PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover Search Help Contact



151080 SpnCH1 Transkript KB .pdf



Original filename: 151080_SpnCH1_Transkript KB.pdf
Title: Schritte plus Neu 1 Schweiz Transkriptionen zum Kursbuch
Author: Hueber Verlag

This PDF 1.6 document has been generated by Acrobat PDFMaker 10.0 für Word / Adobe PDF Library 10.0, and has been sent on pdf-archive.com on 26/03/2017 at 16:21, from IP address 41.209.x.x. The current document download page has been viewed 892 times.
File size: 243 KB (37 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Schritte plus Neu 1 Schweiz
Transkriptionen zum Kursbuch
Lektion 1

Guten Tag. Mein Name ist …

Folge 1:

Das bin ich.

Bild 1
Lara:

Lili:
Lara:

Das ist doch ganz einfach: «Hallo» oder «Guten Tag», dann: «Wie heisse ich?», dann:
«Woher komme ich?», dann: «Was spreche ich?» und dann: «Tschüss!» oder «Auf
Wiedersehen.»
Hihi super. Zuerst du, Lara!
Ja, okay.

Bild 2
Lara:

Hallo. Ich heisse Lara Nowak. Ich komme aus Polen. Ich spreche Polnisch und ein
bisschen Englisch und Deutsch. Auf Wiedersehen. So … und jetzt du, Walter.

Walter:

Oh … nein!

Lara:

Oh … ja!

Lili:

Hihihi!

Bild 3
Lara:

Walter …

Walter:

Nein, tut mir leid.

Lara:

Bitte!

Walter:

Also … ich …

Lili:

Los, Grosspapi!

Walter:

Gut, … Okay …

Bild 4
Walter:

Ähm … Mein Name ist Walter Baumann.

Lili:

Hey! Du hast «Hallo!» vergessen!

Walter:

Also nochmal: Grüezi. Mein Name ist Walter Baumann. Ähm … ich komme aus der
Schweiz. Ich … Ich spreche Deutsch, Englisch … ähm … und ein bisschen Spanisch.
Adieu. Pfuhh … So Lili, da …

Lili:

Nein. Tut mir leid. … Keine Zeit. …

Schritte plus neu 1 Schweiz, Transkriptionen zum Kursbuch, ISBN 978-3-19-151080-0 © Hueber Verlag

1

Walter:

Dann du, Sofia …

Bild 5
Sofia:

Hallo. Ich bin Sofia Baumann. Ich komme aus der Schweiz. Ich spreche Deutsch und
Englisch. Tschüss! So. … Jetzt aber du, Lili!

Lili:

Okay, Mama.

Bild 6
Lili:

Das ist Lili Baumann …

Sofia:

Ach komm, Lili. Mach’s richtig.

Lili:

Mama!

Sofia:

Bitte, Lili.

Lili:

Okay, Mama.

Bild 7
Lili:

Hallihallo! Ich bin Lili. Ich komme aus der Schweiz. Ich spreche Deutsch und ein
bisschen Englisch. Tschüss!

Bild 8
Lili:

So, und jetzt noch ein Foto … Wartet … so … jetzt …Drei … zwei … eins … Jetzt! …

Schritt A, A1
A
Walter:

Guten Tag.

B
Walter:

Auf Wiedersehen.

C
Lara:

Hallo.

D
Lili:

Tschüss.

Schritte plus neu 1 Schweiz, Transkriptionen zum Kursbuch, ISBN 978-3-19-151080-0 © Hueber Verlag

2

Schritt A, A2
Gespräch 1
Kinder:

Auf Wiedersehen, Herr Meier.

Herr Meier:

Tschüss!

Gespräch 2
Radiomoderator:

Guten Abend, meine Damen und Herren. Willkommen bei «Musik
international».

Gespräch 3
Paketzusteller:

Guten Morgen, Frau Stammbach.

Frau Stammbach:

Guten Morgen. Oh, danke. Auf Wiedersehen.

Gespräch 4
Vater:

Gute Nacht.

Kind:

Gute Nacht, Papa.

Schritt B, B2
Gespräch A
Herr Yulu:

Guten Tag. Mein Name ist Richard Yulu.

Frau Weber:

Guten Tag, Herr … Entschuldigung, wie heissen Sie?

Herr Yulu:

Richard Yulu.

Frau Weber:

Ah ja. Guten Tag, Herr Yulu. Ich bin Maja Weber.

Herr Yulu:

Guten Tag, Frau Weber.

Gespräch B
Frau Weber:

Das ist Herr Yulu.

Frau Lüthi:

Guten Tag, Herr Yulu. Ich bin Barbara Lüthi.

Herr Yulu:

Guten Tag, Frau Lüthi, freut mich.

Frau Lüthi:

Herzlich willkommen in der Park-Klinik.

