PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Ausschreibung LAB 2017 .pdf


Original filename: Ausschreibung_LAB-2017.pdf
Author: Müller

This PDF 1.5 document has been generated by Microsoft® Word 2010, and has been sent on pdf-archive.com on 07/11/2016 at 14:34, from IP address 95.90.x.x. The current document download page has been viewed 1467 times.
File size: 312 KB (1 page).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


OPEN CALL für D21 LAB im Zeitraum Februar/März
D21/LAB
Mit dem Format D21/LAB bietet der D21 Kunstraum Leipzig Künstler*innn ein Experimentierfeld für
eigene, außergewöhnliche Ausstellungsprojekte. Dazu laden wir ein sich für ein spannendes
Ausstellungsprojekt bei uns zu bewerben. Wir bieten zudem kuratorische und technische
Unterstützung und übernehmen die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Bewerbungsverfahren
Wenn Sie Interesse haben, Ihr Projekt im Rahmen des D21/LAB zu zeigen, freuen wir uns
über Ihre Bewerbung an office@d21-leipzig.de. Die Bewerbung besteht aus einem ein- bis
maximal zweiseitigem Konzept mit folgendem Inhalt im PDF-Format:


Aussagekräftige Vorstellung der Idee des Projektes



Benutzte/geplante Medien und Formate



Warum soll das Projekt im D21 Kunstraum gezeigt werden?



Kurzes Portfolio mit biografischen Informationen und einer Auswahl bisheriger Projekte

Die Vorauswahl der Bewerbungen wird durch die künstlerische Leitung getroffen. Danach laden wir
die ausgewählten Künstler/innen ein, ihr Projekt den aktiven Mitgliedern des Vereins vorzustellen.
Diese entscheiden gemeinsam über eine Zu- oder Absage.
Bewerbungsfrist ist der 30.11.2016.

D21/LAB Bedingungen
Die Kosten für den Grafiker und den Druck der Flyer werden zur Hälfte von den
Künstler/innen, zur Hälfte vom D21 Kunstraum getragen. Die Künstler/innen müssen
mit ca. 150 Euro für die Öffentlichkeitsarbeit rechnen.

Die Aufsichten zu den regulären Öffnungszeiten (Fr-So, 15 bis 19 Uhr) werden zur Hälfte von den
teilnehmenden Künstler/innen übernommen. Bei einer Ausstellungsdauer von drei
Wochen sind das fünf mal vier Stunden.


Document preview Ausschreibung_LAB-2017.pdf - page 1/1

Related documents


ausschreibung lab 2017
bucherlistelesezeichenleipzig2
bucherlistelesezeichenleipzig3
12 praxistipps vorstandswahlen vereine 08 2015
statement netzwerk medienpa dagogik januar 2017
allgemeine ausschreibung laft


Related keywords