PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Send a file File manager PDF Toolbox Search Help Contact


rigasche stadtblatter 1812 ocr pe .pdf



Original filename: rigasche-stadtblatter-1812-ocr-pe.pdf

This PDF 1.7 document has been generated by PDFsam Basic v3.3.0 / SAMBox 1.0.47.RELEASE (www.sejda.org), and has been sent on pdf-archive.com on 18/04/2017 at 08:59, from IP address 2.108.x.x. The current document download page has been viewed 159 times.
File size: 74.3 MB (494 pages).
Privacy: public file



Download original PDF file








Document preview


Rigaische

Stadt-Blätter
für

das

Jahr

,^
i

g

i2.

Hekausgegeben
von

literarisch

-

praktischm

der

Bürger

-

VerbWdüttg.

Riga/
Gedkttckt

bei

Wilhelm

Ferdinand

HScker.

Ist
WM,

den

M.

zu

drucken

December

ertaub! wsrbm.

iL".
A.

A

Avl.

A l b

a

N

tt

s,

Bsu»tMements.Schul-Direclor

und WM»

Inhalts-Verzeichniß

I.

Technische

wissenschaftliche Auf-

und

Nachrichten

sätze,

Erfindungen,

von

u.s.w.

hier berzertigten Instrumenten

dungöstücke,

d.Red. S.ss.

schen Tusches,

Papiere

von

S.



Zo.

d. Red:

S.

n.


theile des Caviars,

u.

Br.

S.

ff.

2,.

zu addiren/

53.

Auszug

s3.



den zu

S. 65.
tungen. H.B.
S. 70.

Null.

6e

Br.





S. 75.

von

Riga

von

Wie
S. 60.

man

die Güte

Zubefür bürgerliche HaushalBemerkung zu NO. 22 im
Rafft'niren des rohen Zuckers,


27.

starken Malzessigs

Sten Stück.

qeN/

Vor-

Keußler angestellten Witterunqö-Beobach—

h. Red.

die unsre

angenommen hatten,
aus

Stungen im Jahr 181-.
des Biers bestimmen kann, H.B.
eines

Bestand-

20.

-

das

Der

19.



dem Oberlehrer

reitung

--

41.

S. 49.



Führung ihrer Rechnungen
S.

zn fiebern/ d- Red.

Verbessertes Oel zum
der Thurm-Uhren, Hermbst. B.
S. ss.
S. Si.

Beispiel der beschwerlichen Art
fahren in

Einfaches Mittel,

,2.

Schildpat-und s?orn-Bmrbeitung,

Wasserschlitten/HerMbst. Bull.
Einschmieren

der

Feuersbrünften

Werth bei
»6.



28.

Neueste der Chemie/ Favrlkw.

von

menschlichen KletBereitung des Chinesi-

Wärmehaltende Feuchtigkeit

10.



S. 86.

sci«nces

Z4. Die Addition mit Rechenpfennig
4». Ein weikartiges Getränk,


rneci.

src.

ioc>.

Subtraktion mit Rechenpfennigen/

von



Br.

44.

S.

102.

Die


von
Wichmann.
S. ios.
Thermolampe/
Versuche mit einem rauchverzehrenden Ofen, von dem47.
S.
48.
selben.
Surrogat Mr Schiefertafel»/

Die

oder-

—-

Steinvergamevt/

d.

S.

ic»B.



gung der Felsen durch den
L2.
°-°



S.

Der

57.
s>».
»ZZ.



gorianischen
K—r-

si. Spren-

Blitzstrahl/d. Red. S.
Wecker für Jedermann/ von Wichmann.
Division mit Rechenpfennigen/ von Br.
Einführung der Rechnung mit Ziffern/

119.

S.
S.
von

»si

»3o

Kr.

S9. Erklärung des Julianischen und GreKalenders, Berechnung des Osterfestes/ von

S. 'Z7.

64.

Ein Paar den Obstbäumen sehr

nachtheilige Raupen-Gattungen,

von

A—a.

S^:6g.

'

IV

67.

Erfindung/ Medaillen/ Münzen :c. in Krystall einzuschueßen üud dadu.rch ihrtz Dauer zu sichern/ Trommsdorfs
S.
Annalen,
68.
177.
Steinmörtel/ zum Anwurf


massiver Gebäude.

S. 178.69. Freses-Gemählde/
abzunehmen und auf Leinwand überzutragen/ Mag. neuer

Erfind.
als

--

S. ,78

72.

