Das im Bisher beschriebene Werk .pdf

File information


Original filename: Das im Bisher beschriebene Werk.pdf
Title: Das im Bisher beschriebene Werk
Author: Adamon

This PDF 1.4 document has been generated by PDFCreator Version 1.7.3 / GPL Ghostscript 9.10, and has been sent on pdf-archive.com on 06/05/2018 at 20:53, from IP address 62.47.x.x. The current document download page has been viewed 233 times.
File size: 77 KB (5 pages).
Privacy: public file


Download original PDF file


Das im Bisher beschriebene Werk.pdf (PDF, 77 KB)


Share on social networks



Link to this file download page



Document preview


"DAS IM BISHER
BESCHRIEBENE WERK":

... - und damit meine Ich nicht in
erster Linie das Meine,
- sondern "die bisherige
Schriftlegung des Menschen", - seit
es Ihn überkam,
- Erinnerungen und / oder
Erfahrungen zu fixieren /
festzuhalten,
- ist keine schlüssig
1

nachvollziehbare Geschichte. Die Summe der Überlieferungen
unserer Ahnen und Urahnen
folgt nicht einer gemeinsamen
Reihenfolge aufeinander
aufbauender Tatsachenberichte,
- vieles davon ist mehrdimensional
zu verstehen, und als Solches sehr
von dem
"Erleben Wollen" des Lesers / der
Leserin abhängig. Viele Inhalte ziehen andere
überhaupt nicht in Betracht,
- die gesammelten Überlieferungen
der Menschheit "sind sich nicht
einig". -

2

Für mich ist es von höchster
Bedeutung, - die Summe dieser
Berichte als "Erfahrungen" zu
verstehen,
- denn "es sind Erfahrungen, die zu
Berichten führen". - Was jede Erfahrung sehr stark
einfärbt, - ist die Auslegung / die
Interpretation. - Da sich die im Bisher gegebenen
Interpretationen nicht decken,
- liegt es für mich nahe, - sie auf
Ihre möglichen Erfahrungen
zurückzuführen,
- um durch diese "wiedererweckte
Erinnerung" eine neue "Erfahrung"
3

zu schaffen,
- deren Deutung sich als durchaus
erhellend herausstellen kann. Es geht also durchaus darum, Erinnerungen und Aufzeichnungen
unserer Ahnen
"aus heutiger Sicht zu
interpretieren", - um anhand der so
aufgefundenen Aufzeichnungen
nachvollziehen zu können, - in
welcher Art und auch in welcher
Form unsere Ahnen und
deren Ahnen erlebten und
weitergaben ...
- Wir treten damit in Kontakt "mit
sehr alten Arten des Sich und diese
Welt-Erfahrens",
4

- je weiter Wir dabei zurückgehen, desto ungetrennter die Erfahrung. Der für mich weiteste
einzunehmende Platz in dieser
Rückreise
ist das Dunkel, das Ich gewesen
bin, - und die ersten Formen, die
damals aus mir emanierten"...
- Darum ist es für mich rechtens,
mich als "Anfang" zu erleben, - und
einen Solchen zu vollziehen. -

- Adamon von Eden. -

5


Document preview Das im Bisher beschriebene Werk.pdf - page 1/5

Document preview Das im Bisher beschriebene Werk.pdf - page 2/5
Document preview Das im Bisher beschriebene Werk.pdf - page 3/5
Document preview Das im Bisher beschriebene Werk.pdf - page 4/5
Document preview Das im Bisher beschriebene Werk.pdf - page 5/5

Related documents


das im bisher beschriebene werk
d unbekannte   der nicht geschutzte raum
frei sollst du sein
das kontinuum
der versuch das okkulte grenzumschliessend zu definieren
basis magie

Link to this page


Permanent link

Use the permanent link to the download page to share your document on Facebook, Twitter, LinkedIn, or directly with a contact by e-Mail, Messenger, Whatsapp, Line..

Short link

Use the short link to share your document on Twitter or by text message (SMS)

HTML Code

Copy the following HTML code to share your document on a Website or Blog

QR Code

QR Code link to PDF file Das im Bisher beschriebene Werk.pdf