Schritte plus neu 1 Schweiz, Transkriptionen zum Kursbuch, ISBN 978-3-19-151080-0 © Hueber Verlag

3

Schritt C, C1
Gespräch A
Lara:

Guten Tag. Mein Name ist Lara Nowak.

Frau Schneider:

Guten Tag. Freut mich. Ich heisse Klara Schneider. Woher kommen Sie, Frau
Nowak?

Lara:

Aus Polen.

Gespräch B
Lara:

Hallo. Ich bin Lara. Und wer bist du?

Henry:

Hallo. Ich bin Henry. Woher kommst du, Lara?

Lara:

Aus Polen.

Schritt C, C2a
Gespräch 1
Herr Meier:

Guten Tag, ich bin Hans Meier. Wie heissen Sie?

Herr Tankay:

Ali Tankay.

Herr Meier:

Woher kommen Sie, Herr Tankay?

Herr Tankay:

Aus der Türkei.

Herr Meier:

Aha! Und Sie? Wer sind Sie?

Herr Makarenko:

Ich bin Alexander Makarenko. Ich bin aus der Ukraine.

Gespräch 2
Anna:

Hallo, ich bin Anna. Und wie heisst du?

Sadie:

Ich heisse Sadie.

Anna:

Und du? Wer bist du?

Rabia:

Ich heisse Rabia.

Gespräch 3
Frau:

Woher kommst du?

Mann:

Aus Indien.

Frau:

Ah, toll.

Mann:

Und du?

Frau:

Aus Thailand.

Mann:

Interessant.

Schritte plus neu 1 Schweiz, Transkriptionen zum Kursbuch, ISBN 978-3-19-151080-0 © Hueber Verlag

4

Schritt C, C3b
1
Umut:

Hallo! Ich bin Umut. Und wer bist du?

Amir:

Ich heisse Amir.

Umut:

Woher kommst du, Amir?

Amir:

Aus dem Jemen.

Umut:

Aha. Ich komme aus Istanbul.

Amir:

Du sprichst gut Deutsch.

Umut:

Nein, nein. Nur ein bisschen.

2
Mann:

Wie heissen Sie?

Frau Yusufi:

Yusufi, Tahere Yusufi.

Mann:

Ah, schön. Was sprechen Sie, Frau Yusufi?

Frau Yusufi:

Ich spreche Deutsch und Persisch.

Mann:

Aha, Sie sprechen auch Persisch?

Schritt D, D1
A

be

tse

de

e

ef

ge

ha

i

jot

ka

el

em

en

o

pe

ku

er

es

te

u

vau

we

iks

üpsilon tsett

ä

ö

ü

Schritt D, D3
Sekretärin:

Firma Microlab, Judith Kuster, guten Tag.

Herr Kostadinov:

Guten Tag. Mein Name ist Kostadinov. Ist Frau Bär da, bitte?

Sekretärin:

Guten Tag Herr …

Herr Kostadinov:

Kostadinov.

Sekretärin:

Entschuldigung, wie ist Ihr Name?

Herr Kostadinov:

Kostadinov. Ich buchstabiere: K-O-S-T-A-D-I-N-O-V.

Sekretärin:

Ah ja, Herr Kostadinov. Einen Moment bitte … Herr Kostadinov? Tut mir leid,
Frau Bär ist nicht da.

Schritte plus neu 1 Schweiz, Transkriptionen zum Kursbuch, ISBN 978-3-19-151080-0 © Hueber Verlag

5

Herr Kostadinov:

Ja, gut. Vielen Dank. Auf Wiederhören.

Sekretärin:

Auf Wiederhören, Herr Kostadinov.

Schritt E, E2
Frau Meierhofer:

Sprachschule LinguaTreff, Meierhofer, guten Tag.

Frau Desaulles:

Guten Tag, ich möchte mich anmelden.

Frau Meierhofer:

Gern. Für welchen Kurs denn, bitte?

Frau Desaulles:

Für den Deutschkurs, Niveau A1.1.

Frau Meierhofer:

Gut, ja. Wie heissen Sie, bitte?

Frau Desaulles:

Desaulles.

Frau Meierhofer:

Wie bitte?

Frau Desaulles:

Ich heisse Desaulles.

Frau Meierhofer:

In zwei Wörtern?

Frau Desaulles:

Nein.

Frau Meierhofer:

Können Sie bitte buchstabieren?

Frau Desaulles:

D-E-S-A-U-L-L-E-S

Frau Meierhofer:

Und Ihr Vorname, bitte?

Frau Desaulles:

Marie.

Frau Meierhofer:

Maria?

Frau Desaulles:

Äh, nein. Marie. Mit «e» am Ende. … M-A-R-I-E

Frau Meierhofer:

Also: Marie Desaulles.

Frau Desaulles:

Richtig.

Frau Meierhofer:

Und woher kommen Sie, Frau Desaulles?