Abkühlungsmittel/

schende Krüge/,

Auöjtopfen



S. 243.

18S.

von



Mag.

-

Erfri-

74.

Material zum

81.

und Polster/

Telegraph/

cherungsmittel

S-

S. iq3.

N.

der Betten

85.' Der

S. 2ЗЗ.

l>

von

einer Flüssigkeit

Verdünßuttg

vyn l.n.

d.

Erf.

Gr. ' S- 228/—

S.

87.

217.

Rau-

bei

ansteckenden Krankheiten,
von Prtrs.'
Unentzündliches Papier/ Hermvst-Bull.

91.

92. Entdeckung/baumwollenen
Zeuchen eine
dauerhafte Na.nkinfarde zu ertheilen/ Mag. d. Erf.
S. 245.


Neue Art



Pfropfen/Mag.

96.

Undurchdringlicher
S. 253.
Erfind.


Sommer/

Suppengries,
299.

S.

3i

feile



S.

11З.' Be-

'

289.

ökonomischen
Nacktlampe, von Prtrs.
zzo.
Prtrs.
von
Surrogat des Hafers/
Methode/ verdorbenes odex.stinkendes
124.

—-

wieder gut und eßbar zu machen, allg. Modenzei—' 124. Reinigung hes Oels auf eine wohl--

Fleisch
tung.

ökonom. Repert.



1,

S. 246.

einer

schreibung


Prtrs.

von

d. Erfind.

Ueberzug auf Leinwand/ Mag. der
im
des Wassers
96» Conservaöion
S. 257.
—/ ios. Rumfordischer

5.317.

zuverlässige Art,

MNd

S. 319.

lampen

Mittel/
verhindern, von



zu

129.

aüg. Anzeiger

der Deutschen.

die üble
C. S.

Ausdünstung
S. ЗЗ4.
'

der Oel-

Ein

IЗI.

Anstrich, derDächer und Wände vor frühzeitigem Verderben schützt, von AS.
Dauerhafter
S. 34>.
IЗ2.
Kitt M Beschlägen anPfeifenköpfen, allg.Anz.


5.341.— IЗ4. Mittel, das Pökel-Rindfleisch
und die.Suppe genießbarer
S. 35c..'



weniger salzig

zu machen/ Trommsd. Annal.

-,Z5. Der beste. Saame

für Obstbäume/ Mag.
zum Verstreichen

S. 35-..
:36.
Masse
der Erfind.
rauchender- Oefen
ebendas.
S. 351.
/

"

IЗB. Noch ein
Zeuge zu reiniIЗ9. Mittel, d'-s



Mittel/ seidne/
gen,

Mag d- Erfind.

S. 354.



der

Blumenzwiebeln im Winter in den Zimmern
befördern/ ökonomische Hefte. S. 356.
' 140. Vor-

Aufblühen
zu

wollene und baumwollene

schlag/

die

Küchengeschirre

der Erfind.

lange
schlag

S. 366.



mit Zink zu überziehen.
141.

Lichter,

zu.

Mag.
machm/
die

und hell brennen,

eines

vonParrot.

gehenden

S. 358.
Vor-14s.
ebendas.
Arzneimittels' gegen" die Nervenfieber,
З6l.
»46.
Nachtrag zu dem vorher-

neuen

S-

Aufsage,

-—

von

Kalender-Umschläge)

dems. 'S. З77.

d. Red.

sachen / als Supplement
des Essigs in

E. З97.

zu dem Aufsatz

--'

149.


162.

Neue
That-

über den Gebrauch

Burdgch.

S. 401.

--

V

Neueste und einfachste Methode, mit Säuren bei anvon Prof. Grindel.
Krankheiten zu räuchern,
von
Tbiel.
-66. Getrockneter Sauerkohl,
441.
444.
167. Neu bestätigte Erfahrung, Ratzen durch

,65.

steckenden
S.
S.





l.

ein. leichtes Mittel zu vertreiben/ von

Beiträge

II.

Geschichte
zur
Landes.

des

und

Einige ältere Handels-Notizen,

4.

9.

pen,

Historische Nachrichten
S-

l.n.

von

18.

Die vormalige Russische

17.

'—.

S. 4З.

vsn

Br.

in

Herberge

Alte Gebräuche,

2S.

dems.

S. n.

Rigaischen Stadt-WapHandels-Notizen aus der

,5.

