PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Beschlussvorlage HH Konsoldierungskonzept .pdf



Original filename: Beschlussvorlage_HH_Konsoldierungskonzept.pdf

This PDF 1.5 document has been generated by / FPDF 1.7, and has been sent on pdf-archive.com on 20/05/2016 at 16:32, from IP address 80.226.x.x. The current document download page has been viewed 260 times.
File size: 352 KB (3 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Vogtlandkreis
Kreistag

Beschlussvorlage

16/060

Dezernat: I
Amt: Finanzverwaltung

öffentlich

Vorlagen-Nr.: 16/060

Bearbeiter: Herr Stengel

Az.:

erstellt am: 11.05.2016

Betreff
Haushaltskonsolidierung des Vogtlandkreises

Beratungsfolge
Gremium
Kreisausschuss
Kreistag

Mitzeichnungspflicht
Person
Herr Meißner
Leiter Dezernat I

Ist-Termin
19.05.2016
26.05.2016

Ergebnis

Unterschrift

Datum

Unterschrift liegt im Original vor

12.05.2016

Beschlussentwurf:
1. Der Kreistag nimmt das Gutachten von der Fa. Rödl & Partner GbR zur Kenntnis.
2. Der Kreistag beschließt das in der Anlage 2 enthaltene Haushaltssicherungskonzept.
Die Verwaltung
wird beauftragt
die
festgestellten Ergebnisse in den
Haushaltsplanentwurf 2016 einzuarbeiten.
3. In den folgenden Jahren ist das Haushaltsstrukturkonzept fortzuschreiben und in den
jeweiligen Haushalt einzuarbeiten.

2
Gesetzliche Grundlagen:

§ 61 SächsLKrO i. V. m. 72 SächsGemO
§ 26 SächsKomHVO (Doppik)
Buchstabe C) III Nr. 4 VwV KomHWiDoppik

Auflage:

Bescheid der Landesdirektion Sachsen
vom 02. Oktober 2015 zum Beschluss der
Haushaltssatzung des Vogtlandkreises für
das Haushaltsjahr 2015 (Anlage 1)

Darlegung des Sachverhalts/Begründung:

Haushaltskonsolidierung für den
Vogtlandkreis von der Fa. Rödl &
Partner GbR (Anlage 2)

Auswirkungen:

Sollten Maßnahmen aus dem
Haushaltsstrukturkonzept nicht
umgesetzt werden, muss die
Kreisumlage dementsprechend
angepasst werden.

Ergebnisrechnung
X

Ja

Finanzrechnung
X

Nein

Ja
Nein

Gesamtaufwendungen
der Maßnahme

Finanzierung,
objektbezogene
Erträge

T€

Gesamtauszahlung
der Maßnahme

- Bei üplm./aplm. Anträgen kann
die Deckung aus Mitteln des
Fachamtes erfolgen.

T€

Finanzierung,
objektbezogene
Einzahlungen

T€

T€

Mehrerträge
Produktsachkonto
Mehreinzahlungen
Produktsachkonto
Minderaufwendungen
Produktsachkonto
Minderauszahlungen
Produktsachkonto
-

Sichtvermerk Finanzverwaltung
- Nur erforderlich bei üplm./aplm.
Anträgen, während der vorläufigen
Haushaltsführung - § 78 SächsGemO
bzw. Finanzierung aus
Haushaltsresten

T€

T€
T€
T€

Keine Deckung seitens
des Fachamtes möglich.
Datum/Unterschrift

Veranschlagung Ergebnishaushalt
Ja

Produktsachkonto

T€

überplanmäßig werden
benötigt

T€

Nein

außerplanmäßig
werden benötigt

T€

3

Veranschlagung Finanzhaushalt
Ja

Produktsachkonto

T€

überplanmäßig werden
benötigt

Nein

außerplanmäßig
werden benötigt

T€

T€

Veranschlagung Ergebnisplan (die dem Haushaltsjahr folgenden 3 Jahre)
Ja

Produktsachkonto

T€

überplanmäßig werden
benötigt

Nein

außerplanmäßig
werden benötigt

T€

T€

Veranschlagung Finanzplan (die dem Haushaltsjahr folgenden 3 Jahre)
Ja

Produktsachkonto

T€

Datum: 12.05.2016

überplanmäßig werden
benötigt

Nein

T€

Unterschrift:

außerplanmäßig
werden benötigt

T€

Rolf Keil
Landrat
(Unterschrift liegt im Original vor)


Beschlussvorlage_HH_Konsoldierungskonzept.pdf - page 1/3
Beschlussvorlage_HH_Konsoldierungskonzept.pdf - page 2/3
Beschlussvorlage_HH_Konsoldierungskonzept.pdf - page 3/3

Related documents


PDF Document hh konsolidierungskonzept detail
PDF Document beschlussvorlage hh konsoldierungskonzept
PDF Document untitled pdf document 1
PDF Document anmeldung buchmesse frankfurt 2018
PDF Document bertragung der personenf rsorge
PDF Document funktage2013 mail


Related keywords