PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Fernglas kaufe .pdf


Original filename: Fernglas kaufe.pdf
Author: Max

This PDF 1.5 document has been generated by Microsoft® Office Word 2007, and has been sent on pdf-archive.com on 03/11/2018 at 11:25, from IP address 95.235.x.x. The current document download page has been viewed 162 times.
File size: 52 KB (2 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


Fernglas kaufen: Worauf muss ich achten, wenn ich
vergleichen will?

Fernglas auswählen: Worauf muss ich achten, wenn ich vergleichen will?
Wenn Sie ein Fernglas kaufen möchten, sollten Sie gut recherchieren. Es ist nicht leicht, von
Anfang an auf alle Details zu achten. Darum erhalten Sie hier einige Tipps für die Entscheidung.
Bei den zahlreichen Modellen gibt es große Unterschiede. Soll das Fernglas Kinder ansprechen
oder ein leistungsfähiges Hilfsmittel für Jäger sein?
Ferngläser für Hobby-Ornithologen und Profis
Welches Fernglas das richtige ist, hängt davon ab, ob Sie es für den Hobby-Einsatz brauchen,
oder für den professionellen Einsatz. Vom Kompaktglas bis zum Marine Fernglas ist die
Auswahl sehr umfangreich. Das Fernglas holt die weit entfernten Dinge nah heran, doch bei dem
Vergrößerungsfaktor zeigen sich schon die ersten Qualitätsunterschiede. Kleine Geräte eignen
sich für den Alltagsgebrauch oder für den Theaterbesuch, während die größeren Ferngläser
vorwiegend im Outdoor-Bereich verwendet werden. Naturbeobachtungen oder sportliche Events,
es gibt eine Menge Einsatzmöglichkeiten für die jeweiligen Ferngläser.
Auswahlkriterien für Ferngläser
Die wichtigen Punkte bei der Kaufentscheidung sind das Gewicht, das Glas selbst, der
Vergrößerungsfaktor, das Sehfeld und die Austrittspupille. Ob das Fernglas etwas mehr wiegen
darf, richtet sich danach, ob Sie es für lange Wege benötigen oder nur für kurze Strecken. Es
sollte keine zu große Belastung darstellen. Ein kompaktes Glas bringt etwa 200 Gramm auf die
Waage, während die Profi-Modelle bis zu 2 kg und mehr wiegen. Die Standard-Ferngläser für
Hobby-Beobachter haben zumeist ein Gewicht zwischen 700 Gramm und 1 kg.
Was bedeuten die Ziffern beim Fernglas?
Die erste Zahl bezieht sich auf die Vergrößerung des Fernglases. Zu den Bestsellern gehören
Modelle mit dem Faktor 8. Dieser zeigt an, dass ein Gegenstand in 80 Meter Entfernung auf eine
Nähe von 10 Meter gebracht wird. Je größer der Vergrößerungswert ist, desto unruhiger wird das
Bild, darum kann bei einem Faktor über 10 ein Stativ von Vorteil sein.
Die andere Ziffer nach dem x zeigt das Sehfeld bzw. den Objektivdurchmesser an. Ein Fernglas
8x56 hat beispielsweise eine 8-fache Vergrößerung sowie einen 56 mm großen
Objektivdurchmesser. Ein solches Modell qualifiziert sich für Beobachtungen von Vögeln oder
anderen Tieren.
Ebenfalls wichtig ist die Austrittsöffnung, auch Austrittspupille genannt. Sie ist für die
Bündelung des Lichts verantwortlich. Bei einer großen Austrittspupille fällt mehr Licht in das
Fernglas, sodass Sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen alles gut erkennen. Für den normalen
Einsatz reicht eine Austrittspupille von 4 mm, für höhere Ansprüche sollte sie 6 mm haben.

Details zur Glasqualität
Wenn es sich um ein mittleres Fernglas handelt, durchdringt das Licht 8 bis 12 cm Glas. Darum
sollte das Glas möglichst hochwertig und rein sein. Die Qualität bezieht sich dabei einerseits auf
das Glas selbst, andererseits auf die Verarbeitung. Durch eine hohe Homogenität ist
gewährleistet, dass das ausgewählte Glas auch wirklich im Einsatz ist. Die detailgenaue
Produktion der optischen und mechanischen Komponenten spielt dabei ebenfalls eine Rolle.
Zudem erfolgt eine genaue Vergütung, die Reflexe minimiert und dadurch die Transmission
optimiert.
Die Unterschiede zwischen einem einfachen Glas und einem aufwendigen Glas zeigen sich in
den Transmissionswerten. Ein gutes Glas liegt bei einem Wert von über 90 %. Des Weiteren
überzeugen die hochklassigen, teuren Gläser durch ihre wasserdichten Eigenschaften und ihre
Tropentauglichkeit. Oft sind sie mit Naturkautschuk versehen anstelle von Gummi, sodass
Allergiker keine Schwierigkeiten damit haben. Zudem lassen sich die Qualitätsgläser notfalls
reparieren.
In den Artikeln des Autors der Seitefernglaskaufen.net/fernglas-8x56/finden Sie alle
notwendigen Infos überFernglas 8x56


Fernglas kaufe.pdf - page 1/2
Fernglas kaufe.pdf - page 2/2

Related documents


fernglas kaufe
brio sk13 betriebsanleitung
fotografie tipps
weltherrschaft
hamburg hochzeitslocation1757
libya1


Related keywords