-7-

S. 9.

Sq.

von

vom

nach Erbauung der Stadt,

ersten Zeit

Stadt

der

von

S. Naivetäten aus einer Reise-Rechnung,


S. 445.

....

von

S. З9.

Riga,

von

S.

Br.

"

Sq.

60.

Der Ursprung eines Alt-Rigäischeu Züchthaus-Compliments; Beitrag zur
stalten,
Br.

S. 84.

S.

68.

38.



33.



100.

von

T—l-

fast

101.

vor



Bemerkungen

Beobachtungen
derts,
von

von

l. n.

von

aus

dems.
aus

Witterung,

S. 157.

--

aus
6s.



der ersten Hälfte

S, 161.



dm


dem i6ten

Witterungö--

des

iMn Jahrhun66. Erste Lotterie in Riga,

Witterunas- und andre Be70.
der zweiten Hälfte des 1 ,ten Jahrhunderts,

S. 17З.

merkungen

allerlei

yon Br.

Jahrhundert,

9a.-

20»

60.

61.

von

S.

S. 1-9.
S6. Ordalien, von Br.
Beiträge zur Sitten-Geschichte alter Zeit, aus
S. -53.
Büchern der großen G'ldestube, von Sq.

T—l.

An-

Jahren.
Sogenannter wunderlicher Zufall, von

43.



S.

Alte Inschriften,

Das alte Riga,

Witterungs-Beobachtung

43.

-—

Geschichte unsrer gemeinnützigen

S.

Sq.

von



Br.
Nock ein Beitrag zur Sitten179.
Geschichte alter Zeit, aus den Büchern der großen GildeS. 189.
stube, von Sq.
?5. Ein Tafel-Reglement
S. -96.
von 1671 für alle Zeiten, von dems.
78. Zur
von

'



Geschichte
der

putation
von
So.

des Garten-Wesens in

Kaiserlichen Gärten)
ver

StadtRiga

Riga,

aus

an

im Jahr 1629, von Gr.
Schwedische Ehren-Ketten für Rigaische
von.

dems.

Geschichte



Schweden,

tirte,

der

S. 204.
79. DeSq.
den. großen König Gustav Adolph

von

S. 216.

82.

S.

2«9.

--

Stadt-DepuNotizen über die Then-

rung und

Hungersnoth in Livland im Winter 1601 u. 160s,
S. 222.
von dems.
83. Intoleranz früherer Zeit, von
84. Gerettete Bärgen Ehre, von dems.
dems.
S. 22З.




S. -s5.
ivc>



Jahren,

88.

Eine Rigaische

von l.n.

S.

2З6,

Maskerade


89.

vor

mehr als

Einige Notizen

VI

der

Riga's im Jahr !?00/ d. Red.
Venheidigung der Stadt durch die Kürger
früherer Zeit, von Br.
G. 260.
So antwor-03.

von

E.

Einwohnerschaft

S4O.

in





ten

Sehne

treue

Geschenke

104.

Stadt,

Riga,

G.



274.

der
zur, Vertheidigung
Angriff der Kuren

,07.

286.



Magazin schon im

ein

r.

...

S.

dems.

von

Die Stadt-Johannis-Kirche

Jahrhundert,

Br.

von

Vorfahren

G. 278.

erbaute

neu

Vaterlandes,

unsrer

dems.

von

auf das

des

no.



-9».

16tet?

Angriff

der

S. 293.
Oeseler auf das neu erbaute Riga / von Br.
in.
Einfall der Brandenburger in unsre Gegend tm
Ein
i7ten Jahrhundert,
G. 294.
von
'14.
dems.





aufbewahrter Komödien-Zettel,

wo

man

ihn nicht suchen

E.
sollte, von Gr.
wegen ei299.
1,9. Hinrichtung
nes gestohlenen Vorbange-Schlosses,
S. 3,0.
von dems.
der Stadt Riga, von
,21. Brandassekurations-'Anstalt




Br-

S. 3li.

122.



Pflichtgefühl

des

Staatsbeamten

überwindet die Zärtlichkeit des FaNiiLienvaters,
S.

Zi 6.

iz



8.

von

dems.

in den ersten

Kriegs-Drangsale Riga's

des i7ten Jahrhunderts, von dems. 'S. З29.
Einritt des Herrmeisters zuLivland.Heinrich von Gelen

Jahren
,Zu.

