Bedienungsanleitung Röstmeister 09 2014de en revised .pdf

File information


Original filename: Bedienungsanleitung Röstmeister 09_2014de_en-revised.pdf
Title: Bedienungsanleitung Röstmeister 09_2014de_en-revised
Author: hartwich

This PDF 1.4 document has been generated by PDFCreator Version 1.3.2 / GPL Ghostscript 9.05, and has been sent on pdf-archive.com on 13/03/2017 at 15:30, from IP address 81.132.x.x. The current document download page has been viewed 1333 times.
File size: 627 KB (32 pages).
Privacy: public file


Download original PDF file


Bedienungsanleitung Röstmeister 09_2014de_en-revised.pdf (PDF, 627 KB)


Share on social networks



Link to this file download page



Document preview


Dieckmann Aroma Kaffee GmbH & Co. KG
E-Mail: mail@dieckmann-kaffee.de • http://www.dieckmann-kaffee.de

Röstmeister

ACHTUNG !

Dieses Gerät wurde für den privaten Gebrauch
entwickelt und ist nicht für die Beanspruchungen des
gewerblichen Einsatzes vorgesehen.

CAUTION!

This machine is only intended for domestic use. It is
not designed to meet the demands of commercial
use, and such use will invalidate the guarantee.

D0012 de/en – 09/2014

-1-

Deutsch
INHALTSVERZEICHNIS

Seite

Allgemeine Sicherheitshinweise
für den Umgang mit Elektrogeräten...................................................... 5
Allgemeines ......................................................................................... 8
Transport ............................................................................................. 8
Stromanschluss ................................................................................... 8
Anwendung .......................................................................................... 8
Vor der ersten Inbetriebnahme............................................................. 9
Bedienung ............................................................................................ 9
Rohkaffee einfüllen .............................................................................. 9
Gerät einschalten ............................................................................... 10
Röstung ............................................................................................. 10
Röstprogramme ................................................................................. 11
Sicherheit ........................................................................................... 12
Reinigung ........................................................................................... 12
Wartung ............................................................................................. 13
Störungen .......................................................................................... 13
Entsorgung......................................................................................... 13
Zubehör und Ersatzteile ..................................................................... 14

-2-

English
CONTENTS

Page

General Safety Information on Handling Electrical Apparatus ...................... 20
General information...................................................................................... 23
Transport ..................................................................................................... 23
Connection to the power supply ................................................................... 23
Use .............................................................................................................. 23
Before operating for the first time ................................................................. 24
Operation ..................................................................................................... 24
Filling with coffee beans ............................................................................... 24
Switch on the machine ................................................................................. 25
Roasting ....................................................................................................... 25
Roasting programmes .................................................................................. 26
Safety........................................................................................................... 26
Cleaning ....................................................................................................... 27
Maintenance ................................................................................................ 27
Faults ........................................................................................................... 28
Disposal ....................................................................................................... 28
Accessories and spare parts ........................................................................ 28

-3-

Bedienungsanleitung & Sicherheitshinweise
ACHTUNG !

Bitte lesen Sie vor Gebrauch diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch und beachten Sie vor der ersten
Inbetriebnahme die Sicherheitshinweise für den Umgang mit Elektrogeräten!

