PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Hohenberg .pdf


Original filename: Hohenberg.pdf

This PDF 1.4 document has been generated by Writer / OpenOffice 4.1.3, and has been sent on pdf-archive.com on 24/08/2017 at 22:21, from IP address 62.155.x.x. The current document download page has been viewed 254 times.
File size: 72 KB (1 page).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Bestandsaufnahme „Herzogtum Hohenberg Ruh“
Stand: 24.08.2017
Die folgenden Informationen sind keine Fiktion, sondern Schlussfolgerungen aus Beiträgen, die für
jeden aufmerksamen Leser der Facebook-Gruppe „Herzogtum Hohenberg Ruh“ (im Folgenden
„HHR“ genannt) während der vergangenen Monate frei einsehbar waren. Andere geschilderte
Ereignisse haben sich bei öffentlichen Veranstaltungen dieses Vereins und für jeden sichtbar
abgespielt.
1. Aktuelle Situation
Die Fb-Gruppe HHR dient dem Austausch innerhalb des gleichnamigen Vereins, wie auch
der Gewinnung von Neu-Mitgliedern. Es ist offenkundig, dass die Mittel des Vereins
begrenzt sind - die penetrante und sich wiederholende Aufforderung, dem Verein Spenden
(in monetärer und in Form von Sachspenden) zukommen zu lassen, spricht Bände. Ebenso
offensichtlich wurde dies im Sommer 2017, als der Gründer und Vorsitzende des Vereins
HHR bei einem Schlagersänger mit dem Versuch abblitzte, Gratis-CDs von diesem zu
erhalten. Das war unprofessionell, und dem selbstgesteckten hohen Anspruch
unangemessen.
Es wird innerhalb der Gruppe versucht, über diverse Anreize (Rangerhöhungen etc.) einen
Gruppendruck aufzubauen, sich als Spender zu profilieren. Negative Stimmungsmache
gegen andere Fb-Gruppen, Versuche der Einflussnahme mittels Sanktionierung auf eigene
Mitglieder, mit wem diese Kontakt haben dürfen, und wiederholte Personalrochaden sind die
Regel. Mitgliederstamm stagniert, Verfallserscheinungen sind erkennbar.
2. Einschätzung der künftigen Entwicklung
Der Verein HHR nutzt das Soziale Netzwerk Fb als Plattform. Dieses Medium kann auch
die entgegengesetzte Wirkung entfalten, denn die Zahl verprellter Mitglieder wächst. Der
Verein HHR ist instabil, und der Verfall beschleunigt sich.
3. Einstellung der Vereinstätigkeit
Jederzeit kann ein weiterer Verein gegründet werden, der zum HHR in direkte Konkurrenz
tritt. Dieser würde meiner Einschätzung zufolge schnell und nahezu alle HHR-Mitglieder für
sich gewinnen. Gleichzeitig würde sich die Verknappung finanzieller Mittel beschleunigen.
Wenn man beim HHR Glück hat, reicht es in wenigen Jahren noch für eine „Barocke
Kaffeetafel“ unter Nachbarn.
Der Gründer und Vorsitzende des Vereins HHR - nennen wir ihn „Herzog“ – hat sich am 22.08.2017
dem Verfasser gegenüber etwas gegenüber herausgenommen, was nicht ohne Reaktion bleiben darf.
Jedoch soll dieses Papier auch andere von uns sensibilisieren, mit wem sie es beim „Herzogtum“ zu
tun haben. Erfahrungen mit diesen Herrschaften sind vorhanden, und ich selbst habe mich in meiner
Tätigkeit bereits mehrfach vor die Herzöge gestellt, und diese gegen frühere Kritiker verteidigt.
Zu guter Letzt ist dieses Schreiben auch als Klarstellung gedacht, denn man darf davon ausgehen,
dass über diesen gesamten Sachverhalt rund um den Verein HHR falsche Vorstellungen in Umlauf
gebracht werden können, möglicherweise auch von Seiten Dritter.


Document preview Hohenberg.pdf - page 1/1

Related documents


hohenberg
anwalt an dirk schales 1
178 tsv 2 2016
newsletter 8
satzung des boxsportvereins 49 e
pd ag2


Related keywords