PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



de .pdf



Original filename: de.pdf
Title: Untitled-2

This PDF 1.3 document has been generated by Adobe InDesign CS6 (Macintosh) / Adobe PDF Library 10.0.1, and has been sent on pdf-archive.com on 05/08/2015 at 13:15, from IP address 193.170.x.x. The current document download page has been viewed 304 times.
File size: 2.3 MB (5 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


ÜBER

Vitrage Virtuel läd StudentInnen der Angewandte dazu
ein, mit dem zu spielen, was anscheinend im Inneren
der Universität passiert. Kreiert Illusionen und Paralluniversen, erzählt Geschichten oder macht etwas
völlig anderes. Die Installation ist dazu da erforscht
und erprobt zu werden. Wir freuen uns schon neue
und ungewöhnliche Arten der Fensterprojektionen zu
sehen.
Durch einen Open Call werden 10 Künstler bestimmt,
die jeweils einen Woche lang ihre Arbeiten auf die
beiden Eingangsfenster der Expositur in der Vorderen
Zollamtstrasse projizieren.
Das Projekt ist von der Gruppe Neues Etwas ins Leben gerufen worden und wird von der Universität für
angewandte Künste Wien, sowie der HUFAK (Gefördertes Sonderprojekt der HochschülerInnenschaft an
der Universität für angewandte Kunst) finanziert.

EINRICHTUNG
Was:
Call of Projekt: Vitrage Virtuel, Animationen, Grafik
Animationen, Filme und digitalisierbare bildende Kunst
werden 10 Wochen lang auf die Fenster der Expositur in der Vorderden Zollamtstrasse projiziert. Hierzu
werden 10 Einreichungen ausgewählt, die jeweils eine
Woche lang von 18 bis 22 Uhr gezeigt werden.
Wo:
Auf die beiden Eingangsfenster der Expositur in der
Vorderen Zollamtrasse 3. Wegen den Umbauarbeiten
kann es jedoch zu einem Ortswechsel kommen.
Wann:
Die offizielle Eröffnung findet am 22. Oktober dem
„Tag der offenen Tür“ (OPEN HOUSE) statt, an der die
ausgewählten Werke gezeigt werden. Danach wird die
Werke von jeweils einem Künstler eine Woche lang
gezeigt ( an Werktagen von Dienstag bis zum kommenden Dienstag)
Wie:
Schickt uns ein Link zu euren Portfolio, ausgewählte
Werke oder die Arbeit die ihr auf die Fenster der Expositur projizieren wollt an:
E-mail: vitragevirtuel@gmail.com
Deadline: 15. September 2015
Aus den Einsendungen werden 10 Künstler ausgewählt.
Die fertigen Arbeiten müssen bis zum 10 Oktober 2015
übermittelt werden.
Wer:
Einzelne StudentInnen der Angewandten können ihre
Arbeiten einreichen, sowie Kollektive solange mindestens ein Mitglied derzeit an der Angewandten studiert.
Bitte beachtet, dass die Arbeiten im öffentlichen Raum
gezeigt werden und darum die Inhalte der Arbeiten für
alle Altersgruppen geeignet sein müssen.

RICHTLINIEN
Termine:
Ausschreibungsbeginn: 5 August 2015
Einreichfrist für Konzept: 15 September
Einreichfrist der fertige Arbeit: 10 Oktober
Eröffnung (Tag der offenen Tür): 22 Oktober
Email:
vitragevirtuel@gmail.com
Format:
Eingereicht werden können entweder:
.Link zu Portfolio
.maximal 5 Beispielarbeiten (PDF oder Link)
.fertige Projektionsarbeiten
Wenn ausgewählt müssen die fertigen Arbeiten in digitaler Form nachgereicht werden. Details zu den Maßen des Fensters, Beamer u.s.w. folgen in Kürze.
In der Zwischenzeit, können die folgenden Maße verwendet werden: 500x1280 vertikal.
Fragen:
Bei Fragen könnt ihr uns immer gerne eine Email schicken oder uns via Facebook kontaktieren.
www.facebook.com/virtuel2015
www.virtuel2015.xyz

2x


Related documents


de
en
stb komponisten info 10 12
lbs senior lecturer ausschreibung
amazon jobs
reglement de ok


Related keywords