PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Gutachterliche Stellungnahme Wetterturm FZ Jülich .pdf



Original filename: Gutachterliche Stellungnahme - Wetterturm FZ-Jülich.pdf
Title: Microsoft Word - Gutachterliche Stellungnahme - Wetterturm FZ-Jülich - Kopie
Author: piechel

This PDF 1.6 document has been generated by PScript5.dll Version 5.2.2 / Acrobat Distiller 8.3.1 (Windows), and has been sent on pdf-archive.com on 22/06/2017 at 16:57, from IP address 94.79.x.x. The current document download page has been viewed 319 times.
File size: 14.6 MB (113 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


-1Forschungszentrum Jülich GmbH
Planen und Bauen (B)
Sanierung/Umbau/Neubau (B-BS)
Meteorologischer Turm
Abgespannter Stahlgitterturm

Gutachterliche Stellungnahme Meteorologischer Turm
Forschungszentrum Jülich

Auftraggeber:

Dienstleister:

Forschungszentrum Jülich GmbH
Planen und Bauen (B)
Sanierung/Umbau/Neubau (B-BS)

ASSMANN BERATEN + PLANEN GmbH
Hauert 18
D-44227 Dortmund
Tel. +49 231 725480-0
Fax +49 231 725480-50
dortmund@assmann.info
www.assmann.info

Wilhelm-Johnen-Straße
D-52425 Jülich
Tel.: +49 2461 61-0
Fax: +49 2461 61-8100
info@fz-juelich.de
www.fz-juelich.de

194308-011

ASSMANN BERATEN + PLANEN GmbH ⋅ Hauert 18 ⋅ 44227 Dortmund ⋅ Tel 0231 / 72 54 80 - 0

-2Forschungszentrum Jülich GmbH
Planen und Bauen (B)
Sanierung/Umbau/Neubau (B-BS)
Meteorologischer Turm
Abgespannter Stahlgitterturm

Inhaltsverzeichnis
01.

ALLGEMEINE BESCHREIBUNG _________________________________________________________________ - 4 -

02.

ANGABEN ZUM BAUWERK ___________________________________________________________________ - 5 02.1
02.2

03

ABSPANNFUNDAMENTE _____________________________________________________________________ - 8 3.1
03.2
03.3

03.4

04.

ALLGEMEINES __________________________________________________________________________ - 5 ÜBERSICHTSBILD UND -SKIZZE ________________________________________________________________ - 6 LAGE UND BEZEICHNUNG ___________________________________________________________________ - 8 FUNDAMENTPLAN MIT ANGABEN DER FUNDAMENTGRÖßEN____________________________________________ - 9 INSPEKTION DER EINZELNEN ABSPANNFUNDAMENTE ________________________________________________ - 10 03.3.1 Abspannfundament 1 __________________________________________________________ - 10 03.3.2 Abspannfundament 2 __________________________________________________________ - 11 03.3.3 Abspannfundament 3 __________________________________________________________ - 14 SEILANSCHLÜSSE DER PARDUNEN AN DEN FUNDAMENTEN ____________________________________________ - 15 03.4.1 Anschlüsse an Fundament 1 _____________________________________________________ - 15 03.4.2 Anschlüsse an Fundament 2 _____________________________________________________ - 16 03.4.3 Anschlüsse an Fundament 3 _____________________________________________________ - 17 -

ANSCHLUSSPUNKTE DER ABSPANNSEILE AM MAST ______________________________________________ - 18 04.1
04.2

ABSPANNEBENE 1 (+40,00M) ______________________________________________________________ - 18 ABSPANNEBENE 2 (+100,00M) _____________________________________________________________ - 19 -

05.

PARDUNEN _______________________________________________________________________________ - 20 -

06.

ZUGANG ZUM MAST _______________________________________________________________________ - 22 06.1
06.2
06.3

07.

MASTFUß ________________________________________________________________________________ - 28 07.1
07.2

08.

10.

- 34 - 35 - 38 - 41 -

STEIGWEG _______________________________________________________________________________ - 48 NOTSTEIGLEITER ________________________________________________________________________ - 48 AUFZUG _____________________________________________________________________________ - 52 -

PODESTEBENEN ___________________________________________________________________________ - 54 11.1
11.2
11.3
11.4
11.5
11.6
11.7
11.8

12.

