Selbst erzeugen. .pdf

File information


Original filename: Selbst erzeugen. -.pdf

This PDF 1.4 document has been generated by Online2PDF.com, and has been sent on pdf-archive.com on 06/05/2018 at 19:10, from IP address 62.47.x.x. The current document download page has been viewed 353 times.
File size: 96 KB (32 pages).
Privacy: public file


Download original PDF file


Selbst erzeugen. -.pdf (PDF, 96 KB)


Share on social networks



Link to this file download page



Document preview


SELBST ERZEUGEN:

AUS PERSÖNLICH-SINNLICHER
ERFAHRUNG
HERAUS, KANN ICH NUR BETONEN:

- VÖLLIG JENSEITS DESSEN, WAS IN
DEN
"ZUGELASSENEN
WAHRHEITSKATEGORIEN"
DIESER ZEIT AKZEPTIERT UND FÜR
"REALER"
ALS ANDERES GEHANDHABT WIRD,

- KENNE ICH KEIN "SINNLICH
ERFASSBARES MEDIUM",

- OB NUN "REALMENSCH" ODER
"ERINNERUNG AN IHN",
OB NUN "PHANTASIEMENSCH" ODER
"ERINNERUNG AN IHN",
- OB "PERSÖNLICH" ODER "REIN
MEDIAL" BEKANNT,

- MIT DEM MAN NICHT
"KOMMUNIZIEREN KANN". -

- "KOMMUNIZIEREN" IN DEM ASPEKT,
"DASS ICH AUS AFFINITÄT HERAUS
"EINE VERBINDUNG EINGEHE",
(WOMIT AUCH IMMER...), - UND ICH
"AUF DIESE AKTION EINE
REAKTION ERHALTE" - "EINE ANTWORT
AUF MEINEN RUF",

- SO "VOLLZIEHT SICH EIN
AUSTAUSCH". -

- NATÜRLICH SPIELT SICH DAS, WAS
ICH DAVON WAHRNEHME,
- "INNERHALB MEINER
WAHRNEHMUNGSORGANE AB", BZW.
"WIRD DURCH SIE VERMITTELT" . -

- WAS, WENN "ANTWORT UND RUF VON
UNS ERZEUGT WERDEN ?"

- "WENN "DIE ANTWORT UND DER RUF
"VON MIR ALLEINE ERZEUGT
WERDEN", - WÜRDE DAS BEDEUTEN:

"DASS ICH JEDE MEINER

WAHRNEHMUNGEN,
DIE NICHT VON ANDEREN
BESTÄTIGUNG FINDET,
SELBST ERZEUGE". -

- UND DAS IST EIN DEFINITIVER GRUND
FÜR
"DIE NOTWENDIGKEIT EINER
AUSSENWELTSBEZIEHUNG":

- "NUR DURCH DAS, WAS DIE WELT
WAHRNIMMT",
- KANN ICH ERKENNEN, "WO MEINE
PERSÖNLICHE
WIRKLICHKEITSSCHÖPFUNG ENDET". -

- ES "ERKLÄRT AUCH
"DIE NOTWENDIGKEIT EINER VIELHEIT
IN ÜBEREINSTIMMUNG",
- UM ETWAS "IN DIE ALLGEMEIN
WAHRNEHMBARE
WIRKLICHKEIT ZU INTEGRIEREN". -

°

- WENN ICH "DAVON AUSGEHE,
DASS DIE ANTWORT AUF MEINEN RUF
VON DEM MEDIUM AUSGEHT",
- "ANTWORTET MIR ALSO MEIN
EIGENER KOPF". -

- "MEIN KOPF" NUN "KANN MIR ALLES
SAGEN,
WAS ICH AUS ERINNERUNG ODER
SELBSTSCHÖPFUNG
HERAUS, "MIT DEM MEDIUM
VERBINDE". -

- "MEHR KANN MIR NUR "DER
GEBORENE MENSCH" DARÜBER
BERICHTEN". -

*

- ICH VERSPÜRE EINE AFFINITÄT ZU
EINEM BILD,
- ICH "KONFRONTIERE DAS BILD MIT
MEINER AFFINITÄT",

UND "ERHALTE EINE ANTWORT DES
BILDES". -

- ICH FINDE 2 MÖGLICHKEITEN:

- ENTWEDER "DAS BILD (ODER "ETWAS
IN DEM BILD")
ANTWORTET MIR, ODER:
- MEIN GEHIRN "SCHÖPFT DIE
ANTWORT DES BILDES
UND "FÜGT SIE IN ES EIN". -

- ICH HABE "NUR EINE MÖGLICHKEIT,
MIR SICHER ZU SEIN,
DASS ICH NICHT MIT MEINEM GEHIRN
SPRECHE",
- UND DAS IST "DIE KOMMUNIKATION

MIT MENSCHEN". -

- DIE EINZIGE, MIR DEFINITIV
BEKANNTE
"NOTWENDIGKEIT FÜR
ZWISCHENMENSCHLICHE
KOMMUNIKATION". -

- DARÜBERHINAUS "KANN DAS BILD IN
DER TAT
"JEDE MÖGLICHE FORM VON ANTWORT
ENTHALTEN":

- "DIE PERSON DES BILDES KANN MICH
ANSPRECHEN",
- AUCH "EINE GÖTTLICHE KRAFT KANN

IHM INNEWOHNEN",
- ES KANN AUCH "EIN GEIST SEIN,
GEÜBT DARIN,
EINEN EINDRUCK ZU ERWECKEN",
- VIELLEICHT SOGAR MEIN EIGENER ...

- NUR "EINE EINZIGE FÄHIGKEIT
BESITZT DAS BILD NICHT":
"MIT MIR ZU KOMMUNIZIEREN, "WIE EIN
VERKÖRPERTER
MENSCH". -

- ES BESTEHT "DIE THEORETISCHE
WAHRSCHEINLICHKEIT",
- DASS "ICH (BZW. MEIN GEHIRN) DIE
KOMMUNIKATION
MIT DEM BILD SELBST ERZEUGE" ...


Related documents


selbst erzeugen
ist ein leben ohne kunst mo glich v susanne werner
ist ein leben ohne kunst mo glich v susanne werner 1
side by sidephilosophie
neu ordnung
insider packt aus

Link to this page


Permanent link

Use the permanent link to the download page to share your document on Facebook, Twitter, LinkedIn, or directly with a contact by e-Mail, Messenger, Whatsapp, Line..

Short link

Use the short link to share your document on Twitter or by text message (SMS)

HTML Code

Copy the following HTML code to share your document on a Website or Blog

QR Code

QR Code link to PDF file Selbst erzeugen. -.pdf