PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover Search Help Contact



Tattoo Einverständniserklärun 2018 .pdf



Original filename: Tattoo Einverständniserklärun 2018.pdf
Author: Mike HENGEN

This PDF 1.5 document has been generated by Acrobat PDFMaker 18 für Word / Adobe PDF Library 15.0, and has been sent on pdf-archive.com on 30/01/2018 at 16:45, from IP address 185.69.x.x. The current document download page has been viewed 81 times.
File size: 204 KB (5 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Tattoo Einverständniserklärung
Persönliche Angaben des Kunden:
Vor- und Nachname:

_______________________________________

Straße, PLZ und Ort:

_______________________________________

Telefon, Mail:

_______________________________________

Geburtsdatum:

_______________________________________

Ich bin 18 Jahre alt:

[ ] ja [ ] nein

Ausweis liegt vor: (Tätowierer)
[ ] ja [ ] nein
Ausweis muss am Termintag vorliegen !

- Neigen Sie zu Ohnmachtsanfällen? (z.B. Epilepsie…)

[ ] ja [ ] nein

- Haben Sie Krankheiten die eine Wundheilung beeinflussen? (z.B. Diabetes)

[ ] ja [ ] nein

- Sind Sie Bluter oder neigen sie zu starkem Blutungen?

[ ] ja [ ] nein

- Haben Sie Blutverdünnungsmittel eingenommen? (z.B. Aspirin...)

[ ] ja [ ] nein

- Haben Sie Infektionskrankheiten? (HIV, Hepatitis ...)

[ ] ja [ ] nein

- Haben Sie Allergien? Wenn ja welche?

[ ] ja [ ] nein

___________________________________________________

- Haben Sie in den letzten 24 Stunden Schmerzmittel oder ein Blutgerinnungsmittel eingenommen?
(Tätowierer)
[ ] ja [ ] nein

-Haben Sie in den letzten 24 Stunden Alkohol oder Drogen zu sich genommen.

[ ] ja [ ] nein
(Tätowierer)

-Sind Sie ausgeschlafen, habe Sie ausreichend gegessen und fühle Sie sich gesund. [ ] ja [ ] nein
(Tätowierer)

Mike Hengen – Dolomitenstr. 1 – D 66663 Merzig IBAN: LU45 0019 2703 7602 9000 – BIC: BCEELULL

Zum Zweck der Dokumentation werden Fotos vom Tattoo gemacht. Einer Veröffentlichung der Bilder
auf Printmedien, elektronischen Medien, Internetseiten und sozialen Netzwerken
[ ] wird zugestimmt [ ] wird nicht zugestimmt
[ ] wird zugstimmt, sofern der Personenbezug nicht erkennbar ist

Ich wünsche mir folgende Tätowierung:
_____________________________________________________________________
_____________________________________________________________________

Bitte gründlich durchlesen
Einige Hinweise:
Es gibt derzeit kein bekanntes Verfahren, das eine Tätowierung garantiert spurlos verschwinden lasst.
Gesundheitliche Risiken sind unerforscht. Zwar werden Tätowierungen immer populärer, jedoch sind sie
nicht überall gerne gesehen. Insbesondere bei der Wahl des Berufes gilt es das zu berücksichtigen. Die
Tätowierung wird immer anders aussehen als die Vorlage. Je nach Haupt- und auch Farbe kann es
Abweichungen geben. Außerdem werde ich ggfs. das Motiv anatomisch in Form, Große und Farbe
anpassen müssen. Eine exakte Vorschau auf das Ergebnis kann nicht simuliert werden.
Da Tätowieren eine Kunstform darstellt und jeder Künstler seinen eigenen Stil besitzt, sind nach
Fertigstellung des Tattoos weder Ausführung noch Stil, Schattierungen oder Proportionen zu
bemängeln. Bitte Informieren Sie sich vorher genauestens über den Stil und die vorherigen Arbeiten
des Künstlers.
Komplikationen: Allergien / Infektionen / Entzündungen
Trotz Einhaltung größtmöglicher Hygiene kann es zu Komplikationen kommen. Allergische und auch
entzündliche Reaktionen sind möglich. Auch die Gefahr einer Infektion ist nicht auszuschließen.
Zur Vermeidung gehört auch eine angemessene Wundbehandlung. Sollten Komplikationen in Folge
einer Tätowierung ärztlich behandelt werden müssen, so übernehmen weder die Krankenkassen noch
wir die Kosten dafür.
Eine gesundheitlich unbedenkliche Komplikation: „Blow Out“ bedeutet, dass die Farbe in der Haut,
ähnlich Tinte auf dem Löschpapier, „ausläuft“. Das ist grundsätzlich nie völlig auszuschließen und hängt
von der Beschaffenheit des Bindegewebes ab. Dem Tätowierer ist es nicht möglich, dieses Risiko im
Vorfeld auszuschließen.
Nachstechen des Tattoos
Tattoos die Augenscheinlich aus Mangel an Pflege, Sonneneinstrahlung, Falsche Creme, Solarium, Sport,
Chlorhaltiges Wasser, Infektion mangelnde Nachsorge, Schorf von zu wenigem eincremen, usw.
ausgebleicht, fehlerhaft oder unsauber sind, werden von uns nur gegen Bezahlung Nachgestochen.
Sollte der Fehler beim Tätowierer liegen, so übernehmen wir gerne, kostenlos das Nachstechen.

