PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Leaflet Rivarossi BLS Re 4 4 web .pdf



Original filename: Leaflet Rivarossi BLS Re 4_4_web.pdf

This PDF 1.7 document has been generated by Adobe InDesign CC 14.0 (Windows) / Adobe PDF Library 15.0, and has been sent on pdf-archive.com on 22/01/2019 at 16:48, from IP address 80.59.x.x. The current document download page has been viewed 502 times.
File size: 2.6 MB (4 pages).
Privacy: public file




Download original PDF file









Document preview


GIPFELSTÜRMER

– die Universallokomotive
der Reihe Re 4/4 der BLS

Formneuheit

Lieferbar etwa ab Mitte Februar 2019

Official Product

HR2734 / HR2734S / HR2734ACS
BLS

IV-V

178

BLS, Elektrolokomotive Re 4/4 in brauner Lackierung, Modell der Lieferserie 1972 - ‘74, Epoche IV-V



Vollständig überarbeitetes Modell mit



Neu konstruierte Stromabnehmer

Formänderungen



Länge über Puffer: 178 mm

Chassis und Karosserie aus Metalldruckguss



Dreilichtspitzensignal und Schweizer Schlusslicht



Zwei Räder mit Haftreifen belegt

mit der Fahrtrichtung wechselnd



21-polige Digitalschnittstelle

für hohes Gewicht und vorbilderechte Zugkraft
Gewicht des Modells, je nach Ausführung:



ca. 430 g




feinen Gittern (Neusilberätzteile) über den


Alle Achsen des Modells über starken 5-pol.
Motor angetrieben

Neu: Rote Schlusslichter
im Digitalbetrieb schaltbar

Komplett neu konstruierte Dachpartie mit



nach NEM 660 (MTC)


Beleuchtung der beiden Kabinen

Zweileiter- und Dreileiter-Soundversionen mit ESU
LokSound V4 Decoder, vorbildgerechtem Sound

im Digitalbetrieb schaltbar

und Schweizer Rangierfunkdurchsagen

Dachwiderständen



Eine Kabine mit eingesetzter Lokführerfigur



Beidseitig Kupplungsaufnahmen nach NEM 362

Extra angesetzte Frontsteckdosen und viele



Maschinenraum mit reliefartigen Nachbildungen



Vorbildgerechte Lackierung und Beschriftung

andere extra angesetzte Teile

der entsprechenden Geräte und Leitungen

@ Gerald Stahl
Lok Nummer 174, getauft auf den Namen „Frutigen“, ruht sich
in Basel an der deutsch-schweizerischen Grenze zusammen mit
anderen Schwestermaschinen aus.
Die Lokomotive stammt aus der Lieferserie 1972-74.

Gut sichtbar: Die Bremswiderstände unter den filigranen
Ätzteilen aus dünnem aber stabilem Neusilberblech auf
dem Dach unseres neuen Modells.

Die Speichenräder des Modells sind – wie auch Karosserie und Chassis – aus hochwertigem Metallspritzguss. Beste Zugkraft garantiert!

HR2735 / HR2735S / HR2735ACS

IV-V

174

BLS

BLS, Elektrolokomotive Re 4/4 in brauner Lackierung, Modell der Lieferserie 1970, Epoche IV-V

Die Führerstandsbeleuchtung kann
im Digitalbetrieb zugeschaltet werden.
Hinter den Maschinenraumfenstern befinden sich
die Nachbildungen der elektrischen Ausrüstung.

Auch das rote Schlusslicht der Lok
kann im Digitalbetrieb genutzt werden.




Vollständig überarbeitetes Modell mit



Länge über Puffer: 174 mm



Zwei Räder mit Haftreifen belegt

Formänderungen



Dreilichtspitzensignal und Schweizer Schlusslicht



21-polige Digitalschnittstelle

Chassis und Karosserie aus Metalldruckguss
für hohes Gewicht und vorbilderechte Zugkraft

mit der Fahrtrichtung wechselnd


Gewicht des Modells, je nach Ausführung:
ca. 430 g






und Schweizer Rangierfunkdurchsagen

im Digitalbetrieb schaltbar



Beidseitig Kupplungsaufnahmen nach NEM 362



Vorbildgerechte Lackierung und Beschriftung



Eine Kabine mit eingesetzter Lokführerfigur

Dachwiderständen



Maschinenraum mit reliefartigen Nachbildungen

Extra angesetzte Frontsteckdosen und viele

Zweileiter- und Dreileiter-Soundversionen mit ESU
LokSound V4 Decoder, vorbildgerechtem Sound

