Facetten intuitiver Improvisation. .pdf

File information


Original filename: Facetten intuitiver Improvisation. -.pdf
Title: Facetten int. Improv..rtf
Author: Adamon

This PDF 1.4 document has been generated by PDFCreator Version 1.7.3 / GPL Ghostscript 9.10, and has been sent on pdf-archive.com on 06/05/2018 at 19:04, from IP address 62.47.x.x. The current document download page has been viewed 331 times.
File size: 69 KB (8 pages).
Privacy: public file


Download original PDF file


Facetten intuitiver Improvisation. -.pdf (PDF, 69 KB)


Share on social networks



Link to this file download page



Document preview


"FACETTEN INTUITIVER
IMPROVISATION":

- Finden wir innerhalb jeglicher
Ausdrucksform, - weil ja "der
geordnete Ausdruck erst
ein Resultat intuitiver
Improvisation gewesen ist". - Anhand gesammelter
Schriftaufzeichnungen jedweder
Natur können wir leicht erkennen,
"welche Improvisationen wir
beibehielten, und welche wir nicht
1

weiter verfolgten". Ein Beispiel:
"Ich komme Dir Zuvor", - ist eine
geläufige und somit "bekannte
Anwendung",
"Ich komme Dir Danach" dagegen, hat man nicht angewandt, - was
genaugenommen verblüfft,
- denn "beide beschriebenen
Abfolgen werden im Raum
realisiert",
- man kommt "zu früh / Zuvor" &
"zu spät / Danach",
- und nicht nur Eines von Beiden. -

An dieser Stelle müssen wir der
2

Geschichte zugestehen, "dass diese
Formen aus Gründen der
Funktionalität und möglichst
raschen Verständlichkeit gewählt
wurden", - und sich daraus
auch erklärt, dass "eine Fülle realer
Raumverhältnisse niemals in Ihrer
Summe als Wort
wiedergegeben wurden". -

"EINE WORTANWENDUNG
BEDEUTET EINE VERFORMUNG
DER RAUMZEITMATRIX,
- "UND GIBT EINE
MÖGLICHKEIT VOR, - DIE - BEI
AUSREICHENDER
VERSTÄNDLICHKEIT
AUCH ANGENOMMEN WIRD",
3

- sprich:
"EINE "VERSTANDENE IDEE", WIRD "DURCH DIE
BESTÄTIGUNG ALLER GEHIRNE
VERSTANDEN,
DIE DIESER VORGEGEBENEN
MÖGLICHKEIT ZUSTIMMEN". - Da aber "die Raumzeitmatrix
dadurch verformt wird",
- "REALISIERT SICH DIE
MÖGLICHKEIT DURCH DIE
SUMME DER ZUSTIMMENDEN
GEHIRNE",
- DIE MÖGLICHKEIT "WIRD
DURCH DIE ZUSTIMMUNGEN
FÜR DIE GEHIRNE NICHT NUR
4

GREIFBAR",
- SONDERN "WAS DIE GEHIRNE
ZU GREIFEN VERMÖGEN,
REALISIERT SICH DURCH IHRE
ZUSTIMMUNGEN". - Sehr viele Möglichkeiten bleiben
unrealisiert, weil "die Gehirne ihre
Zustimmung verweigern",
- wie "eine Fülle realer
Raumverhältnisse niemals in Ihrer
Summe als Wort wiedergegeben
wurden". *
Auch an dieser Stelle, "ist das
Unbekannte = das noch nicht
Getane" also das weitaus grössere
5

Reich
und genaugenommen müssen wir
Uns eingestehen, "dass wir nicht wissen, wie unsere
Raumzeitbeziehungen aussehen
würden, - würden wir wörtlich
andere Entscheidungen treffen, und
damit die Raumzeitmatrix in
andere Formen dehnen". - Sinn und Zweck dieser Studie ist
"die Sichtbarmachung noch
ungeoffenbarter Worträume". -

- In Bezug auf "INTUITIVE
IMPROVISATION" ist das insofern
von Bedeutung,
6

- als das "DIE INTUITIVE
IMPROVISATION ZUGANG ZU´R
SUMME ALLER MÖGLICHEN
RÄUME BIETET",
- NICHT NUR ZU "DEN VON
ANDEREN GEHIRNEN
BESTÄTIGTEN". Und "erst wenn wir Uns die Summe
unserer Wortmöglichkeiten
zumindest vor Augen führen,
wird Uns klar werden, was
"Sprache" für uns bedeuten kann. - Die Bandbreite wurde
anscheinend niemals ausgelotet ...
- Und die Suche nach vergessenen
7

Ausdrucksmöglichkeiten offenbart
durchaus den einen oder anderen
humoresken Einblick...
AvE. -

8


Related documents


facetten intuitiver improvisation
der sinn intuitiver improvisation
signale im regen steffen lenk 2002
u berlegungen zum syrienkonflikt
d unbekannte   der nicht geschutzte raum
babylon verlassen

Link to this page


Permanent link

Use the permanent link to the download page to share your document on Facebook, Twitter, LinkedIn, or directly with a contact by e-Mail, Messenger, Whatsapp, Line..

Short link

Use the short link to share your document on Twitter or by text message (SMS)

HTML Code

Copy the following HTML code to share your document on a Website or Blog

QR Code

QR Code link to PDF file Facetten intuitiver Improvisation. -.pdf