller Akteure zu erreichen.
Wir möchten weitere Menschen aus der Region für eine
aktive oder passive Mitarbeit gewinnen. Nur so können die
real existierenden Sorgen und Nöte der Anwohner den
verantwortlichen Entscheidern eindringlich deutlich gemacht
werden.

„Das massenhafte Auftreten
der
Pleite-Profis,
Profitgeier,
unfähiger
Manager und Kapitalvernichter am
Ring muss aufhören“

Ist der Nürburgring erst einmal verkauft, gibt es keine
zweite Chance, ihn als Wirtschaftsmotor für die
Allgemeinheit
und
bezahlbare
Sportstätte
für
Rennsportfans - Amateure wie Profis - zu erhalten.
Der Zugang für die Öffentlichkeit zu bezahlbaren
Preisen ist auch durch das sogenannte „Nürburgringgesetz“ nicht gewährleistet
__________________________________________

„Wir fordern, dass der Nürburgring
– ohne Wenn und Aber –
als Wirtschaftsmotor der Eifel
erhalten bleibt!“
__________________________________________________________

Gute Gründe, den Nürburgring nicht
Privatinvestoren anzuvertrauen
Ein unwägbares Risiko für die Wirtschaft der Region und
eine ungewisse Zukunft für den Breitensport erwarten
uns. Der Fokus eines privaten Betreibers muss darauf
liegen, in naher Zukunft ansehnliche Renditen zu
generieren ohne die wirtschaftlichen Auswirkungen in
der Region zu berücksichtigen.
Schon in den wenigen Monaten, in denen rein
betriebswirtschaftliche Gesichtspunkte gelten, sind
gravierende Umsatzeinbrüche für die Betriebe des
Umlandes zu verzeichnen. Ausfallende oder im Umfang
reduzierte Veranstaltungen sichern keine Existenzen.

Die fatalen Entscheidungen zum Nachteil der Region
und des Breitensports müssen aufhören. Das seitens
der EU-Kommission abgesegnete Verkaufsverfahren
wird
von
Klägern
nun als
rechtswidrig
und
intransparent beim Europäischen Gericht angefochten.
Diese Klagen sind folgerichtig.
Wir fordern einen Neustart am Ring. Alle Interessenten
müssen darauf verpflichtet werden, ein tragfähiges
Konzept zum Betrieb der Rennstrecken vorzulegen, das
eine langfristige Gemeinwohlbindung vorsieht.
Im Idealfall steht - nach dem Widerruf des EUEntscheids durch die europäischen Gerichte - immer
noch das Stiftungsmodell zum Betrieb der historischen
Rennstrecke bereit.


Document preview Flyer Version 07072015.pdf - page 1/2

Document preview Flyer Version 07072015.pdf - page 2/2

Related documents


flyer version 07072015
infobrief 1 18
ausgabe i online
spd
rofa69
mal kurz nachgedacht

Link to this page


Permanent link

Use the permanent link to the download page to share your document on Facebook, Twitter, LinkedIn, or directly with a contact by e-Mail, Messenger, Whatsapp, Line..

Short link

Use the short link to share your document on Twitter or by text message (SMS)

HTML Code

Copy the following HTML code to share your document on a Website or Blog

QR Code

QR Code link to PDF file Flyer Version 07072015.pdf