Beleuchtung der beiden Kabinen

feinen Gittern (Neusilberätzteile) über den

Neu konstruierte Stromabnehmer



im Digitalbetrieb schaltbar

Komplett neu konstruierte Dachpartie mit

andere extra angesetzte Teile


Neu: Rote Schlusslichter

nach NEM 660 (MTC)

der entsprechenden Geräte und Leitungen


Alle Achsen des Modells über starken 5-pol.
Motor angetrieben

Das Vorbild von Re 4/4 166 „Aeschi“ stammt aus der ersten Lieferserie mit Scherenstromabnehmer und kurzen Pufferträgern.

HR2736 / S / ACS

IV-V

BLS

178

BLS, Elektrolokomotive Re 4/4 in brauner Lackierung,
Modell der Lieferserie 1982 (mit Einholmstromabnehmer), Epoche IV-V

Hornby Hobbies Ltd
Westwood, Margate, Kent, CT9 4JX, UK
EU Authorised Representative:
Hornby Italia SRL
Viale dei Caduti, 52/A6, Castel Mella (BS), Italy, 25030

+49 8921094551

+34 938004786

+39 0687501292

+33 170807487

+44 (0)1843 233525

/rivarossi.lima

@hornbyinternational

www.rivarossi.it

Den beiden Führerständen der Lokomotive haben wir besondere Aufmerksamkeit geschenkt.
Sie sind fein detailliert, mehrfarbig bedruckt und im Digitalbetrieb beleuchtet.
Auch eine Lokführerfigur ist in einem Führerstand vorhanden. Der Kupplungshaken ist zwar nur
dekorativ, aber wie beim Vorbild aus Metall und voll beweglich.
Als Lokomotive der letzten Lieferserie besitzt Re 4/4 192 „Spiez“ vorbildgerecht
einen Einholmstromabnehmer. Im Modell besteht wurde er vollständig aus Metall
gefertigt. Auch die Dachlaustege sind feine aber stabile Metallätzteile.




Vollständig überarbeitetes Modell mit



Länge über Puffer: 178 mm

Formänderungen



Dreilichtspitzensignal und Schweizer Schlusslicht

Chassis und Karosserie aus Metalldruckguss
für hohes Gewicht und vorbilderechte Zugkraft

mit der Fahrtrichtung wechselnd


Gewicht des Modells, je nach Ausführung:
ca. 430 g






im Digitalbetrieb schaltbar


Komplett neu konstruierte Dachpartie mit

Beleuchtung der beiden Kabinen

21-polige Digitalschnittstelle
nach NEM 660 (MTC)



im Digitalbetrieb schaltbar

Zweileiter- und Dreileiter-Soundversionen mit ESU
LokSound V4 Decoder, vorbildgerechtem Sound

feinen Gittern (Neusilberätzteile) über den



Eine Kabine mit eingesetzter Lokführerfigur

Dachwiderständen



Maschinenraum mit reliefartigen Nachbildungen



Beidseitig Kupplungsaufnahmen nach NEM 362

der entsprechenden Geräte und Leitungen



Vorbildgerechte Lackierung und Beschriftung

Extra angesetzte Frontsteckdosen und viele
andere extra angesetzte Teile



Neu: Rote Schlusslichter



Neu konstruierte Stromabnehmer – erstmals
Version mit Einholmstromabnehmer

und Schweizer Rangierfunkdurchsagen

Alle Achsen des Modells über starken 5-pol.
Motor angetrieben



Zwei Räder mit Haftreifen belegt

Beim Vorbild stammt Re 4/4 192 „Spiez“ aus der letzten Lieferserie von 1982 mit Einholmstromabnehmer und langen Pufferträgern.


Leaflet Rivarossi BLS Re 4_4_web.pdf - page 1/4
Leaflet Rivarossi BLS Re 4_4_web.pdf - page 2/4
Leaflet Rivarossi BLS Re 4_4_web.pdf - page 3/4
Leaflet Rivarossi BLS Re 4_4_web.pdf - page 4/4

Related documents


leaflet rivarossi bls re 44web
w126 car parts
202 chasis parts
202 chasis parts
toy shops bizhouse uk
caterpillar cat ep16nt ep18nt ep20nt forklift trucks


Related keywords