Moritzhaus Pressemitteilung der GHND .pdf

File information


Original filename: Moritzhaus Pressemitteilung der GHND.pdf
Title: GESELLSCHAFT HISTORISCHER NEUMARKT DRESDEN E
Author: TT

This PDF 1.4 document has been generated by Writer / OpenOffice 4.1.2, and has been sent on pdf-archive.com on 04/09/2016 at 11:23, from IP address 109.193.x.x. The current document download page has been viewed 505 times.
File size: 437 KB (2 pages).
Privacy: public file


Download original PDF file


Moritzhaus Pressemitteilung der GHND.pdf (PDF, 437 KB)


Share on social networks



Link to this file download page



Document preview


GESELLSCHAFT HISTORISCHER
NEUMARKT DRESDEN E.V.

Mitglied des Förderverein
der Bundesstiftung Baukultur

PRESSEMITTEILUNG

Der Klotz „Moritzhaus“ im Quartier V-1 - eine Provokation in Beton
Lange ist in den vergangenen Jahren über den Baukörper im Quartier V-1 an der Frauenstraße/Galeriestraße
diskutiert worden.
Bisher hat der Investor KIB es nicht geschafft, einen in der Bürgerschaft annehmbaren Entwurf vorzulegen.
Der Investor behauptet, alle Hinweise der GHND in seinen Entwurf eingearbeitet zu haben. Dies weist die
GHND zurück. Sie hätte sich gewünscht, dass die KIB ihre Hinweise ernst nimmt, dann sähe der Entwurf
heute anders aus. Eine Empfehlung der GHND war es, ein Gebäude in der Art des Gutbierschen Hauses
aufzunehmen und sich an der historischen Kleinteiligkeit und Dachgestaltung zu orientieren. Erstmalig kam
dieser Vorschlag in einem Wettbewerb im Jahr 1983, später nochmals 1995 auf. Diese Empfehlung ist also
keine Erfindung der GHND.
Die KIB plant immer noch einen klotzartigen Baukörper mit dem Geschichtlichkeit vortäuschenden Namen
„Moritzhaus“. Die Proportionen dieses Baus sind nicht stimmig. Mit dem Flach- und Staffeldach und der im
Inneren fehlenden Kleinteiligkeit (es dürfen nur maximal drei Parzellen zusammengelegt werden) entspricht
der Baukörper in keiner Weise dem städtebaulich-gestalterischen Konzept.
Da es bisher keine Veröffentlichung der Sicht auf den Baukörper vom Neumarkt in die Frauenstraße gibt,
hat die GHND die Baumasse simuliert, um die Wirkung deutlich zu machen. Diese Simulation zeigt die
brutale Wirkung des Staffeldachs gegenüber dem benachbarten Köhlerschen Haus.
Die GHND hat bereits Fragen aus der Bürgerschaft zum Vorgehen des Investors erhalten, die sie nicht
beantworten kann. Sie hat den Investor deshalb schon vor Wochen aufgefordert, selbst Stellung in einer
öffentlichen Bürgerversammlung zu nehmen. Dem hat der Investor bisher nicht zugestimmt. Anscheinend
fehlen Mut und Wille bei der KIB, zu ihrem Bauvorhaben zu stehen und sich der Bürgerschaft in einer
öffentlichen Diskussion zu stellen.

Geschäftsführender Vorstand:
Kulke,Torsten
Mikut, Dr. Manfred
Borisch, Jürgen

Kontaktadresse:
Gesellschaft Historischer
Neumarkt Dresden e.V.
Rampische Straße 29, 01067 Dresden
(Besuchereingang: Salzgasse 8)

Telefon:

Vereinsreg. AG Dresden VR3626

E-mail: info@neumarkt-dresden.de
http://www.neumarkt-dresden.de

Ostsächsische Sparkasse Dresden
Konto-Nr. 3120130310, BLZ 85050300
(IBAN): DE82 8505 0300 3120 1303 10
(BIC): OSDDDE81XXX

Steuer-Nr.: 203/140/15763

Telefax:

Büro
(03 51) 496 51 54
Pavillon (03 51) 496 51 50
(03 51) 496 51 51

GESELLSCHAFT HISTORISCHER
NEUMARKT DRESDEN E.V.

Da der Investor KIB nicht bereit und in der Lage zu sein scheint, die genannten Probleme zu lösen, legt die
GHND ihm nahe, das Bauvorhaben aufzugeben und das Grundstück zu verkaufen. Die GHND bietet dem
Investor für diesen Fall ihre Hilfe an.
Sollte der Investor an seinem Plan zur Umsetzung des Vorhabens gegen den Willen der Mehrheit der
Dresdner Bürgerschaft festhalten, kündigt die GHND Widerstand mit allen ihr zur Verfügung stehenden
Mitteln an.
Der Vorstand

Dresden, 29.08.2016

Geschäftsführender Vorstand:
Kulke,Torsten
Mikut, Dr. Manfred
Borisch, Jürgen

Kontaktadresse:
Gesellschaft Historischer
Neumarkt Dresden e.V.
Rampische Straße 29, 01067 Dresden
(Besuchereingang: Salzgasse 8)

Telefon:

Vereinsreg. AG Dresden VR3626

E-mail: info@neumarkt-dresden.de
http://www.neumarkt-dresden.de

Ostsächsische Sparkasse Dresden
Konto-Nr. 3120130310, BLZ 85050300
(IBAN): DE82 8505 0300 3120 1303 10
(BIC): OSDDDE81XXX

Steuer-Nr.: 203/140/15763

Telefax:

Büro
(03 51) 496 51 54
Pavillon (03 51) 496 51 50
(03 51) 496 51 51


Document preview Moritzhaus  Pressemitteilung der GHND.pdf - page 1/2

Document preview Moritzhaus  Pressemitteilung der GHND.pdf - page 2/2

Related documents


moritzhaus pressemitteilung der ghnd
20 02 2014 pm hochhaus terrassenufer
18 11 16 pm quartier vi wiederaufbauchiapponischeshaus
09 06 17 pm baukulturzentrum final
umfrage
2 offener brief an die kib 1

Link to this page


Permanent link

Use the permanent link to the download page to share your document on Facebook, Twitter, LinkedIn, or directly with a contact by e-Mail, Messenger, Whatsapp, Line..

Short link

Use the short link to share your document on Twitter or by text message (SMS)

HTML Code

Copy the following HTML code to share your document on a Website or Blog

QR Code

QR Code link to PDF file Moritzhaus  Pressemitteilung der GHND.pdf