PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Send a file File manager PDF Toolbox Search Help Contact


Alle Menschen sind Philosophen .pdf


Original filename: Alle Menschen sind Philosophen.pdf

This PDF 1.5 document has been generated by Adobe InDesign CS6 (Windows) / Adobe PDF Library 10.0.1, and has been sent on pdf-archive.com on 02/06/2017 at 08:52, from IP address 62.144.x.x. The current document download page has been viewed 274 times.
File size: 131 KB (2 pages).
Privacy: public file



Download original PDF file









Document preview


Alle Menschen sind
Philosophen
- Wanderung -

Sa.10.06.2017
14:00 Uhr

Begeben Sie sich mit Berthold Buchholz und Manfred Bolte auf eine
philosophische Wanderung.
Samstag, 10.06.2017 um 14:00 Uhr
Parkplatz zum „Restaurant Osterberg“ (Himmelsthür), Linnenkamp 4.
Die ca. 3-stündige Wanderung führt durch die reizvolle Region um den Osterberg und das
ehemalige militärische Übungsgebiet, das sich bis zu den Giesener Bergen erstreckt.
An 5 „Philosophischen Stationen“ werden wir pausieren und einen kurzen Textinput hören,
der zum Nachdenken und Philosophieren anregt.

Es besteht keine vorbereitende Leseverpflichtung. Für Interessenten hier jedoch ein paar
Hinweise auf einige Textquellen:
Alois Prinz, Hannah Arendt oder die Liebe zur Welt, Inseltaschenbuch,
Michel de Montaigne, Die Kunst, sich im Gespräch zu verständigen, Beckreihe

Anmeldung unter
www.vhs-hildesheim.de
05121 9361 111

Volkshochschule
Hildesheim
Bildung öffnet Türen

Alle Menschen sind Philosophen
„Ich glaube, dass alle Menschen Philosophen sind, wenn auch manche mehr als andere“ (Popper). Der Philosoph Karl R. Popper versteht alle Menschen als Philosophen, weil alle über
die Grundfragen des Lebens nachdenken. Alle Menschen, das heißt nicht nur akademische
Spezialisten, sind Philosophen. Sie verfügen über ungeahnte Möglichkeiten des Denkens und
Verstehens, des Urteilens und Probleme Lösens.

Nutzen sie diese wunderbaren menschlichen Stärken? Immanuel Kant´s Empfehlung, sich
mutig seines eigenen Verstandes zu bedienen, lässt vermuten, dass es einiger Voraussetzungen bedarf, die eigene philosophische Denkkraft voll zu entwickeln und zu nutzen. Zumindest
benötigt man Mut. Und möglicherweise benötigen wir auch Lernzeit, um die Möglichkeiten des
eigenen Verstandes richtig zu nutzen. Warum sonst würde der Neurobiologe Gerald Hüther
eine „Bedienungsanleitung für ein menschliches Gehirn“ schreiben?

Grund genug, sich einmal mit einigen Fragen zu beschäftigen, die sich aus den o.g.
Überlegungen ergeben:
 Philosophen sind Menschen, die Philosophie betreiben. Aber was ist Philosophie?
 „Alle Menschen sind Philosophen“ – was spricht dafür? Was spricht dagegen?
 „Habe Mut, dich deine eigenen Verstandes zu bedienen“ – was hindert Menschen daran?
 „Was bringt uns zum Denken“? (Hannah Arendt)
 Welche „Lieblingsphilosophen“, welche „Lieblingsphilosophien“ regen uns in besonderer
Weise zum (Nach)Denken an?


Alle Menschen sind Philosophen.pdf - page 1/2
Alle Menschen sind Philosophen.pdf - page 2/2

Related documents


PDF Document alle menschen sind philosophen
PDF Document selbsthilfebogen f r borderline patienten
PDF Document tolerantia erga intolerantias
PDF Document diefluoridluege pdf
PDF Document lehrportfolio mrz
PDF Document gz p ttlingen 2015 flyer pslamenaustellung


Related keywords