03 PN808 5x120 ET30 W3 72,6(VA) 1a (4).PDF


Preview of PDF document 03pn8085x120et30w3726va1a-4.pdf

Page 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Text preview


GUTACHTEN zur ABE Nr. 48293 nach §22 StVZO
Anlage 21 zum Gutachten Nr. 55100410 (1. Ausfertigung)
Prüfgegenstand
Hersteller

PKW-Sonderrad 8Jx18H2 Typ PN808
UNIWHEELS Leichtmetallräder (Germany) GmbH
Seite 1 von 9

Auftraggeber

UNIWHEELS Leichtmetallräder (Germany) GmbH
Gustav-Kirchhoff-Straße 10-18
D-67098 Bad Dürkheim
QM-Nr.: 49 02 0751211

Prüfgegenstand
Modell
Typ
Radgröße
Zentrierart

PKW-Sonderrad
Poison
PN808
8Jx18H2
Mittenzentrierung

Ausführung

Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

W3

PN808 W3 / ohne Ring

Kennzeichnungen
KBA-Nummer
Herstellerzeichen
Radtyp und Ausführung
Radgröße
Einpresstiefe
Herstelldatum

Lochzahl/
Lochkreis- (mm)/
Mittenloch-ø
(mm)
5/120/72,6

Einpress- Radtiefe
last
(mm)
(kg)

Abrollumfang
(mm)

30

2160

780

48293
ALUTEC Germany
PN808 (s.o.)
8Jx18H2
ET (s.o.)
Monat und Jahr

Befestigungsmittel
Nr.
S02
S03
S04

Art der Befestigungsmittel
Serienschraube M12x1,5
Serienschraube M12x1,5
Serienschraube M14x1,25

Bund
Kegel 60°
Kegel 60°
Kegel 60°

Anzugsmoment (Nm)
110
120
130

Schaftlänge (mm)
25
25
27

Prüfungen
Entsprechend den Kriterien des VdTÜV Merkblattes 751 (in der jeweils gültigen Fassung) wurden an
den im Verwendungsbereich aufgeführten Fahrzeugen Anbau-, Freigängigkeits- und
Handlingsprüfungen durchgeführt.
Verwendungsbereich
Hersteller

BMW

Spurverbreiterung

innerhalb 2%

Technologiezentrum Typprüfstelle Lambsheim - Königsberger Straße 20d - D-67245 Lambsheim