PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Artikel Stand 22.08.2017 .pdf


Original filename: Artikel - Stand 22.08.2017.pdf
Author: kosima

This PDF 1.5 document has been generated by Microsoft® Word 2013, and has been sent on pdf-archive.com on 22/08/2017 at 14:10, from IP address 87.151.x.x. The current document download page has been viewed 206 times.
File size: 240 KB (1 page).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Sicherheitswirtschaft wächst - Mitarbeiter gesucht
Die anhaltend angespannte Sicherheitslage
führt zu einem steigenden Bedarf an
Personal für den Bereich des privaten
Sicherheitsgewerbes. Allein im Rhein-ErftKreis gibt es zahlreiche Unternehmen, die
gegenwärtig etliche freie Stelle zu besetzen
haben, doch der Markt an ausgebildeten
Sicherheitskräften ist leergefegt. In diese
Lücke stößt nun das „Private Institut für
Sicherheit und Ordnung“ (www.piso-nrw.de). Als zertifizierter Bildungsträger für Schulungen
in der privaten Sicherheitswirtschaft hat sich die Sicherheitsschule in Erftstadt-Bliesheim das
Ziel gesetzt, Arbeitssuchende auf hohem Niveau auszubilden und im Anschluss unmittelbar
und nachhaltig in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis zu bringen. Mit
überdurchschnittlich qualifizierten Dozenten, modern eingerichteten Schulungsräumen, einer
hauseigenen Anlage für Schießübungen sowie einem eigenen Raum für
Selbstverteidigungstechniken werden die zukünftigen Einsatzkräfte gezielt auf die
Herausforderungen der Branche vorbereitet.
Die private Arbeitsvermittlung „arvepa Personal“ (www.arvepa.de), die ebenfalls in dem
Objekt in der Merowingerstraße 37 ansässig ist, unterstützt die Teilnehmer von PISO-NRW mit
einem großen Netzwerk an Kooperationspartnern aus dem Sicherheitsgewerbe. Dadurch wird
die Aussicht der Teilnehmer auf eine Stelle, die den persönlichen Vorstellungen und
Anforderungen entspricht, auch auf lange Sicht sichergestellt. Die Absolventen werden im
Anschluss an die erfolgreiche Vermittlung regelmäßig von PISO-NRW nachbetreut.
Auch der Firma Kosima (www.kosima.nrw), als drittes in der Merowingerstraße 37 ansässiges
Unternehmen, ist an einer dauerhaften guten Beziehung zu den Absolventen gelegen. Mit
ganzheitlicher Sicherheitsberatung, der Erstellung und Überprüfung von Sicherheitskonzepten
sowie der Gestellung von Fachkräften für Arbeitssicherheit, steht Kosima den Absolventen
und ihren Arbeitgebern gerne zur Seite.
Wer an einer Beratung durch Kosima, einer Vermittlung in Arbeit durch arvepa Personal oder
an einer Aus- bzw. Weiterbildung durch PISO-NRW interessiert ist, kann sich gerne an einen
zentralen Ansprechpartner wenden: Herr Andreas Stollenwerk freut sich auf den Kontakt zu
Ihnen, entweder unter der Rufnummer 02235 – 44 08 203 oder per Email (info@piso-nrw.de).


Document preview Artikel - Stand 22.08.2017.pdf - page 1/1

Related documents


artikel stand 22 08 2017
infoblatt bewerber hospitationen 2017
werk
2017 10 11 teilnahmebedingungen gewinnspiel swr 3 karten
infoblatt bewerber fortbildungsprogramm 2017
arbeitgeberinfo 2016 2 v16 f r hp


Related keywords