PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Erlebbare Realität .pdf


Original filename: Erlebbare Realität.pdf
Title: Erlebbare Realität.rtf
Author: Adamon

This PDF 1.4 document has been generated by PDFCreator Version 1.7.3 / GPL Ghostscript 9.10, and has been sent on pdf-archive.com on 06/05/2018 at 21:04, from IP address 62.47.x.x. The current document download page has been viewed 141 times.
File size: 57 KB (9 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


"ERLEBBARE REALITÄT":

Um diesen Prozess zu begreifen, müssen wir Uns vor Augen halten:
- Auch die - als beständig erlebbare
"Realität", - ist kein "auf ewig
zementierter Wirklichkeitskoloss",
- genaugenommen "bezieht sie ihre
Stabilität aus der Masse der
Aufmerksamkeiten, die sie "im
Raum halten" ...
1

- Wenden sich diese
Aufmerksamkeiten ab, - wird sie
unscharf und eines Tages
"verschwindet sie" ...

- Was wir als "Phantasien"
bezeichnen, - ist "das Auftauchen
von Wirklichkeitsmöglicheiten
vor dem geistigen Auge der
Schöpfer, - von Uns". -

- Wenden sich ausreichend
Aufmerksamkeiten einer Phantasie
zu, - bilden sie eine
Übereinstimmung. - Ab einer gewissen Dichte der
Übereinstimmung wird sie sodann
2

zu sog. "Realität". *
- Von massgeblicher Bedeutung ist
hierbei "die Verweildauer im
Heute". - Sobald ein Tag anbricht, "legen
die Sonnenstrahlen ein Netz über
diese Welt",
- dass "jede an diesem Tag inerhalb
der Wirklichkeit bestätigte Idee als
"primärreal" aufscheinen lässt". - Umso öfter nun ein
Gedankengebäude
"sonnenimprimiert" wird, - desto
mehr "materielle Gestalt"
3

nimmt es an ...
- Darum fällt es unter die
Verantwortung aller bewussten
Mentalverantwortlichen,
- "täglich zu wählen, welche
Wirklichkeit wir an jedem Heute
an´s Licht dieser Welt bringen",
- oder, - "welche Welt wir weben" ...

- erinnert Adamon. *
"Nichts ist so beständig wie der
Wandel"
4

aber was ist "erlebbare Realität"?
Wakanda
*
Was ist erlebbare Realität ?
- Danke für diese Frage. Genaugenommen ist "erlebbare
Realität" der Schlüsselbegriff zu
allem, was wir erleben können. Ein Mensch, der seiner
Grundcodierung folgt und keinen
Grund hat, sie in Frage zu stellen,
5

versteht unter diesem Begriff all
das, was man ihm gelernt hat, was
er darf und kann,
- alles andere wird er nie
versuchen...
Seine erlebbare Realität ist
fremdbestimmt, vorgedacht, - er
selbst ist ein reiner Konsument
im Supermarkt seines Lebens, Ware und Preis sind vorgegeben
und werden auch nicht
in Frage gestellt. - man spricht von dem sog.
"normalen Menschen",
genaugenommen müsste man ihn
den "genormten Menschen"
nennen, - eine reine
Kulturschöpfung, - für mich so
6

lebendig
wie ein Gemälde. -

Ein Mensch, der seine
Grundcodierung hinterfragt, - weil
Ihn ein persönliches Suchen
dazu zwingt, versteht unter
"erlebbarer Realität" all das, was er
gelernt hat, darf und kann +
all das, was ihm seine
Hinterfragungen an Möglichkeiten
aufzeigen, - denn all das wird er
auch ausprobieren ...
Seine Grundcodierung ist
fremdbestimmt und vorgedacht, seine Hinterfragung jedoch
ermöglicht ihm ein nach und nach
7

immer umfassenderes Erleben der
Welt, in der er lebt. - man spricht vom sog. "kreativen
Menschen", - er ist der Beginn der
schöpferischen
Individualität, - hier beginnt das
Gehirn eigenständig zu erwachen. Ein Mensch, der sich als Schöpfer
begreift, - "entwirft täglich seine
Existenz nach inneren
Bildern, - schreibt täglich seine
eigene Geschichte, - und erweitert
damit täglich die verfügbare
Realität", - denn natürlich sind alle
Geschehnisse für alle Gehirne
beständig abrufbar,
- und werden auch gelesen ...
8

Kurz: Die erlebbare Realität =
immer das, was Du dir warum auch
immer zutraust. -

9


Related documents


erlebbare realitat
freigeistig humanistische weltanschauung
bin ich oder ward ich das ist hier die frage
unsere sinnlose arbeit
das okkulte
bauern unter beobachtung


Related keywords