Substanzen II. .pdf


Preview of PDF document substanzen-ii--.pdf

Page 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Text preview


SUBSTANZEN II:

- DIE "URSACHE UNSERER SUBSTANZ"
HABEN
WIR BEREITS
GRÜNDLICH ERLÄUTERT,
- "AUF UNSERE SUBSTANZ EINFLUSS
ZU NEHMEN",
IST WIEDERUM GEISTIG WIE AUCH
KÖRPERLICH ZU VERANTWORTEN":

- DIE NÖTIGE "GRUNDSCHWINGUNG" IN
KONTAKT
MIT "JEDWEDER SUBSTANZ" IST
DIE "REIBUNGSLOSE ANNAHME". -