PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



anwalt an dirk schales 1 .pdf


Original filename: anwalt-an-dirk-schales-1.pdf

This PDF 1.7 document has been generated by / Adobe Acrobat Pro 11.0.8 Paper Capture Plug-in, and has been sent on pdf-archive.com on 02/10/2018 at 16:57, from IP address 178.9.x.x. The current document download page has been viewed 502 times.
File size: 637 KB (2 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Herrn
Dirk Schales
Kremerstr. 51 a

47051 Duisburg
G/Be/02/6043-11

05.12.2011
Akte: 908/11 DG06

Valentin ./. Schales

Sehr geehrter Herr Schales,

kraft beigefügter Kopie dar Vollmachtsurkunde zeigen wir an, dass wir die
Interessen des Herrn Wilhelm Valentin,

,

vertreten.

Für unseren Mandanten machen wir gegen Sie Regressansprüche geltend . Diese
resultieren aus folgendem Sachverhalt.

Sie waren gemeinsam mit unserem Mandanten und Frau Comelia Hendrix im
Vorstand des Vereins Never Forget den Opfern der Love Parade eV tätig. In dieser
Eigenschaft haben Sie sich um die Homepage des Vereins gekümmert. Auf dieser
Homepage haben Sie einen Appell der Hinterbliebenen und Verletzten der Love
Parade-Katastrophe und ihrer Angehörigen veröffentlicht. Frau Cornelia Hendrix hat
als Vorsitzende des genannten Vereins Sie mehrfach aufgefordert, diesen Appell
von der Homepage zu nehmen , da die Veröffentlichung dieses Appells nicht
zulässig war. Hierauf haben Sie nicht reagiert. Vielmehr wurde sogar der Zugang
von Frau Hendrix zur Homepage verändert, jedenfalls konnte sie selbst für den
Verein diesen Appell nicht von der Homepage nehmen.

Dies führte dazu, dass der Urheber dieses Appells, Herr Lothar Evers aus Köln, am
16.06.2011 eine einstweilige Verfügung sowohl gegen Frau Hendrix als auch gegen
den Verein Never Forget den Opfern der Love Parade eV erwirkte. Trotz
Widerspruchs und mündlicher Verhandlung wurde die einstweilige Verfügung nicht

2

aufgehoben. Wir gehen davon aus, dass Ihnen dies bekannt ist.

Aufgrund dieses einstweiligen Verfügungsverfahrens musste der Verein Kosten in Höhe von€ 121,50
für Gerichtskosten und € 502,78 für gegnerische Rechtsanwaltskosten tragen. Da der Verein finanziell
hierzu nicht in der Lage war, hat unser Mandant die bisher fälligen Beträge bezahlt. Es handelt sich
insoweit um die gegnerischen Rechtsanwaltskosten in Höhe von€ 502,78 und einen Teilbetrag auf die
Gerichtskosten in Höhe von€ 11 ,50. Die weiteren Gerichtskosten in Höhe von € 110,00 sind derzeit
gestundet und monatlich in Höhe von € 10,00 fällig . Zurzeit hat unser Mandant also€ 514,28 für den
Verein bezahlt. Der Verein hat insoweit eine Regressforderung gegen Sie aus den oben genannten
Gründen, da Sie die Weisungen des Vereinsvorsitzenden ignoriert und den übrigen Rechtsverstoß nicht
beseitigt haben. Diesen Regressanspruch hat der Verein an unseren Mandanten abgetreten.

Wir haben Sie nunmehr namens und in Vollmacht unseres Mandanten aufzufordern, den oben
genannten Betrag in Höhe von€ 514,28 an unseren -Mandanten zu zahlen und den Verein gegenüber
der Gerichtskasse in Höhe von€

to.oo roonatlich ab Dezember 2011 bis Oktober 2012 freizustellen . Die

Kosten unserer Inanspruchnahme, die Sie ebenfalls zu tragen haben, berechnen sie wie nachfolgend
ersichtlich.

Sollten wir einen Zahlungseingang nicht bis zum 16.12.2011 verzeichnen können , müssten wir
unseren Mandanten raten , gerichtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Dies ist nur mit weiteren Kosten
für Sie verbunden.

Hochachtungsvoll

Rechtsanwalt

Rechtsanwaltsgebührenberechnung:
Gegenstandswert: 624,28 €
Geschäftsgebühr§§ 13, 14 RVG, Nr. 2300 W RVG
Pauschale für Post und Telekommunikation Nr. 7002 W RVG
Zwischensumme netto
19 % Umsatzsteuer Nr. 7008 W RVG
zu zahlender Betrag

1,3

84,50 €
16.90 €
101 ,40€
19 27 €

120.67 €


anwalt-an-dirk-schales-1.pdf - page 1/2
anwalt-an-dirk-schales-1.pdf - page 2/2

Related documents


anwalt an dirk schales 1
www derwesten
hohenberg
aushang
infobrief 2 18
newsletter 35 02 15


Related keywords