Mike Hengen – Dolomitenstr. 1 – D 66663 Merzig IBAN: LU45 0019 2703 7602 9000 – BIC: BCEELULL

Rechtsverbindliche Einverständniserklärung des Kunden
Die Tätowierung stellt einen Eingriff in die körperliche Unversehrtheit dar und somit eine
Körperverletzung. Durch mein ohne Einschränkung erteiltes Einverständnis entfällt die Rechtswidrigkeit.
Durch die Unterschrift trete ich alles Rechte ab, somit ist eine Anklage von Rechtswegen
ausgeschlossen.
Durch meine Unterschrift erkläre ich mich damit einverstanden.
Mike Hengen wird hiermit von mir beauftragt die Tätowierung durchzufuhren. Ich versichere mit
meiner Unterschrift, dass alle Angaben wahr sind. Ausdrücklicher Bestandteil dieser Vereinbarung
sind die aushangenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der derzeit gültigen Fassung.

Ich wurde über alle Risiken aufgeklärt und habe einen schriftlichen Tattoo Pflegehinweis erhalten
sowie gelesen und werde alle Pflegehinweise befolgen. (Tätowierer)
[ ] ja [ ] nein

Material/Farben (Tätowierer): __________________________________________
_____________________________________________________________________
_____________________________________________________________________

Allgemeine Informationen (Skizzen, Vorkasse, Termine, …)
Der vorab festgelegte Termin ist 8 Tage lang reserviert und gilt erst nach Erhalt der Vorkasse als fest.
Dieser Betrag beträgt in der Regel 10% des vorab errechneten Gesamtpreises. Die Kontodaten finden
Sie in der Fußzeile dieses Dokumentes. Bitte geben Sie als Betreff Ihren Namen und das Datum des
Termintages an. Die Vorkasse wird natürlich vom Gesamtpreis des Tattoos abgezogen.
Sollte es Ihnen nicht möglich sein den Termintag einzuhalten, so melden Sie sich bitte mindestens 12
Stunden vorher ab, ansonsten behalten wir uns vor die Vorkasse wegen Terminausfall einzubehalten
und auch zu einem späteren Zeitpunkt nicht zu verrechnen.
Bei größeren Projekten mit mehreren Termintagen wird pro Sitzung bezahlt.
Es sind nur Barzahlungen möglich. Kartenzahlungen oder spätere Überweisungen werden nicht
akzeptiert. Sollten Sie nach Fertigstellung des Tattoos nicht bezahlen können, wird die örtliche Polizei
hinzugezogen.
Jeder Kunde erhält eine Vorlage kostenlos. Änderungen an dieser Vorlage sind ebenfalls nur nach
erhalt der Vorkasse möglich. Bei kompletten Motivänderungen behalten wir uns vor die vorherigen
Entwürfe separat zu berechnen oder gegebenenfalls von der Vorkasse oder dem Endpreis abgezogen.
Bitte füllen Sie dieses Dokument komplett aus und bringen Sie dieses am Termintag, inkl. Ihres
Ausweises mit.

_________
Datum

___________________
Ort

_____________________
Unterschrift (Kunde)

____________________
Unterschrift (Tätowierer)

Mike Hengen – Dolomitenstr. 1 – D 66663 Merzig IBAN: LU45 0019 2703 7602 9000 – BIC: BCEELULL

Tattoo Pflegehinweise
Sie haben eine Tätowierung erhalten. Jetzt sollten Sie die folgenden Punkte genau befolgen, da es
aufgrund von nachlässiger oder falscher Pflege zu einer schlechten Abheilung führen kann, unter der die
Qualität des Bildes sehr leiden würde.


Das frisch erstellte Bild ist nun mit einem provisorischen Verband oder Folie versorgt worden,
damit vorerst keine Luft und kein Dreck an die Tätowierung kommt. Die größte Infektionsgefahr
besteht die ersten 4 Stunden. Nun haben die Poren Zeit, sich ohne äußere Einflüsse von innen
zu schließen und noch einmal Wundwasser aus der leichten Wunde zu drücken.
Das sammelt sich unter der Folie zusammen mit der vorher aufgebrachten Salbe.