S. Z37.
in Riga im Jahr 1551, von dems.
lagerungs-Correspondenz Gustav Adolphs mit

i33.



Riga,

dems

von

rechts,

von

dems.

S. З45.
S.

und
zur Zusammenkunft
S- З7З.
von dems.


IЗ7.



353.

Verbot des Strand-

RigaS Gesandten
der Hansastädte,

,43.



Be-

der Stadt

Beratschlagung
144.

Baukosten der Düna-Brücte

S: 37.5.
,46. Eine LivlänJahren,'vsn l.n.
»55.
von Bgttn.
S. З7B.
dische Wundergeschichte,
Verheerende Pest in Riga nach der Belagerung im Jahr

vor

ioo





,656,

vcm

Br.

S. 41З.



169.

Edle That eines Wei-

B—g—n.

ältesten Livländischen Geschichte entlehnt, von
über
S. 425.
i6ö Einige Bemerkungen

Ditleb

Al"npeke '6 Reim- Chronik ,

bes,

S.

aus

der

von

427.



im Ravelin des
-68.

Neueste
richt

len

Geschichte

von

tern,
u.

G. Tielemann.

--

Investitur des Erzvogts durch
Satyrische Kriegsgeschichte,

III.

von

Ueber die

Bildsäule des großen Christoph
S- 4З4.
Karls-Thors, von B—g—n.

16s.



Ring. S. 446.

von M. T.

S.

der Stadt

Veränderungen

Anstalten,
s,

etnen

einzelnen

,

in



449.

NachAem-

Vorfäl-

w.

Die Getauften, Begrabenen und Getrauten des Jah2. Zahl der Confirmanden und ComS. i.
res zLü.
1.

VII

Gemeinden im Jahr,

municanten der prdtesiantifchen

8» i.

Übersicht des gegenwärtigen Zustandes der
S. 7.
JungfraueN'Stiftllng am Schlüsse des 6ten Jahres.

G.



H.

3.



7.

Neue Mitglieder des Armen-Direcrorii.

7.

S. i«.

Erwählte Vorsteher der Muffe.
Waaren des

führte

Bürger-Wahlen.

30.

len

in

Riga,

S. 7З.

S- 89.
Belohnungen,
zen-Aäupter-Gesellschaft.
S. 96.
Prediger-Stellen.

36.

S. 89.

von

W—°

S. 3-9.



Vorstädter, d.' Red.
steher der Ressource.

S. 297.

S.





4-7.

von

,05.
Oeffentlicher
Feierlichkeit von sel-



S. 385.

Besetzung

39.

DockmannS-

127.

Unterstützung

14!.



74

Wahlen einiger hiesi-



Art,



der Schu-

>Bz-.



40.



S. 97.
gen Lettischen Aemter.
S. 281.
uz.
Religiöse

Wahk.

Ver-

38.

der Schwar37. Wahlen



Dank.,
tener

S.

Bestand

Jahres

Einge-

14.

,B>z.

3..



des

Schlüsse

am

Jahres

17.

,3.

33..

S.

,Bn.

Waaren des

Russische

schiffte

Jahres

S.



der abgebrannten

,SS.

Erwählte Vor-

»6».

Schutzblattern«

164. Stiftungsfeier
Jmpfung , von Ramm. S. 4345»439»
der literarisch-praktischen Würger-Verbindung.


Vermischte

IV.

Auzsät Gßdüebi-r
Tages,

des

schichte

özzentliche

Handel,

Sitren,

Vorschläge

Ordnung,

Anekdoten

Veränderungen,

u.

s.

zu
w.

So.

Feodor Gmvrielow, der älteste jetzt lebende Greis
in Riga, von T—l.
S. n 3.
53. Die Sommer-Ge-

sellschaft,
wünschter,
E.

172.

S.

241>

von

S.



und

i2o.



65.

Ein nicht ge-

doch



90.



94.

segensvoller Vorfall, von C—
Wer trägt die Einquactirung? von

Rettung

der

Personen

6.
?.

und Sachen bei

S. 249.
97. Charakteristische
Tagesgeschichte, von C—s. S> 269.
Karl
ErmuthigUng, von
Graß. 'S- 565.
59.
100»
Charakteristische Nationalzüge aus der TageSgeschichre, Fort-

Feuersnoth,

von

Nationalzüge

H—c.

--

zu -





setzung,


»iL.

von

116.

C—6.

S. 268.



Kraft der Mutterliebe,

Gutmüth?gkeii

102.