Frau Desaulles:

Ich bin aus Fribourg.

Frau Meierhofer:

Aus Freiburg in der Schweiz?

Frau Desaulles:

Ja, aus Fribourg.

Frau Meierhofer:

Aha. Danke. Das hab ich. Jetzt noch die Adresse.

Frau Desaulles:

Die ist auch nicht so einfach. Also ….

Schritte plus neu 1 Schweiz, Transkriptionen zum Kursbuch, ISBN 978-3-19-151080-0 © Hueber Verlag

6

Zwischendurch mal ...
Lied
Das Alphabet
A … B … C … Okay?
A wie Apfel
B wie Bébé
C wie Cent
D wie Dampfschiff
E wie Elefant
F wie Flöte
G wie Gitarre
H wie Hallo
I wie Insekt
J wie Jaguar
K wie Kamera
L wie Lokomotive
M wie Mikrofon
N wie Natur
O wie Ozean
P wie Polizei
Q wie Quartett
R wie Radio
S wie Saxophon
T wie Telefon
U wie Uhu
V wie Volksmusik
W wie Wolfgang Amadeus
X wie Xylophon
und … jetzt … Ypsilon
Z wie Zirkus: «Meine Damen und Herren, das war das ABC.»

Schritte plus neu 1 Schweiz, Transkriptionen zum Kursbuch, ISBN 978-3-19-151080-0 © Hueber Verlag

7

Zwischendurch mal ...
Landeskunde
Begrüssung und Abschied regional
Aufgabe 2
A
Begrüssung und Verabschiedung formell, neutral und überall:
«Guten Tag!» … «Auf Wiedersehen!»
oder
«Wiedersehen!»
B
Begrüssung und Verabschiedung informell und überall:
«Hallo!» … «Tschüs!»
C
Begrüssung und Verabschiedung regional:
«Moin!» oder «Moin moin!» … «Tschüs!»
«Tach!» … «Tschüs!»
«Servus!» … «Servus!»
«Grüezi mitenand!» … «Uf Wiederluege!»

Lektion 2

Meine Familie

Folge 2:

Pause!

Bild 1
Tim:

Hey! Hallo, Lara.

Lara:

Hallo, Tim. Und, wie geht’s?

Tim:

Danke, gut. Und wie geht es dir?

Lara:

Sehr gut, danke. Hast du jetzt Pause?

Tim:

Ja. Du auch?

Lara:

H-hm.

Tim:

Pause ist gut, oder?

Lara:

Mmm … Nein. Pause ist SEHR gut.

Schritte plus neu 1 Schweiz, Transkriptionen zum Kursbuch, ISBN 978-3-19-151080-0 © Hueber Verlag

8

Bild 2
Lara:

Ähm, Tim?

Tim:

Ja?

Lara:

Woher kommst du? Du kommst aus Kanada, oder?

Tim:

Ja, genau.

Lara:

Und wo lebst du in Kanada? Also: Wo lebt deine Familie?

Tim:

Wir leben in Ottawa.

Lara:

Ottawa? Das ist die Hauptstadt von Kanada, oder?

Tim:

Ja, das ist richtig.

Bild 3
Tim:

Und wo lebt deine Familie, Lara? In Warschau?

Lara:

Nein, nein. Meine Familie lebt in Lublin.

Tim:

Lublin? Hm … Wo ist Lublin?

Lara:

Lublin ist auch in Polen, in Ostpolen.

Tim:

Aha. Hier, bitte.

Lara:

Oh, super! Vielen Dank! Hmm …

Bild 4
Tim:

Hier, das sind meine Eltern.

Lara:

M-hm. Wie heisst dein Vater? Auch Tim?

Tim:

Nein. Er heisst Richard.

Lara:

Aha. Und deine Mutter? Wie heisst sie?

Tim:

Meine Mutter heisst Amy.

Lara:

Hast du Geschwister?

Tim:

Moment mal, …

Bild 5
Tim:

Wo ist es, wo ist es … ah, hier: Das ist mein Bruder.

Lara:

Hey! Wie heisst er denn?

Tim:

Er heisst Ben. Er ist sechzehn. Und du? … Ähm …

Lara:

Ich bin zwanzig.

Tim:

Nein, Entschuldigung. Ich meine: Hast du auch Geschwister?

Lara:

Ach so. Nein, ich habe keine Geschwister.

Schritte plus neu 1 Schweiz, Transkriptionen zum Kursbuch, ISBN 978-3-19-151080-0 © Hueber Verlag

9


Related documents


PDF Document 151080 spnch1 transkript kb
PDF Document 151080 spnch1 transkript ab
PDF Document dokument1
PDF Document antwort im auftrag von jens
PDF Document auslandskonto ohne schufa
PDF Document audio osnovni nemacki lektura


Related keywords