PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Send a file File manager PDF Toolbox Search Help Contact



Jahresabschlussbericht der Buchhaltung der GHG Wuppertal .pdf


Original filename: Jahresabschlussbericht der Buchhaltung der GHG Wuppertal.pdf

This PDF 1.4 document has been generated by Writer / OpenOffice 4.1.2, and has been sent on pdf-archive.com on 07/01/2017 at 02:45, from IP address 46.189.x.x. The current document download page has been viewed 149 times.
File size: 52 KB (2 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


07.01.17
Max-Horkheimerstraße 14,
Wuppertal 42119

Jahresabschlussbericht
der Buchhaltung
der GHG Wuppertal
Zeitraum: 1.7.2016 bis 31.12.2016
Finanzverwaltender: Daniel F.

Erklärung
Die Grüne Hochschulgruppe Wuppertal verfügt über keine real existierende Kasse. Stattdessen
können sich Mitglieder an der Finanzierung nach eigenem Gutdünken beteiligen. Seit Juli 2016
existiert eine Buchhaltung, die diese finanziellen Transaktionen nach Möglichkeit in Gänze
archiviert und transparenter gestaltet. Die Zuständigkeit für diese Aufgabe wird jährlich
basisdemokratisch an eine Person übertragen.
Mit Einführung dieser Buchhaltung wurde auch die Idee von freiwilligen
Mandatstragendenabgaben initiiert. Diese betragen im Regelfall 10% der
Aufwandsentschädigung, die diese Person aufgrund eines AStA- oder StuPa-Postens erhält.
Die Summe wird der GHG zur Verfügung gestellt und als Einnahme in der Buchhaltung
festgehalten. Wenn die GHG, etwa zwecks Wahlkampffinanzierung darauf zurückgreifen will,
tritt meist eine Person der GHG in Vorkasse. Anschließend wird dieser vorgestreckte Betrag der
Person von den Mandatstragenden, die eine Abgabe leisten, erstattet.
Da dieses System sehr stark auf der korrekten anschließenden Umverteilung der Gelder basiert,
enthält dieser Bericht einen Unterpunkt namens „Verteilung der finanziellen Mittel
(Verbindlichkeiten)“. In diesem aufgeführt wird, wer bisher in welche Höhe für welche Ausgaben
aufgekommen ist und welche Umverteilungen infolgedessen noch erfolgen sollten. Natürlich
sind diese „Verbindlichkeiten“ genauso inoffiziell wie die GHG-Kassse insgesamt, insbesondere
da sämtliche Transaktionen vollkommen freiwillig sind.

Kassenstand 31.12.2016
+ 301, 50€

Buchhaltung
Alle Angaben in diesem Abschnitt sind dem Buch „Buchhaltung der GHG Wuppertal über ihre

07.01.17
Max-Horkheimerstraße 14,
Wuppertal 42119
Einnahmen und Ausgaben“ entnommen. Zur genaueren Identifizierung einzelner Einnahmen
oder Ausgaben ist der oder die Finanzeverwaltende zu konsultieren oder im entsprechenden
Buch nachzulesen.

Einnahmen
Monetäre Einnahmen
Mandatstragendenabgabe (10% der Aufwandsentschädigung) Konstanze W.: 40€ * 6 Monate =
240€
Mandatstragendenabgabe (10% der Aufwandsentschädigung) Dennis P.: 40€ * 6 Monate = 240€
Mandatstragendenabgabe (10% der Aufwandsentschädigung) Daniel F.: 10€ * 3 Monat + 30€ * 3
Monate = 120€
Einmalige Mandatstagendenabgabe (zweckgebunden) Lukas V.: 84, 50€
Einmalige Spende Daniel F.: 46, 50€
Insgesamt: 684, 50€

Sachspenden
Sachspende David B.: 80 Äpfel/ ~ 30€

Sponsoring
Akzenta (zweckgebunden; vermittelt durch David B.): 100€-Akzenta-Gutschein

Gesamteinnahmenwert (einschließlich Sachspenden)
901€

Ausgaben
Lebensmittel: 226, 85€
Werbemittel: 102€
Sonstiges: 54, 15€
Insgesamt: 383€

Verteitung der finanziellen Mittel („Verbindlichkeiten“)
Konstanze W.: 230€
Dennis P.: 91,05€
Daniel F.: -19,55


Jahresabschlussbericht der Buchhaltung der GHG Wuppertal.pdf - page 1/2
Jahresabschlussbericht der Buchhaltung der GHG Wuppertal.pdf - page 2/2

Related documents


PDF Document jahresabschlussbericht der buchhaltung der ghg wuppertal
PDF Document kommunaler finanzreport 2013
PDF Document brain tracy ziele
PDF Document widerrufsformular
PDF Document spendenaufruf 4 5
PDF Document untitled pdf document 6


Related keywords