PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Hearthstone Regelment .pdf



Original filename: Hearthstone Regelment.pdf
Author: Marvin Friesen

This PDF 1.5 document has been generated by Microsoft® Word 2016, and has been sent on pdf-archive.com on 22/03/2016 at 18:59, from IP address 95.90.x.x. The current document download page has been viewed 444 times.
File size: 245 KB (3 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Barstone Oldenburg Regeln
Format: Conquest, Double Elimination(Bo3), LF/WF(Bo3), GF(Bo5)
Deck Auswahl: A-B-B-A (A=Erst gennanter Spieler)
Decks: Ein Deck pro Klasse.
Sideboarding: Karten ändern ist nur nach einem kompletten Match möglich
Ergebnis: Der Spieler, der das Match verloren hat muss dies bestätigen.
Screenshots: Screenshots von allen Vorgängen ist zu machen, um Behauptungen zu beweisen.

1. Allgemeines
1.1 Turnier
Der Barstone Oldenburg Cup ist aufgeteilt in 3 Phasen. Double Elimination, dann
Loosers/Winners Final und zuletzt Grand Final.
1.2 Teilnehmer
Jede natürliche Person, die einen legalen und zum Zeitpunkt des Turnier nicht gesperrten
Hearthstone/ BattleNet EU Account besitzt, ist berechtigt teilzunehemen, vorrausgesetzt
die Anmeldung erfolgt bis 14 Uhr vor Ort und das Teilnehmerkontigent ist nicht
erschöpft.
1.3 Schiedsrichter
Jede natürliche Person, die von Barstone Oldenburg dazu autorisiert wurde den Barstone
Oldenburg Cup durchzuführen, basierend auf dessen Regeln und Vorschriften, wird im
nachfolgenden als „Schiedsrichter“ tituliert.
1.4 Verpflichtungen
1.4.1 Mit der Teilnahme am Barstone Oldenburg erkennen Teilnehmer das Regelwerk
von Barstone Oldenburg ohne Einschränkungen an und folgen den Anweisungen
der Schiedsrichter. Die Auslegung des Regelwerks liegt alleine im Ermessen der
Schiedsrichter. Schiedsrichterentscheidungen können die nachfolgenden Regeln
ersetzen, wenn diese dem Erhalt des Wettbewerbsgedankens entsprechen.
1.4.2 Jeder Teilnehmer hat anderen Teilnehmern und Schiedsrichtern gebührenden
Respekt entgegen zu bringen. Beleidigungen, unfaires und/oder respektloses
Verhalten gegenüber Schiedsrichtern und Teilnehmern wird nicht toleriert und
kann mit sofortigen Ausschluss aus dem Barstone Oldenburg Cup geahndet
werden.
1.4.3 Jeder Teilnehmer muss die aktuellste Version von Hearthstone/BattleNet
installiert haben und hat Sorge zu tragen, sich frühzeitig über neue Updates zu
informieren und diese auf dem jeweiligen System aufzuspielen.
1.5 Preise und Gewinne
Die Sachpreise werden auf die ersten drei Plätze verteilt. Eine Auszahlung dieser
Sachpreise ist nicht möglich.
2. Turnierformat
2.1 Nach dem Ermessen, der Veranstalter und aus Sicherheitsgründen wird die
Teilnehmeranzahl bis zu einem bestimmten Grad gehalten. Daher bitten wir Verständnis