3

2

1
2
3
4

4

1

Bild 1

TECHNISCHE DATEN
Stromversorgung

230V ∼/50Hz

Bemessungsleistung

1500 Watt

Zuleitung

150 cm

Gewicht des Rösters

ca. 2,7 kg

Rohkaffeefüllmenge

ca. 0,300 kg

-4-

Ein-/Ausschalter
Bedienfeld
Rösttrommel
Heißluftdüse

Allgemeine Sicherheitshinweise
für den Umgang mit Elektrogeräten
Sehr geehrter Kunde,
bitte beachten Sie unbedingt nachstehende Sicherheitshinweise zum
Schutz gegen elektrischen Schlag, Verletzungs- und Brandrisiken:
• Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweise aufbewahren!
Bei Weitergabe des Gerätes an Dritte muss diese mitgegeben
werden.
• Verwenden Sie die Maschine nur für Ihren jeweiligen bestimmungsgemäßen Einsatzbereich entsprechend der Bedienungsanleitung.
• Das Gerät muss einen standfesten Untergrund haben.
• Bitte überzeugen Sie sich vor Inbetriebnahme, dass die vorhandene Netzspannung der angegebenen Netzspannung auf
dem Typenschild entspricht. Bei dem Gerät darf bei der Verwendung oder Ersatz von Netzanschlussleitungen nicht von
der vom Hersteller angegebenen abgewichen werden. Den
Netzstecker niemals mit nassen Händen anfassen.
• Das Anschlusskabel muss unversehrt sein. Alle rauen und
scharfkantigen Gegenstände können das Kabel beschädigen.
Wenn die Anschlussleitung dieses Gerätes beschädigt wird,
muss sie durch den Hersteller oder seinen Kundendienst oder
eine

ähnlich

qualifizierte

Person

Gefährdungen zu vermeiden.
-5-

ersetzt

werden,

um

• Es ist darauf zu achten, dass die Netzanschlussleitung oder
das Verlängerungskabel nicht durch Überfahren, Quetschen,
Zerren oder dergleichen beschädigt wird. Schützen Sie das
Kabel vor Hitze, Öl und scharfen Kanten. Das Verlängerungskabel muss den in der Betriebsanleitung aufgeführten Querschnitt haben und spritzwassergeschützt sein. Die Verbindung darf nicht im Wasser liegen.
• Anschlusskabel grundsätzlich nur bei ausgeschalteter Maschine an die Steckdose anschließen.
• Maschine grundsätzlich erst nach Einfüllen des Kaffees und
Einhängen der Trommel starten. Falls der Zustand nicht einwandfrei ist, darf das Gerät nicht benutzt werden. Überprüfen
Sie insbesondere die richtige Positionierung der Rösttrommel
und die Netzanschlussleitung.
• Starke Temperaturschwankungen können zu Kondenswasserbildung an Stromteilen führen. Vor Inbetriebnahme der
Maschine warten, bis sie die Umgebungstemperatur angenommen hat.
• Verwenden Sie für die Maschine nur Originalzubehörteile und
Ersatzteile des Herstellers.
• Tragen Sie weder Schmuck noch weite Kleidung, die von beweglichen Teilen erfasst werden können.
• Elektrogeräte vor Feuchtigkeit und Regen schützen, nie ins
Wasser tauchen. Nicht in nassen Umgebungen oder Bereichen mit hoher Luftfeuchtigkeit benutzten.
• Durch den Genuss von Alkohol, Medikamenten und Drogen
sowohl durch Krankheit, Fieber und Müdigkeit kann Ihre Re-

-6-

aktionsfähigkeit beeinträchtigt werden. In diesem Fall darf das
Elektrogerät nicht benutzt werden.
• Das Elektrogerät nicht unbeaufsichtigt lassen.
• Gerät grundsätzlich von Kindern fernhalten. Das Gerät darf
nur von Personen benutzt werden, die in der Handhabung
unterwiesen sind oder die ihre Fähigkeiten zum Bedienen
nachgewiesen haben und ausdrücklich mit der Benutzung
beauftragt sind. Das Gerät darf nicht von Kindern oder Jugendlichen betrieben werden. Niemals bei laufender Maschine mit den Händen oder anderen Materialien in den
Heißluftstrahl fassen.
• Vermeiden Sie, dass der Motor unter Belastung zum Stillstand kommt.
• Elektrogeräte niemals feucht reinigen.
• Verwenden Sie auch nie Lösungsmittel, Terpentin, Benzin,
scharfe Reinigungsmittel oder ähnliches. Vor der Inbetriebnahme müssen alle Teile wieder vollständig ausgetrocknet
sein.
• Das Elektrogerät in der Originalverpackung an einem trockenen Ort oder in verschlossenen Schränken außerhalb der
Reichweite von Kindern aufbewahren.
• Bei Zubehörwechsel, Wartung, Nichtgebrauch, Arbeitspause
oder Einstellarbeiten grundsätzlich den Stecker ziehen.
• Reparaturen sowie Netzkabelaustausch nur in geeigneten
Fachwerkstätten durchführen lassen!

