PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Hier weitere Daten und Vorhersagen, die nicht eintrafen. .pdf



Original filename: Hier weitere Daten und Vorhersagen, die nicht eintrafen..pdf

This PDF 1.4 document has been generated by Writer / LibreOffice 4.4, and has been sent on pdf-archive.com on 17/04/2017 at 11:51, from IP address 178.3.x.x. The current document download page has been viewed 194 times.
File size: 50 KB (3 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Hier weitere Daten und Vorhersagen, die nicht eintrafen.
1799: Der Beginn der “letzten Tage” oder der “Zeit des Endes”
1829: Der Beginn eines Verständnisses der Geheimnisse der Prophetie
1844: Verständige Jungfrauen gingen dem Bräutigam entgegen
1846: Gottes Heiligtum gereinigt
1873: Ende von 6000 Jahren Bestehens des Menschen
1874: Christi Wiederkehr
1874: Beginn des 40-jährigen Ernte- oder Predigtwerkes
1874: Zweiter Ruf: “Siehe, der Bräutigam”
1874: Beginn der Schlacht von Harmagedon
1878: Gottes Königreich im Himmel “aufgerichtet”
1878: Beginn der Königreichsherrschaft Christi
1878: Fall von “Babylon der Großen” (falsche Religion)
1878: Beginn der “Zeiten der Wiederherstellung”
1881: Ende der “himmlischen Berufung” (geistiges Israel)
1881: Auferstehung aller “Toten in Christus”
1914: Gesalbte Christen vor 1914 in den Himmel aufgenommen
1914: Das Ende des “Ernte”- oder Predigtwerkes
1914: Gottes Königreich fest auf der Erde aufgerichtet
1914: Jesus als neuer Herrscher der Erde gegenwärtig
1914: Bis Ende 1914 alle Heidennationen von Gott vernichtet
1914: Jerusalem steigt aus dem Staub göttlicher Ungnade zur Ehre
1914: Beginn der Hinwegnahme von Israels Blindheit
1914: Äußerste Grenze für die Herrschaft des unvollkommenen Menschen
1914: Ende der Schlacht von Harmagedon
1914: Man beginnt, Segnungen des Friedens auf der Erde zu erkennen
1914: Völlige Vernichtung von “Babylon der Großen” (alle anderen Religionen)
1914: “Letzte Tage” enden im Jahre 1914
1915: Gegen Ende 1915 Gottes Königreich völlig aufgerichtet
1915: Kurz nach 1914 werden gesalbte Christen in den Himmel aufgenommen .

1918: Gottes “Feuer” vom Himmel fällt auf Christenheit
1918: Millionen Kirchenmitglieder der Christenheit von Gott vernichtet
1918: Christenheit als System geht in die Vergessenheit
1918: Gott vernichtet die Kirchen insgesamt
1920: Weltweite, allumfassende Anarchie
1920: Alle irdischen Regierungen vergehen
1920: Im Herbst 1920 verschwinden alle Republiken
1925: Gesalbte Christen werden in den Himmel aufgenommen.
1975: Ende der sechstausend Jahre der der Menschheitsgeschichte und Beginn Herrschaft
Christi.

Im Watch Tower von Juli 1894 erklärte Russell: “Wir sehen keinen Grund, die Zahlenzu
ändern selbst wenn wir wollten, könnten wir es nicht. Wir glauben, dass es Gottes Daten
sind, nicht unsere.”
Und Rutherford sagte, seine Jahreszahl 1925 sei “unbestreitbar”. Alle obigen
Daten/Ereignisse wären angeblich Erfüllungen biblischer Prophetie. Sie stellten sich jedoch
als unerfüllte Wachtturm-Prophezeiungen heraus. Bei allen in dieser Untersuchung
betrachteten Lehren gibt die Wachtturm-Gesellschaft heute übrigens zu, dass sie falsch
waren
Präsident Knorr im Wachtturm vom 15. Januar 1956 auf Seite 58 so weit zu sagen, Zitat:
Gott selbst sei es, der für das Verkünden dieser Botschaft Rutherfords verantwortlich
gewesen sei! Unter der Überschrift “Jehova ist in seinem heiligen Tempel” heißt es: Indem
Jehova ein stets wachsendes Interesse an ihnen entfacht hat, ließ er vom Jahre 1918 an
die aufsehenerregende öffentliche Botschaft “Millionen jetzt Lebender werden nie sterben”

“Gemäß dieser zuverlässigen Bibelchronologie werden 6000 Jahre, von der Zeit der
Erschaffung der Menschen an, mit dem Jahre 1975 enden, und die siebente Periode von
eintausend Jahren Menschheitsgeschichte beginnt im Herbst des Jahres 1975 u.Z.”
(“Ewiges Leben – in der Freiheit der Söhne Gottes” S. 30)

“Doch ein Prophet, der sich anmaßt, in meinem Namen ein Wort zu verkünden,
dessen Verkündigung ich ihm nicht aufgetragen habe, oder der im Namen anderer
Götter spricht, ein solcher Prophet soll sterben. 21 Und wenn du denkst: Woran
können wir ein Wort erkennen, das der Herr nicht gesprochen hat?, 22 dann sollst du
wissen:
Wenn
ein
Prophet
(Mitteilungskanal, Wt-Organisation) im Namen des Herrn spricht und sein Wort sich nicht
erfüllt und nicht eintrifft, dann ist es ein Wort, das nicht der Herr gesprochen hat.
Der Prophet hat sich nur angemaßt, es zu sprechen. Du sollst dich dadurch nicht aus
der
Fassung
bringen
lassen.”
(5. Mose 18:20-22, Einheits-Ü.)

“Was ihr als Visionen (Vorhersagen) ausgebt, ist eine Täuschung, und wenn ihr
weissagt, lügt ihr! Ihr verkündet: ‘So spricht der Herr!’, obwohl ich euch gar nicht
beauftragt habe – und dann erwartet ihr auch noch, dass ich eure Voraussagen
eintreffen lasse! 7Eure Visionen führen die Menschen in die Irre, eure Weissagung ist
nichts als Lüge. Denn ihr behauptet, meine Worte zu verkünden, obwohl ich euch gar
keine
Botschaft
mitgeteilt
habe.
8Darum sage ich, der Herr: Weil ihr leere Worte macht und von trügerischen Visionen
erzählt,
bekommt
ihr
es
mit
mir
zu
tun!”
(Hes. 13:6-8; HfA)


Hier weitere Daten und Vorhersagen, die nicht eintrafen..pdf - page 1/3
Hier weitere Daten und Vorhersagen, die nicht eintrafen..pdf - page 2/3
Hier weitere Daten und Vorhersagen, die nicht eintrafen..pdf - page 3/3

Related documents


hier weitere daten und vorhersagen die nicht eintrafen
es gibt keine geistgesalbten
wahrheit der wahrheiten plan satans
wahrheit der wahrheiten und wissen der wissen 1
wahrheit der wahrheiten und wissen der wissen
ueber den wahren gott und ueber hermes trismegistus


Related keywords