Entfernen Sie nach 8-10 Stunden die Folie und gehen Sie unter die Dusche oder waschen Sie
de frische Tätowierung zweimal kurz hintereinander vorsichtig mit lauwarmen Wasser ab.
Zur Unterstützung können Sie parfumfreie Seife nutzen, wenn solche vorhanden ist, ansonsten
nur Wasser. Benutzen Sie auf keinen Fall zum Abwaschen einen Waschlappen,
sondern nur Ihre Hände! Waschlappen sind zu rau dafür!



Die ganze Sache kurz mit kaltem Wasser abspülen und mit einem fusselfreien Tuch
(Küchenrolle) vorsichtig trocknen tupfen. Bitte auch hier wiederum kein raues Tuch oder
Waschlappen benutzen und nicht reiben.



Danach das frische Tattoo bitte mit einer Wund- und Heilsalbe aus der Apotheke
auf das Bild auftragen dünn eincremen und wieder für die Nacht
mit Folie Verschließen (nicht einmassieren). Dies verhindert, dass das
Tattoo sowie weiteres Wundwasser und Farbe mit Textilien in Kontakt kommen.



Wir empfehlen als Wund- und Heilsalbe Panthenol-Salbe
Lichtenstein (in der Apotheke erhältlich). Alternativ kann auch
eine vergleichbare Wund- und Heilsalbe (z.B. Bepanthen) oder Tattoocreme
verwendet werden. Reine Vaseline empfehlen wir nicht, da hiermit die Wundheilung
nicht unterstützt wird.
Von Parfümierten Tagescremes, Bodylotions oder Vaporub Cremes ist dringend
abzuraten.



Am darauf folgenden Tag die Folie wieder abnehmen und das Tattoo wieder mit lauwarmen
Wasser abwaschen und wie am Abend zuvor und vorsichtig und hauchdünn eine Wund- und
Heilsalbe aus der Apotheke auf das Bild auftragen (nicht einmassieren). Ab jetzt bitte nicht
mehr mit Folie verbinden.



Das Eincremen nun täglich 2 – 3 mal wiederholen, bis der Schorf (Grind)
vollständig und von selbst abgefallen ist. Helfen Sie nicht nach durch Kratzen
oder Herumpulen! Auch das Tragen von enger oder kratzender Kleidung soll verhindert
werden,
Sie entfernen damit Farbpartikel, die dann der Tätowierung fehlen werden.
Bei Juckreiz auch nicht kratzen. Dagegen helfen leichte Schläge gegen das Bild mit der
flachen Hand oder erneutes vorsichtiges Eincremen.



Nach ca. 4-7 Tagen beginnt sich die Schutzhaut (Schorf) über der Tätowierung wie ein
Sonnenbrand herunter zu schälen. Die angestochenen Hautpartien beginnen sich abzulösen.
Darunter kommt eine stark glänzende Haut (Babyhaut) zum Vorschein.
Diese ist die erste neu gebildete Haut über der frischen Tätowierung, unter der die
eingestochenen Farbpigmente deutlich zu sehen sind.

Mike Hengen – Dolomitenstr. 1 – D 66663 Merzig IBAN: LU45 0019 2703 7602 9000 – BIC: BCEELULL



Vermeiden Sie Vollbäder, wobei das Bild Gefahr laufen würde, aufzuweichen und
aufzuquellen.
Das könnte Farbverlust bei der Tätowierung verursachen.



Auch keine Sauna, Chlorbäder und Schwimmhallen, bevor das Tattoo nicht verheilt ist.



Vermeiden Sie sportliche Aktivitäten die sich im Bereich der Tätowierung befinden.
Übermäßige starke Bewegungen der Haut in diesem Bereich führen zum ausbleichen von Motiv
und Linien. Die Qualität des Tattoos kann darunter leiden.



Eine frisch gestochene Tätowierung ist wie eine Wunde zu behandeln! Also gehen Sie in
den ersten Tagen vorsichtig damit um!



Für mindestens 3 - 4 Wochen kein Solarium und keine Sonneneinstrahlung.
Denken Sie auch danach noch an ausreichend Sonnenschutzcreme gegen die UVStrahlung.



Hören Sie bitte nicht auf die vielen Leute, die über Nacht Experten geworden sind und
die Anweisungen ohne jegliche Kenntnis geben wollen! Sie schaden mehr als sie helfen.
Befolgen Sie bitte nur die Anweisungen IHRES Tätowierers, weil uns Ihre Gesundheit sehr am
Herzen liegt! Dennoch können wir leider nach dem Verlassen unseres Studios nicht kontrollieren,
wie ernst Sie es mit der Nachbehandlung nehmen.
Aus diesem Grund werden Sie ganz auf eigene Gefahr tätowiert.

Mike Hengen – Dolomitenstr. 1 – D 66663 Merzig IBAN: LU45 0019 2703 7602 9000 – BIC: BCEELULL


Related documents


PDF Document aktuelles gewinnspiel
PDF Document hochsensibel gruppeninfo
PDF Document gruppenevent
PDF Document regelwerk
PDF Document reglement de ok
PDF Document reglement de ok


Related keywords