ÜBERSICHT MASTQUERSCHNITT UND LAGE DER ECKSTIELE ____________________________________________
INSPEKTION DER MASTSTRUKTUR ____________________________________________________________
MASTBESCHICHTUNG ____________________________________________________________________
KABELWEG ___________________________________________________________________________

MASTSTÖßE ______________________________________________________________________________ - 45 10.1
10.2

11.

STAHLTEIL IM BEREICH DES MASTFUßES ________________________________________________________ - 28 MASTFUNDAMENT ______________________________________________________________________ - 32 -

MASTSTRUKTUR __________________________________________________________________________ - 34 08.1
08.2
08.3
08.4

09.

ZUGANG _____________________________________________________________________________ - 22 GITTERROSTE __________________________________________________________________________ - 23 GELÄNDER____________________________________________________________________________ - 24 -

1.PODESTEBENE V.U. (+2,50M) _____________________________________________________________
2.PODESTEBENE V.U. (+10,00M) ____________________________________________________________
3.PODESTEBENE V.U. (+20,00M) ____________________________________________________________
4.PODESTEBENE V.U. (+30,00M) ____________________________________________________________
5.PODESTEBENE V.U. (+50,00M) ____________________________________________________________
6.PODESTEBENE V.U. (+80,00M) ____________________________________________________________
7.PODESTEBENE V.U. (+100,00M) ___________________________________________________________
8.PODESTEBENE V.U. (+120,00M) ___________________________________________________________

- 56 - 57 - 63 - 68 - 76 - 82 - 90 - 99 -

ZAUN UM DEN MAST______________________________________________________________________ - 107 -

ASSMANN BERATEN + PLANEN GmbH ⋅ Hauert 18 ⋅ 44227 Dortmund ⋅ Tel 0231 / 72 54 80 - 0

-3Forschungszentrum Jülich GmbH
Planen und Bauen (B)
Sanierung/Umbau/Neubau (B-BS)
Meteorologischer Turm
Abgespannter Stahlgitterturm

13.

KABELBRÜCKE ZWISCHEN MAST UND GEBÄUDE ________________________________________________ - 110 -

14.

STANDSICHERHEIT ________________________________________________________________________ - 111 -

15.

ZUSAMMENFASSUNG DER INSTANDSETZUNGSMAßNAHMEN ____________________________________ - 111 -

ANLAGE: LOTRECHTSTELLUNG _________________________________________________________________________ I

ASSMANN BERATEN + PLANEN GmbH ⋅ Hauert 18 ⋅ 44227 Dortmund ⋅ Tel 0231 / 72 54 80 - 0

-4Forschungszentrum Jülich GmbH
Planen und Bauen (B)
Sanierung/Umbau/Neubau (B-BS)
Meteorologischer Turm
Abgespannter Stahlgitterturm

01. Allgemeine Beschreibung
Vom Büro ASSMANN BERATEN + PLANEN werden in diesem Bericht Dringlichkeitsstufen zur
Beseitigung der festgestellten Schäden festgelegt. Dies sollte als Entscheidungshilfe zur
Beseitigung der Schäden dienen. Eine Einhaltung zur Beseitigung der Schäden liegt im
Ermessen des Auftraggebers.
Stufe A:
Diese Instandsetzungsarbeiten sollten innerhalb eines Jahres nach Erhalt des Berichtes
ausgeführt werden.
Stufe B:
Diese Instandsetzungsarbeiten sollten im zweiten und dritten Jahr nach Erhalt des Berichtes
ausgeführt werden.
Stufe C:
Diese Instandsetzungsarbeiten sollten nach fünf Jahren nach Erhalt des Berichtes ausgeführt
werden.

