Infoblatt Blutegel .pdf

File information


Original filename: Infoblatt Blutegel.pdf
Title: Infoblatt Blutegel
Author: Manuela

This PDF 1.3 document has been generated by Pages / Mac OS X 10.10.5 Quartz PDFContext, and has been sent on pdf-archive.com on 24/03/2017 at 23:25, from IP address 93.133.x.x. The current document download page has been viewed 238 times.
File size: 418 KB (1 page).
Privacy: public file


Download original PDF file


Infoblatt Blutegel.pdf (PDF, 418 KB)


Share on social networks



Link to this file download page



Document preview


TIERNA - NATURHEILKUNDE FÜR TIERE

INFOBLATT"

APRIL 2017

Blutegeltherapie
Die kleinen Vampire

Einsatzgebiete

bereits 1.500 v. Chr: Einsatz im alten Ägypten
• Arthritis, Arthrose
• Dysplasien (HD, ED)
• Erkrankungen Sehnen
• Bändererkrankungen
"
"

• Wirbelsäule (Cauda E.,
Spondylose,
Bandscheibenvorfall)
• Nervenreizungen
• Muskelverhärtungen
• Ekzeme
• Juckreiz
• Hautreizungen
• Allergien

Weitaus
natürlicher als viele
Medikamente helfen die
geschickten Tierchen bei der
Behandlung eurer Haustiere.
Diese dauert in der Regel
zwischen 60 und 90 Minuten
und ist weitgehend schmerzfrei.
Zu Beginn wird der Blutegel an
der Hautstelle angesetzt. Dort
saugt er sich fest und sägt sich
dann ganz vorsichtig mit seinen
Kalkzähnchen in die Haut.
Dabei gibt er schmerzlindernde

Stoffe ab und leitet während des
Saugens seine wertvollen, im
Speichel enthaltenen Wirkstoffe
in die Haut des Patienten. U.a.
durch Anregung der lokalen
Blutzirkulation und hilft dieser
Wirkstoffcocktail insbesondere
auch bei Entzündungen und
chronischen Erkrankungen, wie
HD, Entzündungen und vieles
mehr (s. Kästchen rechts) Je
nach Indikation genügt bereits
eine Anwendung.

• Abszesse
• Wundheilungsstörung
• Narbenproblematiken
• Blutergüsse
• Venenerkrankungen
• Lymphbahnprobleme
• Zahn- und Kiefer
• Entzündungen
sehr wirksam auch in
Kombination mit
Vitalpilzen

HOHE AKZEPTANZ DES HAUSTIERES AUF DIE BLUTEGEL-BEHANDLUNG
Risiken und Nebenwirkungen der
Behandlungen sind äußerst selten und bestehen
hauptsächlich durch die Gefahr der Überdosierung
In der Regel akzeptieren Haustiere den
bei sehr kleinen Tieren. Daher bitte die
Blutegelbiss ohne Abwehrreaktion und dösen
Behandlung nicht selbst durchführen.
entspannt während der Behandlung. Als Nachsorge
Gerne könnt ihr mich bei Fragen und / oder
bietet sich ein lockerer saugfähiger Verband an, der
konkretem
Bedarf direkt kontaktieren.
gegen Verunreinigungen durch Nachblutung
schützt.

Liebe Grüße Eure Manuela

MANUELAOBERMEIER@WEB.DE

0170/8144998

04/2017


Document preview Infoblatt Blutegel.pdf - page 1/1


Related documents


infoblatt blutegel
000631
003064
015153
002029
tavor

Link to this page


Permanent link

Use the permanent link to the download page to share your document on Facebook, Twitter, LinkedIn, or directly with a contact by e-Mail, Messenger, Whatsapp, Line..

Short link

Use the short link to share your document on Twitter or by text message (SMS)

HTML Code

Copy the following HTML code to share your document on a Website or Blog

QR Code

QR Code link to PDF file Infoblatt Blutegel.pdf