pdf spargel quiche 100 .pdf

File information


Original filename: pdf-spargel-quiche-100.pdf
Author: Katja Hütte

This PDF 1.5 document has been generated by Microsoft® Word 2013, and has been sent on pdf-archive.com on 23/05/2018 at 17:11, from IP address 87.143.x.x. The current document download page has been viewed 290 times.
File size: 217 KB (2 pages).
Privacy: public file


Download original PDF file


pdf-spargel-quiche-100.pdf (PDF, 217 KB)


Share on social networks



Link to this file download page



Document preview


Rezept
Spargelquiche mit Spinat-Radieschensalat und Holunderblütendressing
(für vier Personen)
von Lars Middendorf
Zutaten Spargelquiche
Teig
 230 g Weizenvollkornmehl
 60 g Wasser
 1 Eigelb
 5 g Salz
 90 g kalte Butterflocken
Füllung
 500 g grüner Spargel
 400 g Quark
 5 Eier
 Salz, Pfeffer
 1 Bio-Zitrone
Zubereitung
Für den Teig in einer Schüssel das Mehl mit Wasser, Butterflocken, Eigelb und Salz mischen
und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Die Butter am besten rasch verarbeiten, da sie
sonst schmilzt (wie bei einem Mürbeteig).
Den Teig dann in Frischhaltefolie einschlagen und für 20 Minuten kaltstellen.
Den kalten Teig mit einem Rollholz ausrollen und in eine beschichtete Form legen (das
klappt am besten zwischen zwei Lagen Backpapier).
Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Den Quark mit den Eiern in einer Schüssel glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Zitrone abwaschen. Die Zeste fein abreiben und ebenfalls zur Füllung geben.
Den Spargel waschen und die holzigen Enden abbrechen.
Nun die Quark-Eier-Masse in die Form gießen. Die Spargelstangen mit den Köpfen nach
außen sternförmig vorsichtig auf die Masse legen, sie sollten nicht versinken, sondern nach
dem Backen noch aus der Füllung schauen.
Die Form in den vorgeheizten Ofen stellen, diesen auf 180°C zurückschalten und die Quiche
für etwa 25 Minuten backen.
Die Masse sollte stocken und von oben schön braun werden. Der Teig gart durch und der
Spargel sollte noch etwas Biss haben.

Zutaten Salat
 200 g junger Blattspinat
 1 Bund Radieschen
 2 EL Pinienkerne
Zubereitung
Den Blattspinat waschen und trockenschleudern. Die Radieschen putzen und längs achteln.
Dann beides mischen und in eine große Salatschüssel geben.
Zutaten Holunderblütendressing
 2 EL Holunderblütensirup
 2 EL Weißweinessig
 2 EL Gemüsebrühe
 Ca. 7 EL Pflanzenöl (Rapsöl, Sonnenblumenöl)
 Salz
 2 EL Pinienkerne
Zubereitung
Alle Zutaten in ein kleines Glas mit Deckel geben. Das Glas verschließen und wie einen
Cocktail schütteln.
Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne leicht braun rösten und am Ende über den
marinierten Salat streuen.
Nun das Dressing über den Salat geben und kurz marineren lassen. Den fertigen Salat mit
der warmen Quiche servieren.
Guten Appetit!


Document preview pdf-spargel-quiche-100.pdf - page 1/2

Document preview pdf-spargel-quiche-100.pdf - page 2/2

Related documents


pdf spargel quiche 100 1
kleines veganes kochbuch 2
lchf magazin september 2015 leseprobe christiane wader web
asiatische rezepte zum kochen
borax
anna lena s pine nuts chicken leckeres rezept zum abnehmen

Link to this page


Permanent link

Use the permanent link to the download page to share your document on Facebook, Twitter, LinkedIn, or directly with a contact by e-Mail, Messenger, Whatsapp, Line..

Short link

Use the short link to share your document on Twitter or by text message (SMS)

HTML Code

Copy the following HTML code to share your document on a Website or Blog

QR Code

QR Code link to PDF file pdf-spargel-quiche-100.pdf