PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Autorenvertrag .pdf


Original filename: Autorenvertrag.pdf
Author: Fenner

This PDF 1.5 document has been generated by Microsoft® Office Word 2007, and has been sent on pdf-archive.com on 28/09/2015 at 23:28, from IP address 141.30.x.x. The current document download page has been viewed 394 times.
File size: 107 KB (2 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Autorenvertrag
zwischen
Frau / Herrn
………………………………
nachstehend: Autor/Autorin
und
Herr
Machiel Fenner
nachstehend: Herausgeber
§1 Vertragsgegenstand
(1) Gegenstand des Vertrages sind die Werke des Autors/der Autorin mit den vorläufigen
Einzeltiteln:
_____________________________________________________________________
_____________________________________________________________________
_____________________________________________________________________,
die,
alle oder eine Auswahl dieser, in dem vom Herausgeber veröffentlichtem Sammelband mit
dem Arbeitstitel „TresenLesen Saison 15/16“ als Druckversion und Ebook erscheinen.
(2) Der Autor schlägt den Einzeltitel vor. Der Herausgeber ist nicht an diesen Vorschlag
gebunden. Der endgültige Einzeltitel wird vom Herausgeber in Abstimmung mit dem Autor/
der Autorin festgelegt.
(3) Der Autor versichert, dass er allein berechtigt ist, über die urheberrechtlichen Nutzungsrechte
an seinem Werk zu verfügen und dass er bisher keine den Rechtseinräumungen dieses
Vertrages entgegenstehende Verfügung getroffen hat. Das gilt auch für die vom Autor
gelieferten Text-, Bild- oder sonstigen Vorlagen, deren Nutzungsrechte bei ihm liegen. Bietet
er Text-, Bild- oder sonstige Vorlagen an, für die dies nicht zutrifft oder nicht sicher ist, so hat
er den Herausgeber darüber und über alle ihm bekannten oder erkennbaren rechtlich
relevanten Fakten schriftlich zu informieren. Insoweit stellt der Autor den Herausgeber von
allen Ansprüchen Dritter frei.
(4) Der Autor ist verantwortlich für den Inhalt seines veröffentlichten Werkes.
§2 Mehrere AutorInnen
(1) Haben mehrere Autoren und/oder Autorinnen das Werk verfasst, so sind sie Miturheber des
Werkes.
(2) Die Veröffentlichung des Werkes kann daher nur mit Einwilligung und Unterschrift aller
Autoren erfolgen.

§3 Rechtseinräumung
(1) Der Autor/die Autorin räumt dem Herausgeber für die Dauer des Urheberrechts folgende
Rechte ein:
a) das einfache Nutzungsrecht zur Vervielfältigung und Verbreitung in gedruckter und
digitaler Form in in §1 Absatz 1 genannter Publikation
b) Das Recht bei einer etwaigen Verlagsveröffentlichung des in §1 Absatz 1 genannten
Buches die einfachen Nutzungsrechte analog zu §3 Absatz 1 (a) einem Verlag zu
übertragen.
(2) Dem Autor/ der Autorin bleibt es freigestellt, über sein Werk auch anderweitig zu verfügen,
solange damit keine Einschränkung der in diesem Vertrag dem Herausgeber eingeräumten
Rechte verbunden ist.
§5 Honorar
(1) Die AutorInnen verzichten wie der Herausgeber auf ein Honorar.
(2) Anstelle des Honorars verpflichten sich die Autoren, die Autorinnnen und der Herausgeber
ihren Anteil am Gewinn des Buches einem sozialen Projekt zu spenden, welches gemeinsam
von den beteiligten AutorInnen und dem Herausgeber bestimmt wird.
(3) Der Herausgeber verpflichtet sich die Autoren und Autorinnen auf Nachfrage über die
gespendeten Beträge zu informieren und auf Wunsch mit Spendenquittungen zu belegen.
§6 Formatierung, Korrektur
(1) Die endgültige Formatierung des Manuskripts wird vom Herausgeber oder einem Dritten im
Auftrag des Herausgebers vorgenommen. Der Herausgeber ist sodann verpflichtet, dem Autor/
der Autorin ein digitales Dokument zu übersenden, das der Autor innerhalb von maximal
____Werktagen honorarfrei korrigiert und mit dem Vermerk „publikationsfertig“
zurücksendet. Durch diesen Vermerk werden auch etwaige Abweichungen vom Manuskript
genehmigt, die der Herausgeber veranlasst hat. Das Dokument gilt auch als
„publikationsfertig“, wenn sich der Autor nicht innerhalb von 15 Werktagen nach Erhalt zu
ihm erklärt hat.
(2) Nimmt der Autor Änderungen im endgültig formatierten Dokument vor, so hat er diese mit
dem Herausgeber abzustimmen.
§7 Autorenexemplare
(1) Der Herausgeber verpflichtet sich, dem Autor/ der Autorin nach Erscheinen des Buches ___
Druckexemplar(e) zur Verfügung zu stellen.
§8 Salvatorische Klausel
(1) Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen
Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen
Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu
treffen.
Dresden den ___________________________
Datum, Unterschrift AutorIn

Dresden den____________________________
Datum, Unterschrift Herausgeber


Autorenvertrag.pdf - page 1/2
Autorenvertrag.pdf - page 2/2

Related documents


autorenvertrag
bucherlistelesezeichenleipzig2
bucherlistelesezeichenleipzig3
mittab menne funktionale klassifikation von arbeit
die kunst des krieges crashkurs by rob alphanostrum
endprodukt


Related keywords