dafür, dass bis um 14:00 alle Anmeldungen vor Ort angekündigt werden müssen und
dementsprechend nur begrenzt Plätze vorhanden sind.
2.2 Das Turnier wird innerhalb eines Tages ausgespielt
2.3 In dem Turnier treten die Teilnehmer in einem Double Elimination Turnierbaum inklusive
Loosers Final/Winners Final(je Bo3) und Grand Final (Bo5) an
3. Spieleigenschaften
3.1 Server
Alle Spiele müssen auf dem EU Hearthstone / BattleNet Server ausgespielt werden.
3.2 Conquest Mode
3.2.1 Best of Three: Jeder Teilnehmer wählt zwei Klassen aus, die im Best of Three benutzt
werden. Spieler A(erstgenannter Spieler in den Matchdetails) wählt seine erste
Klasse aus. Danach wählt Spieler B zwei Klassen aus und dann Spieler A seine zweite
Klasse(A-B-B-A). Für das erste Spiel in einem Match dürfen beide Teilnehmer mit
einem Deck ihrer Wahl aus den gewählten Klassen starten(Blind Pick).
Best of Five: jeder Teilnehmer wählt drei Klassen aus, die im Best of Five benutzt
werden. Spieler A(erstgenannter Spieler in den Matchdetails) wählt seine erste
Klasse aus. Danach Spieler B zwei Klassen aus und dann Spieler A zwei Klassen und
abschließend Spieler B eine Klasse(A-B-B-A-A-B). Für das erste Spiel in einem Match
dürfen beiden Teilnehmer mit einem Deck ihrer Wahl aus den ausgewählten Klassen
starten (Blind Pick).
3.2.2 Spieler sollten nur ein Deck von jeder Klasse. Sollte ein Spieler einen Beweis daür von
seinem Gegner verlangen, ist ein Screenshot von der Deckübersicht zu machen und
diesen dann zu teilen.
3.2.3 Decks müssen bereits vor dem Turnier vorbereitet sein, dürfen allerdings nach einem
gesamten Best of Three/Five Match angepasst werden. Innerhalb eines Matches
dürfen die Decks nicht editiert werden.
3.2.4 Der Gewinner eines Spiels innerhalb der Best of Three/Five Matches muss seine
Klasse wechseln und darf die Klasse, mit der ein Spiel gewonnen hat nicht erneut im
Match einsetzten. Der Verlierer eines Spiels innerhalb der Best of Three/Five
Matches darf entweder dasselbe Deck erneut benutzen oder seine Klasse wechseln.
Der Gewinner des gesamten Matches, ist der Spieler, der mit allen ausgewählten
Klassen ein Spiel gewonnen hat.
3.3 Match Ergebnisse
Nach Ende eines Best of Three/Five Matches muss der Verlierer seine Niederlage, am
Kommentatortisch bekannt geben. Sollte ein Verlierer versäumt haben, sein Ergebnis
mitzuteilen, kann der Gewinner des Matches dies auch anhand eines Screenshots nachholen.
3.4 Screenshots
Jeder Teilnehmer muss Screenshots als Beweismittel zu jeder Situation machen, über die es
zu urteilen gilt. Zudem sollte jeder Spieler einen Screenshot von Ende seiner absolvierten
Spiele als Beweismittel speichern. Diese sind bis zum Ende des Turniers aufzubewahren und
müssen bei Nachfrage des Schiedsrichter vorgezeigt werden.
3.5 Unentschieden
Sollte ein Spiel in einem Unentschieden enden(beide Teilnehmer sinken unter 0
Lebenspunkte innerhalb eines Zuges; beide Spieler sehen am Abschluss des Spiels einen
„Niederlage“ Bildschirm), wird das Spiel im Anschluss direkt mit genau denselben Decks
wiederholt.
3.6 Verbindungsabbrüche
3.6.1 Falls eine Teilnehmer einen Verbindungsabbruch hat und nicht in der Lage sein sollte
rechtzeitig wieder in das Spiel zurückzukommen, wird dieses als Niederlage für den
Teilnehmer gewertet, der den Verbindungsabbruch hatte, außer beide Teilnehmer
einigen sich darauf das Spiel neu zu starten.

3.6.2

Sollten sich beide Teilnehmer auf ein Wiederholungsspiel geeinigt habe, müssen
beide Teilnehmer mit denselben Decks wie zuvor spielen.
3.6.3 Falls während eines Verbindungsaabruches Züge ausgespielt werden, sind diese
gültig.
3.7 Default Wins/ Freisiege
Unter den folgenden Umständen dürfen Teilnehmer einen „Default Win“ beantragen:
- Ein Gegner ist nicht anwesend und innerhalb der folgenden 10 Minuten verstreicht die Frist
zum Antritt und der Schiedsrichter gibt einen Freisieg für den erschienenden Spieler.
- Der Gegner hat einen ungültigen oder einen andern Battletag als bei der Anmeldung
angegeben. Schiedsrichter dürfen hier einen angemessene Frist geben, um den Account zu
wechseln.
3.8 Bugs
Falls ein schwerwiegender Fehler das Spiel beeinflusst, liegt es bei den Schiedsrichter wie
weiter fortgefahren wird.
3.9 Cheats & Bans
3.9.1 Die Verwendung von Cheats ist strengstens verboten und resultiert in einem
direkten Ausschluss vom Barstone Oldenburg Cup.
3.9.2 Es ist strengstens verboten Video- Livestreams von seinen eigenen Spielen zu
schauen oder anzuhören während das Match noch nicht beendet ist.
3.9.3 Barstone Oldenburg behält sich das Recht vor Teilnehmer von der Teilnahme am
Barstone Oldenburg Cup auszuschließen, sollten diese in anderen Turnieren oder
Liegen für unfaires Verhalten oder für Cheaten gebannt sein.
4. Liveübertragung & Zuschauer
4.1 Teilnehmer sollten nur Zuschauer im Hearthstone Modus zulassen, die sie kennen und
vertrauen.
4.2 Schiedsrichter und offizielle Übertragunspartner per Video-Livestream dürfen jederzeit
einem Spiel zuschauen. Falls ein Teilnehmer die Option deaktiviert hat, dass alle auf der
Hearthstone/ BattleNet Freundesliste befindliche Accouts zuschauen dürfen, müssen
Schiedsrichter oder offizielle Übertragunspartner manuell zu diesem Spiel eingeladen
werden, falls dies erforderlich sein sollte.
4.3 Sollte ein Teilnehmer unsicher sein, ob ein Zuschauer berechtigt ist dem Spiel
zuzuschauen, sollte ein Schiedsrichter kontaktiert werden.

5. Regelverstöße und Strafe
-

Befristeter Ausschluss vom Barstone Oldenburg Cup
Kompletter Ausschluss vom Barstone Oldenburg Cup
Ban von allen Turnieren von Barstone Oldenburg

6. Rechtsweg
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen


Hearthstone Regelment.pdf - page 1/3
Hearthstone Regelment.pdf - page 2/3
Hearthstone Regelment.pdf - page 3/3

Related documents


hearthstone regelment
1v1turnierregeln
team turnier
der online games klassiker drakensang online
regeln
schiri lehre001


Related keywords