PDF Archive

Easily share your PDF documents with your contacts, on the Web and Social Networks.

Share a file Manage my documents Convert Recover PDF Search Help Contact



Infoblatt .pdf


Original filename: Infoblatt.pdf



Download original PDF file









Document preview


Wie soll sich Laichingen entwickeln?

Dazu braucht man:

Jede Stadt verändert und entwickelt sich. Eine
dichtere Bebauung in den Innenstädten wird
verlangt und soll auch unterstützt werden. Und
doch soll Laichingen mit neuer, zukunftsweisender
Bebauung seine Identität, seinen Stil und seinen
Charme behalten. Die Laichinger Bürger sollen
gerne in ihrer Stadt leben.

// Qualitätsvolle Lebensräume für Gemeinschaft
und städtisches Leben

Der mögliche Weg dahin:

Unser Ziel:

// Visionen, Leitbilder, Stadtentwicklungskonzepte

Es kann und soll ein Projekt zur Aufwertung der
Stadt Laichingen entstehen, mit dem wichtigen
Bestandteil einer Stadtbildsatzung. In ihr werden z.B.
Gebäudedetails wie Dachformen festgelegt, aber
auch Grünflächen, Freiräume, Rad- und
Fußgängerwege sowie die Fußgängerzone.
Außerdem muss der zukünftige Busbahnhof in das
Konzept eingebunden werden.
Damit kann grundsätzlich geregelt werden, wie an
welcher Stelle gebaut wird und wie sich das
Laichinger Stadtbild entwickeln soll.

// Gremien mit starker Bürgerbeteiligung
(Bürger wollen und sollen mitgestalten)
// Involvieren und Beratung durch Städteplaner,
Architekten und Historiker
// Einbindung der Ideen von Außenstehenden

// öffentliche Freiräume, Grünplätze, Angebote für
kulturelles Leben, Gastronomie und Handel
// Neue Bebauungen sollen sich dem „Stil“ ihrer
Umgebung anpassen, Entwicklungsspielraum
für städtisches Leben lassen, historisches
Erhaltenswertes einbinden und die Belastbarkeit
der Nachbarschaft berücksichtigen

Helfen Sie mit:
Wenn Sie sich in diesem Konzept wiederfinden
und uns unterstützen wollen, tragen Sie sich bitte
in den ausliegenden Unterschriftenlisten ein, oder
unterschreiben Sie die Online-Petition.
Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung
Adelheid Merkle-Stumpp und
Karin Schur-Neugebauer
innenstadtkonzept.lai@gmail.com

Link zur Online-Petition & QR-Code:
http://chng.it/FVttpjbKjM


Document preview Infoblatt.pdf - page 1/1

Related documents


infoblatt
unterschriftenliste m nster stadt der zuflucht 1
lag jahrestagung 2017 digital
kandidaten und programm
existenzgr ndung hamburg1290
jobs f r handelsvertreter1607


Related keywords