GelverkG, Fassung vom 14.06.2019.pdf


Preview of PDF document gelverkg-fassung-vom-14062019.pdf

Page 1...20 21 22

Text preview


Zusammenfassung der Änderungen durch den Antrag zur Novelle des Gelegenheitsverkehrs-Gesetz
1996. (Zusammenfügung ohne Gewährleistung der Vollständigkeit und Richtigkeit)
I Nr. xxx/2019 treten mit 1. September 2020 in Kraft. §§ 14 Abs. 1a, 1b und 19 Abs. 7 in der Fassung des
Bundesgesetzes BGBl. I Nr. xxx/2019 tritt mit Ablauf des Tages der Kundmachung in Kraft
Bezugnahme auf Richtlinien
§ 22. Durch dieses Bundesgesetz werden folgende Richtlinien der Europäischen Gemeinschaft
umgesetzt:
1. Richtlinie 2002/15/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 11. März 2002 zur
Regelung der Arbeitszeit von Personen, die Fahrtätigkeiten im Bereich des Straßentransports
ausüben, ABl. Nr. L 80 vom 23.03.2002, S. 35;
2. Richtlinie 2003/59/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15.07.2003 über die
Grundqualifikation und Weiterbildung der Fahrer bestimmter Kraftfahrzeuge für den Güter- oder
Personenkraftverkehr und zur Änderung der Verordnung (EWG) Nr. 3820/85 des Rates und der
Richtlinie 91/439/EWG des Rates sowie zur Aufhebung der Richtlinie 76/914/EWG des Rates,
ABl. Nr. L 226 vom 10.09.2003, S. 4, geändert durch die Richtlinie 2004/66/EG vom 26.04.2004,
ABl. Nr. L 168 vom 01.05.2004, S. 35.

Editierte Fassung GelverkG nach Antrag

Seite 22 von 22