-7-

Allgemeines
Sollten Sie beim Auspacken einen Transportschaden feststellen,
benachrichtigen Sie bitte umgehend Ihr Verkaufshaus. Achten Sie auf
die Sicherheitshinweise. Neben diesen müssen die allgemeinen
Sicherheits-

und

Unfallverhütungsvorschriften

des

Gesetzgebers

berücksichtigt werden.

Transport
Bei Transport oder Standortwechsel ist das Gerät auszuschalten und
sicher zu befestigen. Das Gerät vor Wasser schützen. Nicht im
Außenbereich lagern.

Stromanschluss
Die angegebene Spannung auf dem Typenschild muss mit der
Spannung der Stromquelle übereinstimmen. Schutzklasse 1 Geräte
dürfen nur an ordnungsgemäß geerdeten Stromquellen angeschlossen
werden. In feuchten Räumen darf das Gerät nur an Steckdosen mit
vorgeschaltetem FI-Schutzschalter angeschlossen werden. Im Zweifel
lassen Sie sich von einer Elektrofachkraft beraten.

Anwendung
Das Gerät ist vor Benutzung auf den ordnungsgemäßen Zustand und
Betriebssicherheit zu überprüfen. Vergewissern Sie sich vor Inbetriebnahme, dass sich der Ein- und Ausschalter (1) in der Nullstellung ("AUS")
befindet, bevor Sie den Netzstecker in die Steckdose stecken.

Niemals unbehandelte, d. h. normale Ursprungs-Rohkaffees
verwenden. Diese besitzen noch die Kaffeehäutchen, welche sich
beim Rösten lösen und in Brand geraten können.

-8-

Vor der ersten Inbetriebnahme
Zum Schutz vor Korrosion sind manche Metallteile leicht eingeölt. Wir
empfehlen deshalb, bevor man das erste Mal mit Kaffee röstet, den
Röster ohne Kaffee zu starten und ihn nach ca. 30 Sekunden mit der
Stopptaste (auf dem Bedienfeld) wieder auszuschalten (es setzt eine
Kühlzeit von 3,5 Minuten ein). Danach ist der leichte Ölgeruch beim
Rösten verschwunden.

Bedienung
Die Bedienperson hat das Gerät bestimmungsgemäß zu verwenden. Sie
hat die örtlichen Gegebenheiten zu berücksichtigen und beim Arbeiten
mit dem Gerät auf Dritte, insbesondere auf Kinder und Tiere zu achten.

Rohkaffee einfüllen
Zum

Füllen

entnehmen

Sie

die

Rösttrommel mit beiden Händen aus
der Halterung. Das geht am besten,
indem Sie ihre Daumen oben, seitlich
auf das Kunststoffgehäuse legen, sich
abstützen und an den Griffen die
Trommel nach hinten drücken und
dann nach oben herausziehen (siehe

Bild 2

Bild 2).
Der leichte Gegendruck ist normal, denn das Zahnrad steht unter
Federdruck des Antriebsmotors. Nach Entnahme ziehen Sie die farblich
markierte, linke Deckelseite ab und befüllen die Trommel mit dem Inhalt
des bis zur Markierung befüllten Messbechers (ca. 0,300 kg).
HINWEIS !

Bitte nie weniger oder mehr Rohkaffee einfüllen.

-9-


Related documents


bedienungsanleitung rostmeister 09 2014de en revised
betriebsanleitung wasserpumpen
clatronic wa 3491
dmm 1000 um 1
ga sunea io de smart home hannover
gorenje anleitung

Link to this page


Permanent link

Use the permanent link to the download page to share your document on Facebook, Twitter, LinkedIn, or directly with a contact by e-Mail, Messenger, Whatsapp, Line..

Short link

Use the short link to share your document on Twitter or by text message (SMS)

HTML Code

Copy the following HTML code to share your document on a Website or Blog

QR Code

QR Code link to PDF file Bedienungsanleitung Röstmeister 09_2014de_en-revised.pdf