Fortsetzung.

von

Grave.

S. 275.

S- 305.

und



S. ЗO9.
Ehrlichkeit/ von Gr.
,25. Bemerkungen über dieEinrichtung der hiesigenßrandAssekurations-Atlstalt, von —? S-35,.
122. Die ver-





wundeten Krieger,

von

C-s-

S. З26.

148. An unsre

Mitbürger, von dem engeren Ausschuß., S. З94.
-si»
Nachricht über die Sammlungen zum Besten der Verwundeten.

S.

4vi.

--

Erklärung

des

engeren

AuK-

VIII

Schusses über die von ihm vereinigte Gesellschaft zur Er
quiekung der Verwundeten. S. 409.
,63. Ein Vorschlag zur Minderung der Roth der Abgebrannten in den


5. 4З7.
Rigaischen Vorstädten, von—-gt.
170. Züge
des Aedelmuthes eines Lettischen Bauers und eines
Hebräers,


M. T.

von

V.

S. 455.

,

Nekrolog.
Martin Jakobsohn, von Gr.
S. 20:.
,06.
Friedrich Karl Heinrich Hesse, von Grave.
S. sBi.
IS4.'Johann Karl Berel, genannt Dittmarsch, von
S.
167. Bürgermeister Jakob Friedrich v.

77.

Dr.


Gr.





Wilpert,

von

WiivertS,

VI.

A. Albanus.

von

S.

Tielemann.

Literarische

4:7.

S.

»SS.



An der Urne

4^v.

Anzeigen.

Lso
Jahren in Riga einheimisches
49- Geschichte der seit
Fanulie Berens aus Rostock/ von Reinhold Berens :c./ von

Georg Collins Predigten, zweiter
71.
Meligröse Ansichten bürgerlicher, häuslicher und kirchlicher Vorfälle, von Georg
S. 18s.
CokinS, erstes Bändchen.
»»7 ~5) Unsre Hilft
kommt vom Herrn! unsre Hoffnung ruhet auf ihm!. SiegesSq.

S.

Band,

und

64.

"0.

von

Ti

S. 125..—

Feuer-DrcdigL,

vereinten

von

2.) Die Feier

K. L. Grave,

Sieges- und Friedens-Festes

zu

Dernau,

des

von v.

K. G. Sonntag;

Friedrich Karl Heinrich Hesse, von
s)
4) Worte des.Trostes und der Ermunterung,
bei dem feierlichen LeichenM Berckholtz.
5) Predigt

K. L. Grave.
von

Begängniß

des

Russisch-Kaiserlichen

nants und Ritters

von

TiedemanN,

Herrn Obristlieutevon

D.

K.

L. Grave.'

Ergebung, Pflicht und Hoffnung in
S. ZO6.
Red..
Zeiten der BedräNgniß, von G» Collins,
iso. 1) Uever die Mittel zur Besiegung ängstlicher Sorgen und trauriger Gefühle, Predigt von v. L. Bergmann.
5) Beschreibung meiner Reise und der merkwürdigen Begebenheiten meines Lebens, von E. W. Drümvelmann,
von
6)

ErwectüNgen zur

C—s.
S. 464.

S. ZZs»

Berichtigung,

von

M. T.

NO.

1.

Rigaische Stadt-Blätter.
Den ?.

Januar

iZIH»

t.
Die

Getauften,

Gerrauten

>.

Stadt

der

In

Jakobs-Kirche
G

chens

auste

Begrabenen

des

:

Darunter

und

Gemeinde.

Knaben

z 8

II.

den

deutscher

69,
5

Jahrs I8

und

u»td z

uneheliche Kinder»

1

Mäd-

Ein jü-

discher Proselyt»
Begrabene:

46,

weiblichen Geschlechts.

Jahren,
über öo

21

zwischen

mannlichen,

15

und

15

60

2z

unter

I hren,

15
io

Jahren»

G ekrautet

lichen,

?z

Darunter

und 2z

Dieselbe

2

z

Paare

,

darunter

5

ade-

bürgerlichen Standes»

Schwedischer

und

Ehstnlscher

Gemeinbe»

Gekauft et
Darunter

2

16, 7 Knaben und 9 Mädchen.

uneheliche

Begrabene:
lichen Geschlechts.
5

zwischen

15

Kinder»

9,

2

mannlichen

Darunter

und 6o

4 unter

Jahren/

7

weib-

izJahren,



Related keywords