PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



16 Highlander TuSVKSC .pdf


Original filename: 16-Highlander-TuSVKSC.pdf
Author: Lukas

This PDF 1.6 document has been generated by Microsoft® Word 2013, and has been sent on pdf-archive.com on 23/11/2016 at 16:32, from IP address 84.118.x.x. The current document download page has been viewed 195 times.
File size: 870 KB (2 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Liga-Pokal: 1/16 Finale
14.11.2016
Die zweite Pokalrunde findet am MONTAG den 5.12 statt.
Dies steht falsch auf dem Leitfaden!

Modus

Team

Spieler

Daniel

Doppel 1

Ergebnis

5:2

Spieler

5:2

Jannick
Jannick

Einzel 1

Doppel 2

Einzel 2

Doppel 3

TuS
Intus

Daniel
Anna
Daniel
Jannick
Daniel

Team

Alex
Basti

5:2
2:5
2:5
5:4

5:1
5:3
1:5

Basti
Basti
Alex
Daniel
Daniel
Alex

KSC

Pokalregeln:
-

Es werden drei Doppel und zwei Einzel gespielt
Pro Partie werden zwei Sätze gespielt, wodurch ein Unentschieden möglich ist. Geht die gesamte Begegnung unentschieden aus (also 5:5 in Sätzen),
folgt ein Elfmeterschießen:
o Das Elfmeterschießen besteht aus 5 Runden
o Die Reihenfolge der ersten 5 Runden wird komplett (und verdeckt) vor dem Elfmeterschießen gesetzt
o Pro Team müssen mindestens zwei Spieler aufgestellt werden
o Keiner darf zwei Mal direkt hintereinander antreten (Verhinderung von „Einspiel-Effekten“)
o pro Runde tritt jeweils ein Spieler aus jedem Team an
o Spieler aus Team 1 schießt (Dreierreihe), während Spieler aus Team 2 verteidigt, danach wird getauscht
o Ein Ball gilt als geschossen, sobald er die Dreierreihe verlässt, ein Nachschuss ist nicht erlaubt
o Dann treten zwei neue Spieler an den Tisch und das Ganze wird wiederholt
o Sollte es nach den 5 Runden unentschieden stehen, kommt es zum Sudden Death (wiederholen bis Entscheidung gefallen ist):
 Für das Sudden Death werden die Spieler für die nächsten 5 Runden wieder gesetzt (nach obigen Regeln)
 Die Begegnung ist vorbei sobald einer einen Punkt mehr hat

-

Runde
1
2
3
4
5
SD 1
SD 2
SD 3
SD 4
SD 5

Team 1

Spieler

Ergebnis

Spieler

Team 2


16-Highlander-TuSVKSC.pdf - page 1/2
16-Highlander-TuSVKSC.pdf - page 2/2

Related documents


16 highlander tusvksc
2015 beerpong turnierregeln
01 anmeldung 18 din 6 lang
beer pong turnier spielregeln
turnierbestimmungen herren
turnierbestimmungen damen


Related keywords