Symbole Herkunft, Begreifen, Wirkung .pdf

File information


Original filename: Symbole - Herkunft, Begreifen, Wirkung.pdf
Title: Symbole - Herkunft,Begreifen,Wirkung - AvE
Author: Adamon von Eden

This PDF 1.4 document has been generated by PDFCreator Version 1.7.2 / GPL Ghostscript 9.10, and has been sent on pdf-archive.com on 06/05/2018 at 19:20, from IP address 62.47.x.x. The current document download page has been viewed 454 times.
File size: 388 KB (59 pages).
Privacy: public file


Download original PDF file


Symbole - Herkunft, Begreifen, Wirkung.pdf (PDF, 388 KB)


Share on social networks



Link to this file download page



Document preview


"HERKUNFT DER SYMBOLE /
SYMBOLE BEGREIFEN /
SYMBOL & WIRKUNG":
- nach Adamon von Eden:

Zu´m Einstand meiner Symbole:
1

Ich bin Adamon von Eden und
möchte einige erklärende Worte
zu meinem Symbol-Schaffen
abgeben:
"Kommunikation ist der
Schlüsselbegriff der Evolution",
- alles innerhalb derselben
"kommuniziert miteinander"
- durch ein feingewobenes Reiznetz,
- das sich zwischen allem
Geschaffenen befindet. "Kommunikation bedeutet
Auswirkung",
- alles, was sich aufeinander
auswirkt,
- "kommuniziert miteinander". 2

- Aber natürlich sind Uns erst die
wenigsten dieser
"Kommunikationskanäle"
verständlich. "Auswirkung überträgt ein Potential
an Information",
- alles, was sich aufeinander
auswirkt,
- "überträgt ein Potential an Inhalten
und Erkenntnissen". -

- Wir kommunizieren gewöhnlich mit
Worten,
- was eigentlich ein Umweg ist, denn:
"in erster Linie empfangen Wir
Bilder",

3

- die Wir erst "in Worte übersetzen".
- Die Worte reichen nicht aus,
- die Bilder zu beschreiben, durch
die Wir
die Welt umsetzen, die Wir erleben.
- Darum gibt es Symbole. - "Ein Symbol beschreibt einen
Eindruck dieser Welt
als das Bild, - als das es erlebt
wird". - Symbole "wirken sich weit
unmittelbarer als Worte
auf die Realität dieser Welt aus", weil sie "unübersetzt
unmittelbar andocken und sofort auf
das Ganze einwirken". 4

- Jedwede Schrift, jedwede Sprache
"entstprang Symbolen". - "Das Einzige, das VOR dem
Symbol war, = "der Laut". - Doch "bereits der erste Schritt, den
Laut zu konservieren,
- um auf Ihm die erste Kultur zu
errichten, - was ein SYMBOL". -

Durch die Schöpfung individueller
Symbolik
"lernt der Geist, der Summe seiner
eigentlichen - bildlichen
- Erfahrenswelt Gestalt zu verleihen".
- So entsteht eine "individuelle Matrix
dieser Welt",
5

- die das Individuum frei gestalten
kann,
- um den "primär realen Raum
seiner eigentlichen
Realität wiederzugeben", - den die
Worte immer nur
"zu umschreiben vermögen". - Durch das Einbinden bereits
bestehender Symbole
- wird eine unmittelbare Verwebung
vollzogen
- zu den damalig
Symbolschöpfenden, - und der
von Ihnen in dem Uns alle
verbindenden Raum
stationierten symbolischen
Erfahrenswelt. - Äonenweite Kommunikation,
- jenseits von Zeit und
Vergänglichkeit,
6

- unser Ahnen stösst auf das Wirken
unserer Ahnen...
- In grenzumschliessendem Zauber,
- verbinden sie sich sauber. -

"Die Herkunft der Symbole":

7

Und Ich meine nicht "die Herkunft
der symbolischen
Anwendung innerhalb der
Menschheitsgeschichte" ...
- "Herkunft" bedeutet nichts weniger
als "erkennen eines
Anfanges, - aus dem es herkommt". - Der Beginn ist immer derselbe:
. - Aus einem "Punkt", - einem
"Nucleus",
- benannt als "Knall", - als "UrSprung",
- weitete sich, - ersten Augenblicks,
- ein "Raum" aus,
- der einmal viele Welten
beheimaten sollte. 8

- Die erste Bewusstheit, die Ihn
erfüllte, - war "Geist",
- Ihre / Seine erste Materiequalität
war "Gas". - der "Beginn der Formgebung /
Formwerdung". - Formen "bauen in Schritten
aufeinander auf",
- von einfachen bis hin zu immer
komplexeren Mustern. - Die "ersten Muster, in welchen sich
der Geist als Gas
zusammenballte", - können Wir als
"die Herkunft der
Symbolschöpfung" anführen, - und
zu jenen "ersten
Mustern" - nimmt unser "Geist" auch
Heute noch
9


Related documents


symbole   herkunft begreifen wirkung
die herkunft der symbole
glaubenszeugnis jk
freigeistig humanistische weltanschauung
zaehlbare einheiten
furcht  berwindung

Link to this page


Permanent link

Use the permanent link to the download page to share your document on Facebook, Twitter, LinkedIn, or directly with a contact by e-Mail, Messenger, Whatsapp, Line..

Short link

Use the short link to share your document on Twitter or by text message (SMS)

HTML Code

Copy the following HTML code to share your document on a Website or Blog

QR Code

QR Code link to PDF file Symbole - Herkunft, Begreifen, Wirkung.pdf