IkW 2017.pdf


Preview of PDF document ikw-2017.pdf

Page 1 2 3 4 5 6 7 8

Text preview


Bundesweite Interkulturelle Woche
24.9. bis 30.9.2017
Tag des Flüchtlings am 29.9.2017
In diesem Jahr lautet das Motto der bundesweit stattfindenden
Interkulturellen Woche „Vielfalt verbindet“.
Seit vielen Jahren emigrieren Menschen aus aller Welt auch
nach Leinfelden-Echterdingen. In der Großen Kreisstadt lebt
eine Vielzahl von Menschen mit fremden Wurzeln, deren Kinder
hier bereits geboren wurden, mittlerweile erwachsen sind und
eigene Kinder haben. Sie bringen sich in das gesellschaftliche
Leben der Stadt ein! Im Kindergarten, in den Schulen, im
eigenen Verein oder als Mitglied in einem der örtlichen Vereine.
Diese Vielfalt an Engagement und Angeboten soll in der Woche
vom 24. bis 30.9.2017 mit verschiedenen Veranstaltungen
vorgestellt werden.
Zu Beginn der Auftaktveranstaltung am Sonntag, 24.9.2017,
und beim Interkulturellen Begegnungsabend, 29.9.2017, der
am Tag des Flüchtlings stattfindet, soll eine Menschenkette
gebildet werden. Diese symbolisiert das Motto „Vielfalt verbindet“. Alle Bürgerinnen und Bürger sind hierzu herzlich
eingeladen.
Das Programm der Interkulturellen Woche 2017 wurde zusammengestellt von: Amaro Kher e.V., Arbeitskreis Asyl LE, Bürgerstiftung LE, FiS – Flüchtlingsarbeit in Stetten, Freundeskreis LE
für Kriegsflüchtlinge e.V., futuRoma e.V., Berufsausbildung für
Tansania, Jugendkulturzentrum Areal, Karawane e.V., Kinderhaus
Aicher-Layhweg, Kreisjugendring Esslingen, LE Kultur-Point
e.V., Nyuzi Blackwhite, Freie aktive Schule (PIEKS), Pharos
e.V., Tumaini e.V., Verein Griechischer Eltern und Vormünder
LE e.V., VHS Leinfelden-Echterdingen

2