ASSMANN BERATEN + PLANEN GmbH ⋅ Hauert 18 ⋅ 44227 Dortmund ⋅ Tel 0231 / 72 54 80 - 0

-5Forschungszentrum Jülich GmbH
Planen und Bauen (B)
Sanierung/Umbau/Neubau (B-BS)
Meteorologischer Turm
Abgespannter Stahlgitterturm

02. Angaben zum Bauwerk
02.1 Allgemeines
Bei dem Mast handelt es sich um einen zwölfteiligen Stahlgittermast aus Rohrstahlprofilen mit
drei Eckstielen. Der Mast ist auf zwei Ebenen in jeweils drei Richtungen abgespannt (ca.
+40,00m; ca. +100,00 m). Er misst eine Höhe von ca. 124,00 m. Die gesamte Mastfläche ist mit
einer Tageskennzeichnung versehen. Diese Beschichtung kreidet in den Feldern und
korrodierende Bereiche mit Beschichtungsunterwanderungen und Rostschollenbildung werden
sichtbar.
Im Schaft befindet sich ein nachträglich eingebauter Personenaufzug mit Zahnradantrieb. Mit
diesem Aufzug sind die einzelnen Podeste erreichbar. Zusätzlich befindet sich eine Steigleiter
seitlich des Aufzuges in der Mastwand. Das Steigschutzsystem besteht aus einem
Seilschutzsystem der Firma Bornack (Latch-Way) und ist vor den Rundsprossen montiert.
In sieben Ebenen befinden sich umlaufende Laufstege mit aufgelegten Gitterrosten und
umlaufendem Geländer. An diesen Podesten befindet sich je ein Stahlrohrkragarm an dem
Messgeräte angebracht worden sind.
Diese Podeste befinden sich in ca. + 10 m, + 20 m, + 30 m, + 50 m, + 80 m, + 100 m und 120 m
Höhe.
Der Hersteller des Mastes konnte vor Ort nicht festgestellt werden. Am Standort selbst sind
keine Unterlagen vorhanden; im Gebäude vor dem Mast ist nur der Betreiber ansässig. Teile
des Turmbuchs befinden sich beim Auftraggeber, der Abteilung B-BS im Forschungszentrum
Die Beschreibung der Mastkonstruktion und der Podeste beginnt von unten nach oben.

ASSMANN BERATEN + PLANEN GmbH ⋅ Hauert 18 ⋅ 44227 Dortmund ⋅ Tel 0231 / 72 54 80 - 0

-6Forschungszentrum Jülich GmbH
Planen und Bauen (B)
Sanierung/Umbau/Neubau (B-BS)
Meteorologischer Turm
Abgespannter Stahlgitterturm

02.2 Übersichtsbild und -skizze

ASSMANN BERATEN + PLANEN GmbH ⋅ Hauert 18 ⋅ 44227 Dortmund ⋅ Tel 0231 / 72 54 80 - 0

-7Forschungszentrum Jülich GmbH
Planen und Bauen (B)
Sanierung/Umbau/Neubau (B-BS)
Meteorologischer Turm
Abgespannter Stahlgitterturm

ASSMANN BERATEN + PLANEN GmbH ⋅ Hauert 18 ⋅ 44227 Dortmund ⋅ Tel 0231 / 72 54 80 - 0

-8Forschungszentrum Jülich GmbH
Planen und Bauen (B)
Sanierung/Umbau/Neubau (B-BS)
Meteorologischer Turm
Abgespannter Stahlgitterturm

03 Abspannfundamente
3.1

Lage und Bezeichnung

Lageplan der Station mit Fundamentbezeichnungen.

ASSMANN BERATEN + PLANEN GmbH ⋅ Hauert 18 ⋅ 44227 Dortmund ⋅ Tel 0231 / 72 54 80 - 0

-9Forschungszentrum Jülich GmbH
Planen und Bauen (B)
Sanierung/Umbau/Neubau (B-BS)
Meteorologischer Turm
Abgespannter Stahlgitterturm

03.2 Fundamentplan mit Angaben der Fundamentgrößen

ASSMANN BERATEN + PLANEN GmbH ⋅ Hauert 18 ⋅ 44227 Dortmund ⋅ Tel 0231 / 72 54 80 - 0


Related documents


gutachterliche stellungnahme wetterturm fz j lich
pankratiusschule uwg 12 02 2018
heizsystemvergleich
wirtschaftlichkeitsberechnung
research assistant
offener brief rettung hotel stadt leipzig 1


Related keywords