StopFake170108 .pdf

File information


Original filename: StopFake170108.pdf

This PDF 1.4 document has been generated by Writer / LibreOffice 3.6, and has been sent on pdf-archive.com on 08/01/2017 at 17:57, from IP address 178.4.x.x. The current document download page has been viewed 357 times.
File size: 160 KB (2 pages).
Privacy: public file


Download original PDF file


StopFake170108.pdf (PDF, 160 KB)


Share on social networks



Link to this file download page



Document preview


Wie wäre es mit einer seriösen Quellenrecherche liebe
Mitstreiter?
Eigentlich ist es nicht der Rede wert. Dass auch in putinkritischen Foren regelmäßig
Propaganda in Form von Verfälschungen die Runde macht, ist kein Geheimnis. Damit
muss man leben. Es gibt überall Menschen denen an einer sachlichen Diskussion
kaum gelegen ist.
Nun ist aber der Fall eingetreten, dass ein prominenten Kremlkritiker, nachweislich in
einen falschen Kontext gesetzte Bilder ungeprüft weiterverbreitet – natürlich unter
dem entsprechenden Beifall.

Ehrlich gesagt, sowas kotzt mich an. Entschuldigung für die harte Formulierung. Ich

konnte als Laie, innerhalb von 20 Minuten die Herkunft der Fotos überprüfen. Die
Google-Bildersuche hilft gerne.
Gehen wir mal durch:
1.
Die Fotos mit den orange gekleideten Herrschaften stammen vom September 2016.
Putin und Medwejew hielten sich zu einem medienwirksam organisierten Besuch bei
Fischern im Oblast Novgorod auf. Davon existieren verschiedenste Bilder und Videos
im Internet. Zum Beispiel hier, bei der Ruskaja Gasjeta:
https://rg.ru/2016/09/10/putin-i-medvedev-pogovorili-s-rybakami.html
2.
Das Bild rechts unten, mit der blonden Dame.
Kürzlich, am Jahreswechsel, reiste Putin abermals zu den Fischern bei Novgorod.
Fontanka.ru dokumentiert das gemeinsame Teetrinken ausführlich und stellt den
Bezug zum Treffen im September her:
http://m.fontanka.ru/2017/01/07/042/
3.
Gleichzeitig liefert Fontanka.ru den Link zu den beiden oberen Bildern. Putin
besuchte vor der Teezeremonie, ganz offensichtlich mit den Fischern, einen
Weihnachtsgottesdienst. Hier dokumentiert von RIA Novosti:
https://ria.ru/religion/20170107/1485219626.html
Ganz unabhängig davon, wer diese Personen wirklich sind (Personenschützer,
verlässliche Funktionäre ... oder eben doch nur Fischereimitarbeiter). Wenn am
selben Ort, beim Treffen mit dem selben Personenkreis, immer wieder die selben
Menschen auftauchen, kann man daraus keine Verschwörungstheorie stricken!
Ja, Putin ist scharf zu kritisieren! Er trägt die persönliche Verantwortung für Dinge,
die nicht unserem Bild einer zivilisierten Gesellschaft entsprechen. Diese Kritik sollte
allerdings auf Tatsachen beruhen.
RT Deutsch Watch am 08. Januar 2018


Document preview StopFake170108.pdf - page 1/2

Document preview StopFake170108.pdf - page 2/2

Related documents


stopfake170108
der krieg in der ukraine und grand area konzept
noaharticle
160418 ausschreibung kunst beteiligung fin
zauberm rchen
seiten aus bds gew pa dol september 2016 cg artikel

Link to this page


Permanent link

Use the permanent link to the download page to share your document on Facebook, Twitter, LinkedIn, or directly with a contact by e-Mail, Messenger, Whatsapp, Line..

Short link

Use the short link to share your document on Twitter or by text message (SMS)

HTML Code

Copy the following HTML code to share your document on a Website or Blog

QR Code

QR Code link to PDF file StopFake170108.pdf