PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Send a file File manager PDF Toolbox Search Help Contact



Pinneberg in Norden Deutschlands DHF8CT .pdf


Original filename: Pinneberg_in_Norden_Deutschlands_DHF8CT.pdf

This PDF 1.7 document has been generated by HTML2PDF - TCPDF / TCPDF 5.0.002 (http://www.tcpdf.org) (TCPDF), and has been sent on pdf-archive.com on 19/07/2018 at 23:04, from IP address 31.14.x.x. The current document download page has been viewed 51 times.
File size: 4 KB (1 page).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Pinneberg in Norden Deutschlands

Die Stadt Pinneberg ist Kreisstadt des gleichnamigen Kreises, liegt im Süden Schleswig-Holsteins und gehört zur
Metropolregion Hamburg. Sie hat eine Einwohnerzahl von 43.000 und eine der Sehenswürdigkeiten ist die Drostei Pinneberg,
ein denkmalgeschütztes Stadtpalais und eines der Hauptwerke des norddeutschen Rokoko. Es ist ein stattlicher Ziegelrohbau
mit zwei Geschossen und einem Mansardendach mit schwarzglasierter Pfannendeckung. Seit dem Jahre 1991 wird die Drostei
als Kreiskulturzentrum genutzt. Der Name leitet sich vom Begriff „Drost“ ab, damit bezeichnete man einen Beamten, der für
einen definierten Verwaltungsbezirk die Stelle des Landesherrn vertrat.
Die Stadt Pinneberg ist verkehrstechnisch optimal angebunden und profitiert von der Nähe zur Metropolregion Hamburg.
Traditionell sind die Stadt und das umliegende Gebiet weltbekannt für Baumschulen und Pflanzenzucht. Die Baumschulen
bewirtschaften eine Fläche von ungefähr 4.170 Hektar. Ein ansässiges Unternehmen ist die Schaumann BioEnergy GmbH,
diese ist Spezialist für die Energieerzeugung aus Biomasse und hat sich auf den Markt für Biogas spezialisiert. Ein weiteres
Unternehmen ist die DIS Deutscher Industrie Service AG, einer der größten Personaldienstleister in Deutschland. Diese hat sich
auf die Vermittlung von hochqualifizierten Fach- und Führungskräften spezialisiert. Das Unternehmen Glomb GmbH & Co. KG
widmet sich der Blechbearbeitung, es verfügt über eine eigene Konstruktionsabteilung und einen modernen Maschinenpark.
Geboten wird „Alles rund um´s Blech“ – Konstruktion, Laserschneiden, Stanzen, Umformen, Abkanten und automatisiertes
Biegen. Wirtschaftlich gesehen ist in Pinneberg jedenfalls alles gut aufgestellt, die Arbeitslosenquote liegt nur knapp über fünf
Prozent.
https://www,stellenmarkt.de/stellenangebote/pinneberg


Document preview Pinneberg_in_Norden_Deutschlands_DHF8CT.pdf - page 1/1